1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LCD / Plasma Fernseher. Aber welcher?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Chuck-.-, 12.07.07.

  1. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Hallo,

    Ich bin gerade am überlegen ob ich mir eine gebrauchten Fernseher kaufen soll.
    Dazu hätt ich aber noch ein paar fragen.

    (1) Was ist besser? Plasma oder LCD? Und was sind berhaupt die Unterschiede?
    (2) Welche "Marken" sind gut oder sind Markn tazächlich besser als NoName Produkte?
    (3) Welche NoName Produkte kennt ihr(natürlich sollten die auch was taugen ;) )?
    (4) Lohnt es sich wirklich auf ein Gerät zu setzten das HDTV/HD ready hat?

    Folgende Kriterien sollte der Fernseher haben:
    I. Flatscreen -> also keine Röhre
    II. Sollte 27 oder 32 Zoll haben
    III. Neu nicht mehr als 1000 kosten(wie gesagt will mir keinen neuen Kaufen aber gebrauchtpreise sind meist sehr unterschiedlich)

    Benutzen will ich ihn um Fern und DVD`s zu schaun, und ne Wii soll auch ran. Hauptsächlich die Wii da ich eher wenig(sehr wenig) Fern schau.

    Jannik:)
     
  2. Stiffler

    Stiffler Gast

    Guten Morgen Chuck...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Plasmabildschirm
    http://de.wikipedia.org/wiki/Flüssigkristallbildschirm

    Kommt immer drauf an...Aber lass dich doch beraten im Fachgeschäft.

    Aldi und Lidl TV's und sie taugen nichts!

    Wenn du eine Konsole dafür hast oder Premiere dann bringt es schon was.

    Guck dir das mal in eBay an...oder ist das zu teuer?

    Artikelnummer: 190130097982[​IMG]
     
  3. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Hallo Chuck,

    ich beschäftige mich grad auch mit dem Thema, weil ich mir einen LCD kaufen will. Ich denke ich kann dir ein paar Tips geben!

    Die Plasma Fernseher sind deutlich teurer als LCDs, bieten aber dafür das bessere Bild, besonders der Schwarzton bei den Plasmas viel besser raus, was eher ein Schwachpunkt bei LCD Fernseher ist. Man sollte wissen, dass der Stromverbrauch von Plasmas nicht ohne ist! Bei manchen ist der Stromverbrauch in etwas so hoch wie bei einem Herd, und das mehrere Stunden, jeden Tag. Für deine Anforderungen würde ich dir zu einem LCD raten!
    Von Sony Geräten wurde mir abgeraten, selber kann ich dazu nicht viel sagen. Bei Tests schneiden Geräte von Loewe meistens sehr gut ab - das sind aber mit Abstand auch die teuersten. Samsung liegt immer ganz gut im Mittelfeld und als Preistipp hat neulich in der CHIP ein LG abgeschnitten (LINK).
    Kann ich nichts zu sagen!
    Also man unterscheidet zwischen HDReady und FullHD. HDReady bedeutet, dass die Fernseher eine Auflösung bis [SIZE=-1]1360x768 unterstützen, während FullHD 1920x1080 schafft. FullHD gibt's ab 37".[/SIZE]
    Also du kriegt den von mir oben genannten LG neu für 500 €, gebraucht entsprechend günstiger. Also mit 1000€ kommst du locker hin.
    Das war jetzt mal ganz grob angeschnitten, wenn dich noch mehr Details interessieren, kann ich dich auch noch mit Links versorgen! ;)

    Gruß
    skepsis
     
    Chuck-.- gefällt das.
  4. Stiffler

    Stiffler Gast

    der könnte auch interessant sein: Artikelnummer: 190130745055
     
  5. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Wow danke euch.

    @Stiffler: Leider ist der von dir genannte leicht zu Teuer ;) Hab nich zu viel Geld ;)

    @skepsis: Danke für deine Hilfe. Hat mir auf jedenfall schonmal sehr viel geholfen. An LG hatte ich gar nicht gedacht. Wusste auch erlich gesagt nicht das die ach Fernseher entwickeln. Werde mir den LG auf alle fälle im Auge behalten. :)
     
    1 Person gefällt das.
  6. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Den halte ich für deutlich überteuert!!
     
  7. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    nicht vernachlässigen sollte man bei seiner kaufentscheidung meiner meinung nach ob der TV 1080i oder p schafft … 1080i macht nämlich genausowenig sinn wie "hd ready".
     
  8. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Toshiba wird in den einschlägigen Foren z.Z. sehr empfohlen.

    Wieso gibt es denn FullHD nur ab 37" (mir würde ein 32" reichen - hätte aber schon gerne FullHD)?

    Kommt FullHD in Zukunft auch für 32"?
     
  9. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Ich glaub das ist so ähnlich wie bei Computer Bildschirmen. Mein MB wird nie die Auflösung von dem 17" MBP hinbekommen weil der Platzt für so viele Pixel nicht da ist ;)
    Schaut zimlich lustich aus was ich das schreib aber besser kann ich nichs erklären wie ichs mein;)
     
  10. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
  11. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Toshiba hat auch sehr schöne Geräte. Auf der homepage gibt es auch sehr viele Testergebnisse dazu.
     
