1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LED Cinema Display bleibt dunkel

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von tioingo, 16.03.09.

  1. tioingo

    tioingo Braeburn

    Dabei seit:
    09.07.06
    Beiträge:
    46
    Habe ein neues LED Cinema Display. Eigentlich bin oder war ich ziemlich begeistert:
    eine tolle Bildqualität, super Design, praktische Features....
    aber jetzt das: zum zweiten Mal, jeweils nach mehreren Tagen "Abstinenz" (Wochenende) komme ich morgens ins Büro, stöpsel mein MBP 15" Unibody, neuestes Mac OS X 10.5.6, an das Display, starte den Rechner und das Display bleibt dunkel. Es wird vom Rechner nicht erkannt.
    Ziehen des Mini-Displayport-Steckers und wieder Einstöpseln führt zu Bildwechseln am MBP-Bildschirm, aber das wars dann auch. Auf Anraten des Händlers habe ich nun einen Neustart mit gedrückten Apfel-Alt-P-R-Tasten gemacht und die Zugriffsrechte im Festplatten-Dienstprogramm repariert. Nix. Beim letzten Mal hatte ich einfach einen alten VGA-Bildschirm angeschlossen, danach wieder das Cinema-Display. dann ging es auf einmal. Habe ich jetzt noch nicht probiert, denn ich möchte eigentlich einfach problemlos mit meiner Hardware arbeiten und nicht jeden Montag morgen unter dem Tisch rumkrabbeln und Geräte umstöpseln.
    Was mir noch auffiel, wenn ich das MBP zuhause ohne externes Display verwende, dasß meine Widgets und Paletten in Photoshop etc. z.T. verschoben sind und auf einen größeren Bildschirm ausgelegt scheinen. Irgendwie ist mein Eindruck, daß sich das MBP nach ein paar Tagen ohne externen Monitor wieder so zurücksetzt, daß der Monitor nicht erkannt wird.
    Aber mal ehrlich: das kann es doch wirklich nicht sein! Bei dem Anspruch an plug-and-play, den Apple hat, dem Preis der beiden Teile und der Tatsache, daß ich nix verstellt habe und das LED Cinema Display als speziell für die MBs und MBPs entwickeltes Display daherkommt..;-(

    Weiß jemand Rat?
     
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Hmm deine zurücksetz-theorie kann nicht stimmen, da ich meinen laptop nur sehr selten am beamer habe, aber er dann immernoch alles so macht wie es beim letzten mal eingestellt war.

    ich hab das gefühl das es ein fehler des mini-display ports ist. irgendwie scheint das OS da nicht zuverlässig das display zu erkennen. Hast du mal diesen "Monitore erkennen" Knopf gedrückt? Hast du Bildschirm Syncronisieren An oder Aus?
     
  3. morker

    morker Alkmene

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    30
    Selbes Problem, hat wer Rat?
     

Diese Seite empfehlen