1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Leistung unter Win7

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Game3000, 30.10.09.

  1. Game3000

    Game3000 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    75
    Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei, mir das Win7 über Bootcamp zu kaufen.
    Da ich mit meiner Familie einen gemeinsamen Mac habe, und die nich wollen, dass der langsamer wird, wollt ich mal fragen, inwiefern Windows 7 die LEistung einschränkt (also die Geschwindigkeit beim öffnen von Proggis [PS CS4, Firefox], anmlden, hochfahren).

    Hat jmnd von euch Erfahrungen damit?

    Game3k
     
  2. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Garnicht.

    Mittels BootCamp wird Windows 7 auf einer eigenen Partition installiert und hat mit Mac OS nichts mehr zu tun.
     
  3. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    Also mein Windows XP hat sich keinerlei auf die Leistung des OS X ausegwirkt. Denke das sollte Windows Seven auch nicht. =)
    Kannst es also ohne bedenken kaufen und installieren. =)
     
  4. Game3000

    Game3000 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    75
    d.h. OSX läuft gleich shcnell wie vorher?

    //edit: Ah super ok!

    Aber wenn ich jetzt Paralells installiere,wirkt sich das also auf die Leistung aus, da sie nun gleichzeitig laufen, oder wie geht das
     
  5. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Korrekt.

    mfg thexm
     
  6. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    BootCamp macht nichts anderes als dir bei der Partitionierung zu helfen und Windows dann vorzugaukeln, dein mac hätte ein BIOS. Gut ... Treiber stellts noch zur Verfügung, aber sonst tut dieses kleine Tool nichts!
    Am Ende hast du eine Partition mit Windows und eine mit Mac OS, welche sich gegenseitig in keinster Weise behindern. Es läuft also am Ende alles genauso schnell wie vorher.

    (ich weiß ... das wurde schon geklärt, aber ich sags trotzdem mal weil sehr viele nicht verstehen wie bootcamp funktioniert ;) )
     
  7. Game3000

    Game3000 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    75
    So wie ich ;)

    Thx vielmals!
     
  8. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Die Virtualisierung kostet natürlich Ressourcen und Rechenzeit. Du kannst z.B. in Parallels einstellen, wie viel RAM der virtuellen Maschine zur Verfügung gestellt wird und ob Programme des Wirts- oder des Gastsystems mit höherer Priorität laufen.
     
  9. Game3000

    Game3000 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    75
    Als RAM, denke ich, hab ich geung.
    Habe nen iMac 2.66 GHZ Core2Dou (3. neuste Generation) mit 4GB RAM

    Lege mir allerdings den neuen mit 8GB Ram und den 2.88 GHZ Quadcore Prozessor zu..

    Damit dürfte es doch gehen, oder?
     
  10. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Mit dem neuen auf jeden Fall. Darf man fragen, wozu die Rechenpower brauchst? Falls es um's Zocken geht wirst du auch mit dem stärksten iMac keine Freude mit neuen Spielen haben. Ich will dich nur gewarnt haben.

    mfg thexm
     
  11. Game3000

    Game3000 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    75
    Ich arbeite viel im Grafikbereich, ausserdem wollen wir stets ne flotte Maschine haben.

    Wieso meinst du wird das zocken auf dem iMac nicht klappen?
     
  12. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Zocken generell schon, bloß aufwendige neuere Spiele wird die Grafikkarte nicht packen. Die ist einfach nicht mehr aktuell...

    mfg thexm
     
  13. Game3000

    Game3000 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    75
    Der Mac ist nun 1.5 Jahre alt und hat die ATi Raedon HD 2600
    In den Vorraussetzungen für NFS Shift steht dass man min die x1800 drinhaben muss..

    Ich glaube meine ist ein Modell höher oder?
    Und sind Racer generell unter drn aufwendigen Spielen?

    Danke fürs beantworten meiner vieken Fragen ;)
     
  14. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Das reicht für Shift mit circa 25fps. Ab und an stockt es ein wenig, aber es läuft. Ich habe nur 2,4GHz und 2GB RAM, aber die selbe Grafikkarte, die hier einiges zu leisten hat.
     
  15. Game3000

    Game3000 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.03.09
    Beiträge:
    75
    Arbeitest du mit Bootcamp oder Paralells &co?
     
  16. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    Bootcamp natürlich

    Unter Paralells wirst du wohl nicht spielen können.
     
  17. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Für Gamer ist es wichtig zu wissen, dass Bootcamp Windows DirectX benutzt. Das ist ein Durchgriff des Spiels durch die Programmzwischenschicht (HAL) direkt auf Sound- und Graphik Treiber.

    Bei jeder virtuellen Installation läuft Windows nicht mit den eigenen Treibern sondern mit OS X Treibern. Darum kann das leistungsfähigere DirectX nicht zur Anwendung kommen.
     
  18. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    VMWare Fusion 3.0 soll angeblich mit directX 9c arbeiten...
     
  19. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Und das ist dann 2 Generationen hinter den Spielen zurück.
     

Diese Seite empfehlen