1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Lautstärke G5/MacPro

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Peitzi, 28.12.07.

  1. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Servus,
    mich würde mal interessieren, wie laut eigentlich so ein G5 oder ein MacPro ist.
    Ist die Lautstärke prinzipiell gleich, oder variiert sie, mit zunehmender Taktrate?

    Interessant wäre auch, wie es mit der wassergekühlten Version des G5 aussieht. Wenn ich mich recht erinnere, waren das doch die 2,7GHz Versionen, oder?

    Mir ist klar, dass so ein Desktoprechner nicht annähernd so leise ist, wie ein Book, aber was genau hört man deutlich bei den "großen" Macs?
    Sind es die Festplatten, oder doch eher die Lüfter?
     
  2. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    hi!

    ich hatte darüber mal ein "test" / video gesehen
    und man hörte eigentlich den festplatte als den "krach-macher"...
    der rest war einfach nur leise (zu sehen war ein mac pro)

    insgesamt aber echt verdammt leise


    ben
     
  3. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... also mein G5 2GHz DualCore war genauso leise wie mein iMac jetzt. Auch wenn ich Videos umgerechnet habe hat der G5 sich in der Lautstärke nicht wahrnehmbar verändert.
     
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das klingt schonmal sehr vielversprechend!

    Weiss jemand, wie es mit der wassergekühlten Version aussieht?
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Moin,
    der G4, der bei meinem Arbeitgeber steht, ist wesentlich lauter als der neue Mac Pro (2 Xeon mit 2,3 GHz(?)). Allerdings lief der noch nicht unter Volllast und hatte neue Festplatten drin (2 x 500 GB).
    Gruß
    Andreas
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Naja gut, was das Ding unter Volllast macht, ist was anderes.
    Wenn mein Book schaffen muss, wirds ja auch laut.

    Aber mir geht es vor allem darum, dass es bei nomalen Tätigkeiten, wie programmieren etc., ruhig im Büro ist, denn nichts ist schlimmer, als Rechnerlärm!
    Es es klingt so, als wäre der MacPro leise :).

    Jedoch weiss ich nicht, ob ich den auslasten könnte, selbst die kleinste Version würde ich wahrscheinlich nicht an seine Grenze bringen, daher überlege ich, ob nicht vielleicht ein G5 besser wäre.
    Soo langsam können die Dinger ja garnicht sein, Dual Prozessor mal vorrausgesetzt.
     
  7. pixelpainter

    pixelpainter Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    144
    Hm, also wenn ich das Fenster auf mache - und es ist draussen leise - höre ich meinen unter dem Schreibtisch nicht mehr. Gleiches gilt auch für Musik, die leise spielt. Allerdings nehme ich an, kann der Pro schon recht laut werden, wenn er ordentlich rechnen muss... o_O

    Was ich allerdings als erstes gemacht habe, war die HD zu ersetzen, da mir die Standard Platte ziemlich schnell mit ihrem Lärm auf den Keks ging. Jetzt ist Ruhe und mit dem Pegel kann ich sehr gut leben... :-D
     
  8. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    @pixelpainter
    das mit den Platten ist natürlich noch eine zusätzliche Option den Rechner etwas leiser zu bekommen. Es gibt ja sonst auch noch diverses Dämmmaterial.
    Überigens: extrem sehenswerte WebSite die du da hast. Macht echt Spaß da durchzuklicken ...
     
  9. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    hi!

    sorry für OT:
    hatte vorhin auch schon mal die homepage besuchen wollen,
    aber die geht ja nicht mit einem mbp...
    schade, wenn sie doch so gut sein soll
    (ende OT)

    das "lauteste, was mir bis jetzt an apple rechnern aufgefallen ist,
    ist entweder die festplatte, wenn diese arbeitet oder das laufwerk

    der rest ist eigentlich recht still,
    wenn man nicht grade extrem was rechnen lässt
    (mbp unter voller last, mit lüfter auf voll - ist aber schon gut laut)


    ben
     
  10. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Mal selbst eben OT ;),

    warum geht die Seite nicht mitm MBP? Geht bei mir ohne Probleme. Nur dass sie gleich auf Fullscreen skaliert wird, nervt besonders bein 'nem großen Monitor enorm!
    Ansonsten extrem schicke Seite!
     
