1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LCD, Plasma, TFT - Wat denn nu?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von ArneFalkenhorst, 04.09.07.

  1. ArneFalkenhorst

    ArneFalkenhorst Jonagold

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    22
    Moin,

    also ich bin momentan am überlegen mir 'nen großen Bildschirm für mein MacBook zu kaufen.

    Ich möchte den dann sowohl als Fernseher, für DVDs und für die Benutzung von CAD-Programen benutzen. Als Größe schwebt mir momentan so was um die 26'' vor und 16:9 sollte er als Format haben. Und ich möchte ihn an die Wand hängen können.

    Hab schon mal geschaut, aber 'nen normalen TFT in der Größe kann man sich ja nu als Student nicht leisten, wenn ich mich da nun auf 22'' beschränken würde, wären damit irgendwelche anderen Vorteile verbunden und wie würde das dann mit Fernsehn über Kabel funktionieren?

    Was würde denn neben der Größe, direkt als Fernsehr anzuschließen und dem besseren Design für 'nen flachen Fernseher sprechen. Wie ist das dabei mit den Anschlüssen? Auf welche muss ich da achten? Und lassen sich die dann auchnoch ordentlich als Bildschirm nutzen? Und dann noch die Fragen:
    Welchen LCD oder PLasma?
    Und kann man auch eher 'n Vorgängermodell kaufen und damit ordentlich sparen, oder ist der Qualitätsunterschied doch zu Groß?


    Und zu guter letzt, habt ihr irgendwelche Tipps, bezüglich guten Preisen, besonders Gute oder günstige Geräte?

    Vielen Dank!

    Arne
     
  2. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Hi,

    wenn du das Display ernsthaft für PC-Arbeit nutzen möchtest (davon gehe ich bei CAD aus), kannst du dir den Fernseher direkt wieder aus dem Kopf schlagen. Er ist zu grobkörnig. Ein "scharfes" Bild bekommst du erst bei ein paar Metern Betrachtungsabstand. Außerdem haben Computermonitore quadratische Pixel, Fernseher dagegen rechteckige. Andererseits kann man einen größeren TFT-PC-Bildschirm problemlos als TV nutzen. Alles, was du brauchst, ist z.B. eyeTV von elgato, das gibt es auch für Kabel. Natürlich muss der Mac dann laufen zum Fernsehen.

    Gruß, Thorben
     

Diese Seite empfehlen