1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED erkennen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Andidhouse, 28.05.08.

  1. Andidhouse

    Andidhouse Empire

    Dabei seit:
    20.04.07
    Beiträge:
    89
    Wie erkenne ich eigentlich ob mein Macbook Pro eine LED Beläuchtung hat?
    ... klar im Kaufvertrag steht das nur mein Display wurde getauscht und ich würde gerne sicher stellen, dass ich auch wieder eins mit LEDs bekommen habe. Kann ich das irgendwie erkennen z.B. in der Systemsteuerung?
     
  2. CaptainDickei

    CaptainDickei Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    178
    wenn du von der seite auf das display schaust und es schön gelblich schimmert hats led-belEuchtung^^
     
  3. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Das erkennt man mit normalen Methoden gar nicht. Der System-Profiler sagt nichts darüber und es steht auch nirgends sonst drin. Du musst also einfach drauf vertrauen dass sie dir das richtige Panel verbaut haben :)
     
  4. Kaupa

    Kaupa Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    239

    Steht meiner Meinung nach sehr wohl im Profil.
    System--Monitor-Farben und dann Farbprofil öffen (das originale). Zeile 13.
    Bei mir hat sich die Kennung nach einem Displaytausch von 9C6D (Chimei) zu 9C66 (AUO) geändert (aber erst nach einem PRAM Reset). Ist natürlich nur der Hersteller, aber ich denke, dass andere Panels dieser Hersteller auch andere Kennungen haben (z.B. am Macbook). Die neuen Panels in den Penryn Modellen haben ja auch andere Bezeichnungen, obwohl sie von den gleichen Herstellern sind...
    Je Nachdem, welches Modell Du hast (Merom- Penryn), solltest Du eine der folgenden Codes in Zeile 13 stehen haben.
    9C6D Chimei
    9C66 AUO
    9C67 LG
    9C68 Samsung

    und bei den neuen Penryns
    9C80 AUO
    9C81 LG
    9C82 Chimei
    9C83 Samsung


    p.s. abgesehen davon müsste für ein nicht-LED- Display noch ein anderer Inverter verbaut werden. Glaube kaum, dass das jemand machen würde...
     
  5. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    das Blau ist bei den LED Displays immer viel "Stärker" als bei den alten, da die LEDs die zur Beleuchtung verbaut sind, auch Blau sind !
     
  6. Kaupa

    Kaupa Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    10.12.07
    Beiträge:
    239
    Achja, wesentlich heler sind die auch. Geh mal in einen Laden und halte Deines neben ein aktuelles Modell. Von der Helligkeit her sollte das ähnlich sein...
     
  7. macminimal

    macminimal Ribston Pepping

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    299
    Eben, die Helligkeit ist entscheidend im Vergleich zu den "normalen" Notebooks. Der Verbrauch ist auch geringer. Ich hoffe bald kommt die neue Technik OLED in die MBs rein. Dann kann man ein MB bis zu 7-8 Stunden mit Akku benutzen. Die Japaner haben schon so etwas in einem TV eingesetzt, dieser war dann gleich ausverkauft. Sehr effizient.
     
  8. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Also ich dachte nur das MBA hat LED-BL. Naja so kann man sich täuschen. Ich wäre froh, wen die normalen MBs langsam mal LED bekommen und nicht nur den Gasentladungskram...
     
  9. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Die Billigmodelle werden erst später aufgerüstet - verwundert ja auch nicht. Somit bleibts erstmal dem MBP und dem MBA vorbehalten.

    @ macminimal
    OLEDs haben aber afaik noch ein Haltbarkeitsproblem, gerade die blauen LEDs. Als ich das letzte Mal darüber gelesen habe, haben die glaube nur 10.000 Stunden gehalten.
     

Diese Seite empfehlen