  11. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    hab grad nochmal getestet - funktioniert nur im safari (firefox will nicht)
    und ist aber halt zu "groß" für den bildschirm ... was auch komisch ausschaut
    (die seite ist ja eigentlich kleiner als das fenster ... da könnte man also noch was machen)
    (edit: zumindest ist es teilweise so)

    wusste ich es doch:
    der monitor ist einfach zu klein :D
    (muss doch was größeres her)


    (nun aber lieber schluss mit OT - sonst gibt es noch eine auf die finger *gg*)


    ben
     
  12. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... dann fehlt das flash plugin im Feuerfuchs!
     
  13. SFIben

    SFIben Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.06
    Beiträge:
    173
    tut es nicht,
    es zeigt mir an, dass mindestens 1280x1024 pixel an auflösung benötigt werden

    vielleicht lässt ja FF keine zu großen browserfenster zu oder so ...


    ben
     
  14. plastik

    plastik Granny Smith

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    12
    Also, der MacPro wird im Gegensatz zu diversen G5s nicht mal minimal lauter, wenn er was zu rechnen bekommt.

    Man kann alle 4 Kerne 24 Stunden durch rechnen lassen und da ändert sich nix an der Lüfterdrehzahl! :)

    Das originale DVD-Laufwerk ist ziemlich laut, da kann man noch nicht mal DVD mit gucken, echt blöd, Apple!

    Die ATI X1900XT hat einen lauten Lüfter, den man aber gut gegen den leisen Acclero X2 austauschen kann!

    Ansonsten herrscht bis auf die Festplatten eigentlich fast Stille, ein leichtes Rauschen...

    Allerdings ist der MacPro bei mir mit Einbau von 4 Festplatten wieder lauter geworden, die Vibrationen der HDs überlagern sich und das habe ich auch mit Tesafilm-Trick noch nicht wegbekommen...

    Insgesamt aber der angenehmste Desktop-Rechner, den ich je hatte.

    Früher haben ja Netzteile und Festplatten Krach gemacht (G3 266, G4 2x 1,25)

    Wassergekühlte G5s haben ja anscheinend Probleme mit der Dichtigkeit, da würde ich evtuell mal von absehen?!

    Die beiden Dual-Core G5s (erhältlich als 2,0 und 2,3 Ghz) in luftgekühlt waren ja wohl angenehm leise.

    Wenn Du Dir aber mal den Stromvberbrauch der G5s ansiehst, willst Du bestimmt lieber einen Intel haben!

    Ausserdem bist Du leistungsmässig mit dem MBP 2,4 doch auch schon einiges gewöhnt, da wird ein G5 Dualcore 2,0 Ghz ziemlich oll aussehen.

    Kauf Dir doch nen Mini - oder den kleinen MacPro (wobei das mittlere 2,66 Modell das beste Preisverhältnis hat) - super Rechner!
     
    Peitzi gefällt das.
  15. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Danke schonmal für die ausführliche Info!

    Aber meinst du, dass ein G5 mit zweimal 2,3 (wenn du sagst, dass die Wakü evtl. undicht werden können, sehe ich mal von 2,5/2,7 ab), mit ausreichend Ram wirklich spürbar langsamer ist, als ein Macbook?

    Auf Nummer sicher geht man natürlich mit dem Pro, da hast du recht, allerdings kostet der in meiner gewünschten Config, schnell mal 4000€, ein G5 in einer gescheiten Ausstattung gerade mal 1500. Der Unterschied ist gewaltig.
    Und viel billiger werden die nach dem eventuellen Release von neuen Geräten, im Frühjahr auch nicht, leider.
     
  16. plastik

    plastik Granny Smith

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    12
    http://www.primatelabs.ca/blog/2007/12/mac-performance-december-2007/

    Ja. Vergleiche mal Dein MacBook Pro aus Deiner Signatur mit einem DC 2,3 G5:

    MBP 3117 Punkte gegen 2,3 G5 2076 Punkte - das istr natürlich nur die reine CPU-Leistung.

    Die Core 2 Duo sind in der reinen Taktung nicht mehr vergleichbar mit älteren Prozessoren.

