1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leistungs Unterschied... und und..?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von creepi, 17.10.08.

  1. creepi

    creepi Erdapfel

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    3
    Hi,

    also ich hoffe mal ich bin nicht komplett verkehrt im Bereich aber hab halt "Windows" gelesen und dacht wenn nicht da wo dann ; )

    Folgendes...
    bin schon ziemlich lange ein Windows User und hab mich damit abgefunden in nen halben jahr mehr fach den rechner neu zu installieren. Nun geht mein Aktuelles Baby aber auf die 5 Jahre zu und braucht durch aus ne bessere grafikkarte dafür bräuchte ich aber ein stärkeres netzteil und damit das rein passt brauch ich ein neues gehäuse da könnt ich mein altes mainboard gleich mit weg werfen und nen neues kaufen usw. usw. usw.
    Linux hatte ich auch schon durch als zweit system aufn rechner nur irgend wie hänge ich am gedanken wenn ich mir schon nen neuen "kasten" kaufe weshalb kein IMac.
    Das Problem nur, ich hab soviel Ahnung von Mac wie nen Kind vom Autofahren ...gehen mal von normale kinder aus nicht welche die hochbegabt sind und ggf. schon autofahren können *fg*

    Ich hänge an ältere spiele die schon bei XP nur unter kompatibel modus win98 laufen.
    Wie ich schon mit bekommen habe gibt es Tools um XP auf den IMac zubekommen. Wie schauts aus, entspricht die xp version der orginalen und die hat ebenfalls kompatibel funtion oder ist das ggf. irgend wie ne abgespeckte version die xp simuliert oder wie auch immer...?

    Wie schauts mit der Leistung aus, es gibt ja aktuell z.b. Core 2 Duo mit 2.8Ghz wenn ich dann hin gehen darauf xp laufen lasse und nen aktuelles spiel spiele ist da der IMac langsamer als ein "ich sage mal" richtiger computer der nen stink normalen intel 4prozessor mit 2.8ghz hat ?

    Also mein system ist derzeit Intel P.4 3,2ghz, 2gb arbeitspeicher und ne XFX GeForce 6600
    Wenn ich nu ein IMac kaufe im wert von knapp 1300Euro möchte ich ja etwas, dass besser ist als mein jetziger rechner, deshalb die Performence frage.

    Und noch ne kleine weitere frage wie schaut es mit dem lieben internet "kabel" aus. Ich nutz noch mit vorliebe einen DSL-Modem und will nicht auf w-lan umsteigen doch hab ich bei amazon gelesen der sei mit w-lan ausgerüstet, kann man bei ein IMac einfach internet kabel dran stecken oder hat der keine...sage mal öffnung dafür ?

    PS: Kann man im späteren verlauf einen IMac mit einer neueren grafikkarte aufrüsten oder ist die so dolle verbaut das man kaum dran kommt wie z.b. laptops...
    Also am arbeitspeicher soll man ja flott dran kommen einfach schraube lösen fertig.....


    Würde mich freuen wenn ein paar meiner fragen gelöst werden könnten : )

    Gruß, Creepi
     
  2. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Du kannst im iMac keine andere Grafikkarte einbauen, das der iMac aus Notebookkomponenten besteht.

    Du brauchst ein XP-SP 2 mindestens zur Installation auf dem iMac, die Version ist so umfangreich wie die die Du auf CD/DVD hast und was du davon isnstallierst.

    Zur Geschwindigkeit: Das MacBook Pro war bei einem Vergleichstest das schnellste Vista Notebook, verglichen mit leistungsgleichen Windows-Notebooks.
     
  3. creepi

    creepi Erdapfel

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    3
    thx, dann wäre das mit dem nachrüsten geklärt und mit xp-sp2... : )

    Thema Geschwindigkeit beim Macbook, dass bringt mir nicht sehr viel weil ich von Laptops nichts halte, die ekligen klein dinger wo die tastertur direkt vorm bildschirm klebt ; D

    Gedacht hätte ich an das teilchen:
    http://www.amazon.de/Apple-MB324D-D...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1224201878&sr=8-2

    Ist halt nur die frage noch ob der schneller oder im prinzip genau so leistungststark ggf. sogar langsamer ist als mein jetziger rechner wenn ich denn da xp laufen lasse und games zocken würde..

    Was ja bei den IMac auch noch dufte ist der soll ja schick leise sein, mein rechner kann man zwei zimmer weiter hören *fg*
     
  4. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Siehe meinen ersten Satz. iMac besteht aus Notebookkomponenten = identische Bauteile zum MacBook Pro.
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    du kannst da XP stand alone drauf laufen lassen ohne OS X aber die Grafik Performance wird immer die eines besseren notebooks sein. für einen hardcore gamer ist das nix.
     
  6. creepi

    creepi Erdapfel

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    3
    danke gugucom, dass wollt ich wissen.
    Dann bleib ich doch mal bei den guten alten rechner = )
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.773
    das mit der neuinstallation kann man aber sehr abkürzen. in XP gibt es ein backup programm das besonders für das system sehr schick ist. mach es so:

    Platte so partitionieren, daß system und daten getrennt sind, am besten 2 platten physikalisch.

    System installieren und kompletten backup der systemplatte auf datenplatte speichern. Backup programm findest du bei Pro unter systemprogramme datensicherung. bei home muß man es von der CD unter optional extras nachinstallieren.

    wenn das system korrupt ist oder abkackt einfach von der CD bis zum ersten Anlauf installieren (braucht nur 25 min üblich) dann den backup zurückspielen (noch mal so 25 min je nach menge der programme) und nach 50 min hast du das identische system mit allen servicepacks, programmen, persönlichen einstellungen und treibern.

    solange das system gut ist kann man auch gelegentlich einen differentiellen backup dazupacken. dann hat man immer den neuesten stand. eigentlich sehr easy und auch automatisierbar ohne einen cent kosten. nur einfach nicht von der ASR Disketten meldung stören lassen. die diskette brauchst du nicht. das geht mit jeder XP CD, sogar mit SP1 oder OEM. Noch nicht mal aktivieren mußt du wenn du einen backup zurückspielst.
     

Diese Seite empfehlen