1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LCD-Cinema Display (Apple) - Besonderheiten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von darkCarpet, 21.07.09.

  1. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Liebe Community,

    da ich festgestellt habe, dass ich einen externen Monitor brauche, an dem ich mein MacBook Pro (mid'09) anschließen kann, wollte ich nachfragen, was an dem neuen Apple Cinema Display, das ja immerhin einen stolzen Preis hat, so besonders ist, dass ich es mir kaufen sollte.

    Keine Frage, es sieht sehr schick aus. Aber mit 14 Millisekunden Reaktionszeit und einem Kontrast von 1000:1, scheint es mir jedoch kein Technikwunder zu sein.

    Deshalb meine Fragen:

    • Was ist an diesem Display besonders hervorzuheben?
    • Wodurch wird der Preis gerechtfertigt?
    • Gibt es vergleichbare Produkte/Firmen, die ihr mir empfehlen könnt?


    Danke für eure Hilfe! :)
    darkCarpet
     
  2. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Zum einen ist natürlich dieses Kabelbund mit MagSafe, MiniDisplayPort und USB ein Vorteil gegenüber anderen Displays, weil dieses Display halt für die Macbooks entworfen wurde.
    Dann hat es noch eine eigene iSight und Lautsprecher, wie ich finde aber nicht unbedingt nötig. Außerdem halt noch USB-Anschlüsse, was wiederum nicht schlecht ist.
    Dann wäre da noch die LED-Technologie, ist also insgesamt stromsparender, umweltfreundlicher und meist etwas heller als herkömmliche Displays.

    Ob diese Sachen aber den echt hohen Preis rechtfertigen, dass musst wohl du für dich entscheiden, ich finde nicht.
     
  3. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    ich finde den preis nicht gerechtfertigt.

    aber es ibt sicher auch nichts vergleicbares.
     
  4. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Wäre noch zu erwähnen das man statt einem odinären Palstik Gehäuses ein Aluminium Gehäuse bekommt. :)
     
  5. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    außerdem ist der wiederverkaufswert irsinnig hoch.

    Ich sehe gerade apple Produkte haben ähnlichkeinten zum VW Golf^^
     
  6. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Von dem Gedanken, mir ein ACD zuzulegen, bin ich mittlerweile runter.

    Stattdessen bin ich auf den XL2370 LED von Samsung gestoßen.
     
  7. john83

    john83 Erdapfel

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    4
    Vielleicht kommt ja bald eine entspiegelte Version davon. Laut meinen Infos ist das Display genauso verspiegelt wie das Display der neuen MacBooks. Ist das korrekt? Denn das ist für mich ein Grund, das Ding nicht zu kaufen, auch wenn es klasse aussieht und sicher fabelhaft mit dem MacBook Pro harmoniert.
     
  8. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Kannst dir ja mal den hier anschauen, den würde ich mir wenn dann zulegen: Klick!
     
  9. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Der neue Samsung LED-Bildschirm sieht sehr schick aus und soll ab 27 Juli verfügbar sein.

    Wenn der Preis unter die 300-er Marke purzelt, schlage ich zu. XL2370 LED

    Oder gibt's noch andere Empfehlungen?
     
  10. jalemi

    jalemi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    270
    Also dieser ist ja technisch dem ACD deutlichst überlegen! Aber was hast du denn eigentlich mit dem Ding vor? bei deiner Preiskategorie wahrscheinlich ganz normale nonpro anwendungen (film gucken, spielen, einfach platz haben auf dem desktop) anwendungen. ich empfehle ja immer die dinger im laden oder in testberichten anzugucken, aber bei samsung und LED würde ich auch sofort zuschlagen (vieleicht hast du ja auch glück in der e-bucht) wenn es unter 300 ginge und ich mir nicht vor kurzem einen hpw2228h (kann ich wärmstens empfehlen) gekauft hätte. Schau aber mal bei prad.de.
     
  11. Blutkuss

    Blutkuss Cox Orange

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    101
    Naja kommt ja immer auf die Anwendung an.
    Für Nur ein wenig Internet und Office reicht auch ein günstiger. Aber bei Foto oder Film Bearbeitung sieht dies schon wieder anderes aus.

    Ansonsten wie mein Vorgänger schon schreib schau mal bei Prad.de da findest du bestimmt deinen Traum Monitor ;)
     
  12. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Danke für die Tipps!

    Ich bin eigentlich von der Samsung Produktreihe überzeugt.

    Zur Auswahl stellen sich diese beiden:
    KLICK
    KLICK

    Ich frage mich nur, warum man bei der LED-Variante auf die Anschlussmöglichkeiten als Fernseher verzichtet hat.
     

Diese Seite empfehlen