    2 x 2,4 Core2Duo ist auch viel schneller als ein 4,8 Ghz Pentium IV.

    Im http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore?family=Certified sind doch gelegentlich MacPros drin.

    Ich habe meinen dort im Dezember 2006 für 2.100 Euro gekauft - den 4x2,66er.

    Den 4x 2.00 Ghz habe ich dort schon für 1.800,- gesehen.

    Deinen Preisvergleich mit den 4.000 gegen 1.500 Euro kann ich so nicht glauben,
    schlüssel das mal auf, bitte!
    Speicher + HDs darfst Du natürlich nicht bei Apple mitbestellen.

    500 GB Samsung HD liegt bei 80,- Euro , 1 TB gibt's für ca. 210,- Euro

    8x 512 MB RAM gibt's bei eBay gebraucht für 60 - 80,- Euro

    da komme ich auf 2.000 Euro für einen refurbished MacPro 4 x 2.00 Ghz 4 GB RAM 500 + 250 GB HDs - Airport und Bluetooth noch nicht inkl. (war bei meinem refurbished dabei)
     
  17. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Servus,

    das die C2D Prozessoren deutlich schneller sind, als Ihre Vorgänger ist klar, aber das der Unterschied zum PPC so eklatant ist, wusste ich nicht.
    Gut dann hat sich das schonmal erledigt, denke ich.

    Das es die Pros schon so günstig gibt, wusste ich nicht. Das sind ja mal vernünftige Preise.

    Bei den 4000 ging ich natürlich von Neupreisen im Apple Store aus. Es bleibt aber bei dem Preis, auch wenn ich Speicher & Platten woanders kaufe.
    Der Preis kommt so zustande;

    2,66GHz,
    Standart Ram,
    ATI Graka,
    Standart Platten, sprich eine 250er,
    Airport + Bluetooth,
    2 Superdrives,
    Raid Karte,

    dann bin ich bei 4000. Ein recht üppiger Preis, aber wenn du meinst die gibts gebraucht auch günstiger, dann werde ich mal öfters im Refub Store gucken. Das Zubehör wie Raid Karte etc. müsste ich dann jedoch sicher extra nachkaufen.
    Aber mal schaun was im Januar neu kommt, dann werden die derzeit aktuellen sicher auch günstiger.
     
  18. pixelpainter

    pixelpainter Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    144
    <OT>
    :-D ... danke für die Blumen!

    Stimmt schon, für die Seite habe ich eine minimale Auflösung von 1280x1024 Pixel vorgesehen. Da fallen natürlich die 15" MBP's leider weg... :( Mache mir derzeit Gedanken zu dem Thema da ich ursprünglich vorgesehen hatte, die Fotos alle in einer hoch und niedrig auflösenden Version zu hinterlegen. :)

    Ist nur leider etwas eingeschlafen, aufgrund von Zeitmangel... :innocent:
    </OT>


    Also ich kann nur davon abraten, den MacPro komplett im AppleStore zu ordern. Ich habe ihn in einer standard Version bestellt mit einer Ati 1900XT. Alles andere habe ich preiswert nachgerüstet. Allein für den Arbeitsspeicher hätte ich locker das 4-fache bezahlt. Und das wo die Preise derzeit so niedrig sind... :p

    Gleiches gilt auch für die HDD's. Es ist praktischer, wenn Du selbst entscheiden kannst, welche Laufwerke Du einbaust, gerade wenn Du wert darauf legst, dass die Laufwerke schön ruhig sind.

    Von einer Wasserkühlung würde ich glaube ich erstmal abraten. Ist es im nachhinein doch zu laut, kannst Du immer noch nachrüsten. So würde ich es zumindest machen, da man gerade bei einer Wasserkühlung sehr schnell "ins Klo" greifen kann... ;)
     
  19. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595

    Nene, Wakü nachrüsten meine ich nicht (auch wenn ich damit kein Problem hätte, hab hier mehrere Wakü Rechner stehen ;)), die G5 ab 2,5GHz hatten serienmäßig eine Wakü verbaut, da die Prozessoren so viel Abwärme erzeugten.
     

Diese Seite empfehlen