  12. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ich finde das ist relativ Schnuppe.
    Keinen Sinn macht es hingegen sich einen HD-ready Fernseher zu kaufen und damit analoges TV zu schauen. [​IMG]

    Wir haben uns im Dezember den LE-40R72B von Samsung gekauft und sind sehr zufrieden. Vor allem das Schwarz bei Sin City ist echt Spitze. Der Vorteil der LCD's liegt hauptsächlich in ihrer Helligkeit und im matten Bildschirm. Plasmas sind um einiges dunkler und die spiegelnde Kontrastscheibe ist auch nicht gerade der Hit. Full HD macht meiner Meinung nach erst jenseits der 40" Marke Sinn.
    Samsung würde ich jederzeit weiter empfehlen. [​IMG]
     
  13. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Weil Plasmas i.d.R. ein "Glossy"-Display nutzen, d.h. es spiegelt sich die Umwelt. Tagsüber nicht gerade angenehm.
    ACK
    Also B&O sind da doch noch teurer (und auch besser). Metz kann ich noch empfehlen. Kaufen würde ich immer wieder Philips mit Ambilight. Für 1000,- € bekommst Du garantiert einen Flat in der gesuchten Größe.

    Gruß
    /arris
     
    Chuck-.- gefällt das.
  14. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Aldi TV (in Österreich gekauft, da heißt er "Hofer") --> bis jetzt (ca. 1 Jahr) nur gute Erfahrungen gemacht, HD ready (1366x768) - wirklich schönes Bild hab mal meinen PC drangehängt und ne Runde Call of Duty 2 gespielt (Hammer!!!).

    Integr. Boxen kannste vergessen aber wenn der Fernseher flach sein sollte dann wird das auch bei anderen Geräten nicht anders sein, deshalb unbedingt Anlage oder Surround System anschließen!!

    Er funktioniert wirklich gut, hat sehr viele Anschlüsse (inkl. HDMI natürlich, sogar D-Sub!) Ohne HD geräte ist das Bild natürlich nicht soo schön aber ich hab mir vorm Kauf sehr wohl beim Mediamarkt umgesehen und gemerkt, dass es sogar schöner als so manch anderer FlatTV ist!

    Zum Thema Design, naja da isser natürlich nich sooo der Renner aber das is natürlich Geschmackssache. Der Rand ist gebürstetes Alu.

    Preis 700€ für 32" (man bedenke dass es vor einem Jahr war)

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen;)



    lg
     
  15. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    hi, meine empfehlung: panasonic! plasma am besten 50", dann haste für das nächste jahrzehnt ausgesorgt. entweder den neuen oder den 50pv60e! kriegste bestimmt für 1500€ aktuell! das lohnt sich! kann ich aus eigener benutzung nur empfehlen
     
  16. neversleep

    neversleep Gala

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    53
    Bestimmt, nur bringt es dort nichts.
    Eine höhere Auflösung bringt nur was, wenn Du es mit dem Auge auch sehen kannst. :-D

    Nehmen wir mal ein 50" Plasma. Da wäre bei 1080p ein Pixel 0,58 mm.

    Wie nahe muss man jetzt sitzen um das Pixel überhaupt sehen zu können?
    Also 1 Inch = 1 Zoll = 25,4 mm
    Bei 2,4 Meter Abstand wäre der Blickwinkel (Äußerstes Pixel links zu äußerstes Pixel rechts) 28 Grad. Das Auge kann 12 vertikale Linien pro Grad sehen.
    Nun 28 Grad x 12 Linien x 2 = 672. Dass heisst wir können 1/672 x Bildbreite sehen, was ca. 1,65 mm entspricht. Somit bringen die 0,58 mm Auflösung nix, da wir sie nicht sehen können.
    Bei 32" und 1080p ist das ganze noch sinnloser. Bei 100" wird es dann interessant. :p
     
    #16 neversleep, 12.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.07
  17. Dion

    Dion Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    539
    Plasma Bildschirme haben größere Formate für weniger Geld, allerdings ein schlechteres Bild. LCD Bildschirme haben bessere Qualität aber große Bildschirme werden sehr teuer.

    Samsung, Philips und Sharp sind sehr gute Marken in dem Bereich.

    davon würde ich abraten, habe noch kein gutes Gerät von einem NoName Hersteller gesehen.

    die guten Bildschirme sind ohnehin HD Ready, also erübrigt sich die Frage.

    Habe mir einen Samsung 26" für 600€ bei Mediamarkt geholt, bis morgen bekommt man auch noch einen 100€ Gutschein bei Kauf eines Fernsehgeräts über 500€. Ansonsten gibt es den auch bei Amazon für 500€ + 20€ Versand.

    Der Fernseher hat extra einen Spielemodus, der für Spielkonsolen entwickelt wurde.

    Samsung 26" 495,-€
    Samsung 32" 747,-€
    Samsung 37" 709,-€
    Samsung 37" 999,-€
     

Diese Seite empfehlen