1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

leichte Textverarbeitungssoftware (Bean for Windows)

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von SoulFusion, 08.09.08.

  1. SoulFusion

    SoulFusion Boskoop

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    41
    Ich benutze für die Schule u.a. ein Netbook, und dafür OpenOffice.
    Aber das Starten vom Writer dauert (trotz des Schnellstarters) doch ein wenig.
    Da ich außerdem die meisten Funktionen eben nicht brauche, wollte ich wissen, ob es eine Art "leichten Textverarbeiter", sowas in der Art wie Bean nur halt für Windows XP gibt.
     
    #1 SoulFusion, 08.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.08
  2. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Wie waer es mit WordPad?
     
  3. SoulFusion

    SoulFusion Boskoop

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    41
    Naja ein bisschen mehr, wie z.B. Rechtschreibkontrolle (für die Schule ganz praktisch^^) oder Suchen und Ersetzen sollte schon drin sein.
     
    tsingtao2 gefällt das.
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Da das hier ein Apple-Forum ist, schlage ich einfach mal vor, OpenOffice zu benutzen und OS X halt immer nur in den Ruhezustand zu schicken.
    Falls es tatsächlich um Windows-Software geht, würde ich lieber in einem Windowsforum fragen, die kennen sich da sicher richtig gut aus. Und da gibt es sicher jede Menge Software.
    Ob Rechtschreibkontrolle schon in der Schule so wirklich praktisch ist, mag ich bezweifeln. Wenn man's da nicht lernt, sondern sich immer auf ein Programm verlässt (das im deutschen zwangsweise unzuverlässig ist), wird man's wohl nie lernen.
    Und, ehrlich gefragt, wozu brauchst du im Schulalltag eine Funktion wie "Suchen und Ersetzen"? Sollte man nicht vorher nachdenken, welche Begriffe man benutzt?
     
  5. SoulFusion

    SoulFusion Boskoop

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    41
    1. Es ist Windows Software
    2. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass es ein Programm sein sollte, dass es auch unter OS X gibt oder das in ein Format kopiert, was OS X fehlerfrei auslesen kann.
    Darum auch in einem Apple Forum, weil in einem Windowsforum weniger Leute sind, die sich gleichzeitig mit Mac auskennen, als umgekehrt.
    3. Falls ich da einen angreifenden Unterton höre was die Rechtschreibkontrolle angeht: ich habe schon meine 14 Notenpunkte in Deutsch, trotzdem ist eine Rechtschreibkontrolle nunmal einfach prakisch zum schnellen Durchgehen o.ä.
    4. Ehm, klar denkt man vorher nach, doch trotzdem kann man sich später umentscheiden. Auch kanns ja sein, dass ein Text, der von der Tafel abgeschrieben wird, geändert wird, weil ein Lehrer sich umentscheidet oder sone Sachen.
    Textverarbeitungsfunktionen können auch andere Leute als intelligenterere Leute im Schulalltag gut gebrauchen... Oder eher gerade die können sie gebrauchen.
     
  6. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Abiword gibt es für Windows und für Mac. Es gibt das Programm auch als portable Version für beide Betriebssysteme, die man auch von einem USB-Stick starten kann. Es wäre also möglich, alles mit sich herumzutragen. OpenOffice gibt es auch als portable Version, zumindest für Windows, wahrscheinlich aber noch nnicht Version 3.0. Ausserdem bn ich auf eine einfache Windows-Textverarbeitung gestossen, die auf eine Diskette passt und auch von dort gestartet werden kann. Vielleicht komme ich noch auf den Link.
     
  7. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935

Diese Seite empfehlen