1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LCD verursacht Mausaussetzer?!?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Coogee, 06.08.09.

  1. Coogee

    Coogee Braeburn

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    44
    Ich wollte heute zu meinem neuen 23"-LCD (LG W2343T) ein älteres, länger nicht benutztes 19"-LCD (LG L1954TQ) dazustellen, weil Fläche hat man ja nie genug ;)
    Den Vorgänger-22" wollte ich eigentlich verkaufen.

    Funktionierte soweit auch ganz gut: Beide Monitore wurden erkannt, Auflösungen waren korrekt etc.
    Nur: Wenn der 19"-LCD dabei war, hatte die Maus ca. 1x pro Sek. einen Aussetzer bzw. der Mauszeiger sprang 2 - 5 cm in die Bewegungsrichtung.
    Ich hab auch verschiedene Mäuse ausprobiert -> kein Unterschied.

    Auch wenn der 19" alleine an der Grafikkarte hing, zeigte sich dieses Verhalten.
    Der 23" alleine hatte keinerlei Probleme. 23" + Vorgänger-22" -> ebenfalls keine Probleme.

    Deshalb meine Frage: Hat jemand schon mal so ein LCD-abhängiges Mauszeiger-Problem beobachtet?
    Oder gehört das zu den Leopard-Monitor-Problemen, die sich neuerdings zeigen?
    Könnten auch Ati-Treiberprobleme sein?!

    System: Leopard 10.5.8, MacPro Early 2008, Ati 4870
     
  2. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Hast du schon einmal einen Film auf dem 19"er geschaut? Sieht der normal aus?

    mfg thexm
     
  3. Coogee

    Coogee Braeburn

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    44
    Hab vor lauter Monitor-Hin-und-Herbauen die Softwareseite vergessen zu testen.

    Filme (EyeTV und VLC) laufen ohne Ruckler ab, auch über längere Zeit.
    Versucht man aber dieses Filmfenster zu verschieben, kommt es zu Rucklern, d.h. das ganze Fenster springt 5 cm weit.

    Synchronisiert man beide Monitore (19" und 23" zeigen den gleichen Inhalt auf 1280x1024/60Hz) kommt es ebenfalls zu Aussetzern.
    Grundsätzlich hat der 2. Monitor das gleiche Problem, wenn der 19"er dranhängt.

    Da die Filme ruckelfrei ablaufen und sich das Problem auf den 2. Monitor ausweitet, glaube ich, dass es ein Grafiktreiber-Problem ist und kein Monitor-Problem.

    Aber welches? Ein allgemeines Problem mit 19" und 1280x1024 sollte schon längst aufgefallen sein.

    Schon sehr seltsam das...
     

Diese Seite empfehlen