1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lautstärke der Hintergrundmusik ändern?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von suxxeder, 25.03.09.

  1. suxxeder

    suxxeder Empire

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    89
    Hallo,

    erstelle gerade mein erstes Urlaubsvideo mit iMovie. Soweit klappt alles ganz gut, einziges Problem, ich habe eine Hintergrundmusik die ich am Anfang etwas lauter möchte und in der Mitte möchte ich, dass sie etwas leiser wird (später dann übrigens wieder etwas lauter usw.).

    Leider habe ich nirgendwo auch nur annähernd eine solche Funktion gefunden. Kann jemand helfen?

    Grüße
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Klicke mal in die Tonspur. Da müßte eine Linie o. ä. erscheinen, die Du mit der Maus (auch abschnittsweise) bewegen und so die Lautstärke verändern kannst.
    Ansonsten erweist sich die iMovie-Hilfe auch immer wieder als sher informativ.
     
  3. suxxeder

    suxxeder Empire

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    89
    Hmm, finde keine Linie. Hilfe habe ich schon vor dem Post durchsucht und keine wirkliche Antwort gefunden.

    Hier mal ein Screenshot von meinem Projekt.

    PS: Trotzdem schonmal Danke für die schnelle Antwort :)
     

    Anhänge:

  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Das ist iMovie 08? Da kenne ich mich nicht genau aus. Was sagt die Hilfe zu "Lautstärke" bzw. "Lautstärke ändern"?
     
  5. suxxeder

    suxxeder Empire

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    89
    Ne, ist das neue iMovie '09

    Die Hilfethemen siehe Anhang. Habe gerade noch eine Idee (die Audiospur vom Film zu trennen und dann die Lautstärke gegeneinander einzustellen - nennt sich glaub Ducking, wobei ich es mir einfacher vorgestellt habe - eben so wie du das gerade beschrieben hast).

    Arbeitest du mit iMovie '07 ?

    EDIT: Nein leider ist auch das keine Möglichkeit, da kann ich zwar die Audiospuren gegeneinander hoch bzw. runterfahren, aber immer nur für die gesamte Audiospur. Ein ändern der Lautstärke unter der Spur ist weiterhin nicht möglich bzw. ich finde die Möglichkeit nicht.
     

    Anhänge:

  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Trennen der Audiospur kommt in Frage, wenn der Ton im Videoclip ist. Du hast aber die Hintergrundmusik erst in iMovie dazugefügt, oder?
    Ansonsten "Hinzufügen von Hintergrundmusik müßte es sein. dann erscheint eine separate Tonspur mit der Möglichkeit zur Lautstärkeregelung, Fading usw.. Hoffe ich.
     
  7. suxxeder

    suxxeder Empire

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    89
    Richtig, ich habe die Musik erst später hinzugefügt. Ich möchte eben ein schönes Gleichgewicht zwischen der "Sprache" mit Videoclip und der Hintergrundmusik erzeugen. Dazu wollte ich eben die Hintergrundmusik mal etwas lauter, mal etwas leiser.... Sind denke ich die Grundbedarfe einer guten Videobearbeitungssoftware (wohl bemerkt, ich bin sonst voll zufrieden mit iMovie).

    Hinzufügen der Hintergrundmusik geht (so steht es zumindest in der Hilfe und ich habe nichts anderes gefunden) nur per Drag & Drop und ist dann direkt im Projekt hinzugefügt, wie im ersten Screenshot angegeben. Eine weitere Funktion habe ich nicht gefunden.

    Ich frage nur sehr, sehr ungern, aber gibt es möglicherweiße noch andere Software welche die Videoverwaltung und Bearbeitung einem abnimmt (wobei ich wie gesagt schon ein Fan davon bin, wenn alles so herrlich harmoniert).
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Ist das die einzige Darstellung, die das neue iMovie bietet? Normalerweise gibt es (bisher) die Clipansicht, in der man Übergänge, Titel usw. einfügen kann und eine zweite (Timeline?), die mehrere Spuren (1x Video, 2x Ton) bietet.
    Das müßte es im neuen iMovie auch geben. Hier ist das Anleitungsvidoe von Apple. Da das bei mir nicht startet, weiß ich jetzt nicht, wie detailliert das erklärt wird.
     
  9. suxxeder

    suxxeder Empire

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    89
    Leider auch nix dabei.... genau diese "Timeline" (?) ist ja das, was ich suche. Oh man.... :(
     
  10. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Hast Du Dir das Video angesehen, das ich verlinkt habe?
     
  11. suxxeder

    suxxeder Empire

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    89
    Jep klar.... hab es auch davor schon gesehen und gerade eben nochmals ganz genau angesehen ob es vielleicht noch irgendwelche Hinweise gibt, aber nein, nichts dabei.

    Naja, was soll ich sagen.... Wirklich schade und eigentlich kaum zu glauben, aber VIELEN, VIELEN DANK !!!
     
  12. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Im neuen iMovie gibt es keine Timeline, einzig ein Bearbeitungsmodus, welcher gedacht ist, 2 Videos zu synchronisieren, ähnlich wie in einer Timeline.
     
  13. suxxeder

    suxxeder Empire

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    89
    Der Bearbeitungsmodus funktioniert aber nicht mit der Hintergrundmusik..... oder ?
     
  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Laut dieser Diskussion hier scheint es doch zu gehen. ;)
     
  15. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Schau mal diese Funktion genauer an:
    [​IMG]
     
  16. suxxeder

    suxxeder Empire

    Dabei seit:
    16.02.08
    Beiträge:
    89
    Ja, die habe ich ja bereits vorher erwähnt. Das Problem ist allerdings, dass damit immer nur die Lautstärke der Hintergrundmusik für den gesamten Clip geändert wird. Ich würde allerdings gerne während eines Clips mal etwas lauter, mal etwas leiser machen.

    Aber gut, ich denke ich gehe den Kompromiss ein und nutze die von dir vorgeschlagene Funktion. Momentan teste ich das und... naja, es ist nicht das was ich wollte, aber es ist okay. Somit ist die Hintergrundmusik eben dauerhaft leiser (während des gesamten Clips).

    Danke an Alle !!
     
  17. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Hast Du - wie in dem Link beschrieben - die Hintergrundmusik mal anders eingefügt?
     
  18. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Trotzdem noch, in iMovie 07 hätte man die Möglichkeit, die Lautstärke so anzupassen, wie du es willst.
    [​IMG]

    Ist eben die sog. Timeline-Ansicht. Leider hat Apple den Download von iMovie HD 6 eingestellt, jedoch hätte ich hier das Download-Image noch. Mache ich mich strafbar, wenn ich es auf unseren Filmprojektserver lade und den Link dann hier zur Verfügung stelle?
     
  19. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.477
    Es ist definitiv besser, das als direkte Frage zwischen suxxeder und Dir zu klären. Bitte keinen allgemeinen Download übers Forum verbreiten.
     
  20. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Aber mit iMovie 07 muss er doch den ganzen Film neu Schneide. Mein Vorschlag wäre, Du kannst doch einfach den Clip in kleine Clips unterteilen, so dass DU für jeden Teilclip die Lautstärke einstellen kannst.
     

Diese Seite empfehlen