1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lautstärke setzt sich selbst zurück

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dergerd, 10.06.06.

  1. dergerd

    dergerd Gast

    Hallo zusammen,

    vorweg: ich frage stellvertretend für einen Freund, der stolzer Besitzer eines Mac mini (intel) ist. Selbst bin ich noch Windows-Nutzer (ja... ich weißo_O).

    Merkwürdigerweise ist die Systemlautstärke nach jedem Neustart auf Mittelstellung gesetzt, egal welche Lautstärke vor dem letzten Herunterfahren eingestellt war. Woran liegt das?

    Eine vage Vermutung von mir dazu: Er nutzt eine Windows-USB-Tastatur. Kann möglicherweise durch das Fehlen der Lautstärketasten ein Konflikt entstehen, sodass OS X sicherheitshalber die Lautstärke zurücksetzt?

    Ich würde mich über Hilfe von Euch freuen. Danke schon mal.

    dergerd
     
  2. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    hi dergerd

    ist bei mir genau das selbe
    aber ich find es eigentlich sehr gut
    und das wegen einer usb-tastatur dies passieren sollte,
    kann ich mir nicht denken

    ich denk mir mal, dass das eine fest intigrierte funktion ist
    dir der mac immer ausführt ...

    wenn man windowsuser ist (ich ja nebenbau auch noch)
    ist es halt anders .. weil bei win bleibt ja der lautstärkepegel da,
    wo man ihn das letzte mal gesetzt hat (wenn windows nicht grad abstürzt ;))


    ben
     
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ich glaube es hilft dir nicht viel, aber es koennte auch hilfreich sein:

    mac osx=unix. unix=dauerbetrieb. man muss den mac nicht immer herunterfahren, sag das deinem freund mal;). ich bin grad bei 23 tagen uptime und er laeuft immer noch sehr stabil.

    sollte sich keine loesung finden, waer das vielleicht eine moeglichkeit, dem aus dem weg zu gehen.

    @SFIben: wieso findest du das gerade gut?
     
  4. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    @high-end-freak´s frage

    weil:
    wenn man z.B.:
    seine 5.1 anlage mal am vortag richtig laut hatte
    und auch den sound am mac auf voll,
    und dann an den rechner geht
    ist es besser wenn es doch dann leiser ist

    ein besserer grund ist wohl das man immer
    weiß, dass die mittlere lautstärke an ist und
    man in jede richtung, sowohl leiser als auch lauter machen kann
    so kann man die anlage oder die normalen boxen
    auch auf einer lautstärke lassen, ohne immer beim start
    am regler der boxen (der oft schwer zugänglich) drehen zu müssen

    ------------------------

    und noch zu dienem vorschlag:
    ja man könnte es so machen (das habe ich mal vor 4 jahren
    bei meinem win rechner probiert gehabt - ist nach 4 tagen abgestürzt *g*)
    und der mac würde das auch aushalten ... aber stell dir mal den
    anstieg der stromkosten vor ... vielleicht gering aber
    doch wird man es merken
    = so meine meinung


    ben
     
  5. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    nachts darf er schlafen, sprich ruhezustand. das braucht extrem wenig strom. z.b. kann ich das book die ganze nacht mit dem akku im sleep laufen haben und am naechsten morgen hab ich noch 90% kapazitaet. das ist fast kein unterschied. ausserdem wird beim start eines computers sowieso schon so viel strom verbraten, dass es das wieder wettmacht;).
     
  6. ichnurich

    ichnurich Jamba

    Dabei seit:
    01.12.05
    Beiträge:
    57
    Ich glaub es ist normal, dass sich die Lautstärke zurückstellt. Bei meinem iMac (intel) ist das auch so.
     
  7. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ich habe jedoch keinen powermac g5, die ja ziemlich stormfressend sind, sondern ein powerbook g4. da duerfte der unterschied noch geringer sein.

    ps. NOCH interessiert mich der stromverbrauch nicht, den strom bezahlt mama:p.
     
  8. dergerd

    dergerd Gast

    @ Alle,

    vielen Dank erstmal für die vielen Antworten, ich geb das einfach mal so weiter und versuche es als Feature zu verkaufen :eek:
    Wollte nur sicher gehen, dass es kein Defekt ist.

    Viele Grüße,

    Gerd
     

Diese Seite empfehlen