1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lautsprecher für iPod, wo seid Ihr?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von JeaBea, 28.09.09.

  1. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Hallo!

    Ich bin nun schon seit längerer Zeit auf der Suche nach geeigneten Lautsprechern, an die ich einen iPod anschließen kann. Da ich schon einiges getestet habe, dachte ich nun, ich frage hier mal nach, ob Ihr noch Tipps und Empfehlungen für mich habt. :)

    Was ich suche:
    • Kompakte Lautsprecher (Diese sind mir beispielsweise schon zu groß)
    • Dennoch ist mir ein guter Klang wichtig, ohne dass ich einen High-End Sound verlange. Es sollte einfach ein klarer Sound mit angemessenen Höhen und Tiefen sein.
    • Am besten ein 2.0 System.
    • Anschluss eines iPods mit Miniklinke.
    • Preislich sollte das Ganze maximal bei 100 Euro liegen.

    Und nun meine Frage an Euch: Könnt Ihr mir da etwas empfehlen? Das wäre super. Ich drehe hier langsam noch durch. ;) Dabei muss das doch zu finden sein.

    Liebe Grüße und danke schonmal für alle Antworten.
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Auch wenn mich jetzt audiophile Goldkabellutscher steinigen werden: Ich bin bestens mit dem Bose Sound Companion 2 zufrieden. Die haben ordentlich Wums auch bei niedrigen Lautstärken und trotzdem einen recht klaren Klang, sind sehr robust und verteilen den Sound auch gut im gesamten Raum. Das kann allerdings auch ein Nachteil sein, wenn du empfindliche Nachbarn hast. ;) Bei mir haben die Teile mein 5.1-System ersetzt, weil sie besser klingen und ich auch keinen Bock mehr auf den Kabelwust hatte und ich zu 99% eh nur Stereo höre.

    Originalgetreu ist die Wiedergabe aber nicht, was ja auch kritisiert wird. Mir gefällt das aber sehr gut, denn so klingt ein iPod ohne Klangregelung schon sehr gut und ausgewogen und für meine Musikrichtungen passt das sehr gut. Ich habe für den Preis (damals 79€ im Angebot) nichts gefunden was besser klingt.

    Einfach mal probehören oder online bestellen und ggf. zurückschicken.

    Oh, ich sehe gerade, dass sie dir zu groß sein könnten. Da gäbe es von Bose die Music Monitor, welche verdammt gut klingen für die Größe, allerdings sprengen sie deinen Preisrahmen.

    Deine verlinkten JBL-Boxen sind übrigens keine Aktiv-Boxen, da bräuchtest du noch einen Verstärker.
     
  3. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Danke für die Antwort. Die sind bei mir auch ein Kandidat. Von der Größe her passen sie noch hervorragend.
    Dass die nicht so originalgetreu klingen, finde ich etwas schade, ich weiß nicht, ob mir das passt. Aber vielleicht werde ich das echt einfach mal ausprobieren.

    Ich freue mich über weitere Tipps. :)
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Nun, bei dem Preis bekommst du generell keinen neutralen Klang. Entweder billig blechern, oder optimiert auf auf Bass. Zumal mit einem iPod als Quelle eh keine neutrale Wiedergabe möglich ist. Mir klingt neutrale Wiedergabe meist zu dünn, falls es wirklich neutrale Wiedergabe war, wie mir erzählt wurde. Die Bose haben halt den Vorteil, dass sie ohne Klangregelung schon sehr ordentlich klingen. Wenn du aber viel am Klang schrauben willst, sind sie nicht der ideale Partner für dich.

    Ich habe gemerkt, dass man sich mit Klangregelung eh nur aufhält, besonders wenn man nicht immer gleich vor den Boxen sitzt.

    Sie sind ideal für DVD-Wiedergabe, modern gemasterte Musik wie Rock und alles Elektronische. Bei Jazz und Klassik könnte es sein, dass dir der Klang nicht gefällt. Mir gefällt’s meist auch da.

    Und das ist das wichtigste, dass der Klang Dir gefällt. Es gibt natürlich Leute denen es evtl. zu bassig ist oder gar welche die den Sound grottenschlecht finden, meist dann wenn sie das Bose-Logo entdecken. ;)

    Die Dinger kannst du in jedem größeren Elektromarkt probehören. Am besten deinen iPod mit deiner Musik mitnehmen.
     
  5. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Ich danke Dir, Tekl, für Deine ausführlichen Schilderungen. Das ist genau das, was ich mir vorgestellt habe. :)
    Hast Du zufällig auch mal diese gehört und könntest sie vom Sound her einschätzen?
    Was spricht denn eigentlich für viele gegen Bose?
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Nein, die Creative kenne ich nicht. Ich habe mir aber andere Creative angehört und die, die mir klanglich gefielen, gefielen mir von der Verarbeitung her überhaupt nicht. War so klappriges Plastik. Ich brauch immer was robustes, da ich etwas tollpatschig bin und schon mal was runterschmeiße. Mein iPod hat das bislang sogar ohne Schutzhülle überstanden. ;)

    Bose setzt auf Breitbandlautsprecher. Da übernimmt ein Lautsprecher die Wiedergabe von allen Frequenzen. Bei einem Mehrwege-System bekommt jeder Lautsprecher über eine Frequenzweiche ein eigener Frequenzbereich zugewiesen und kann somit auch physikalisch auf die Frequenz optimiert werden. Die Kritiker sagen, das bei so kleinen Gehäusen und nur einem Lautsprecher je Box physikalisch keine natürliche Wiedergabe möglich sein kann und z. B. beim Bass getrickst werden muss und dieser schwammig rüberkommen würde. Genaueres findest du aber bei Google, z. B. das hier. Aber sei gewarnt, es kann sehr frustrierend sein. So wie es Apple-Hasser gibt, gibt es Bose-Hasser, weil sich Bose wohl meist auch den Namen bezahlen lässt. Die Diskussionen beziehen sich auch meist auf teurere Anlagen und haben verschiedene Ansprüche als Grundlage. Viele denken wohl ihre Ansprüche gelten für alle Menschen.

    Hätte ich vor dem Kauf die ganzen Kritiken gelesen, hätte ich Bose wohl gemieden. Aber ich bin immer noch sehr zufrieden mit den Dingern. Das einzige was nervt, sind die Kabel. Aber das Problem haben ja alle Hersteller ;)
     
  7. page6

    page6 Jonathan

    Dabei seit:
    28.09.09
    Beiträge:
    82
    hmm, legst Du großen wert darauf, dass du zwei einzelne Lautsprecher hast?
    Ansonsten solltest Du Dir evt. mal das Teil anschauen: JBL OnStage 200

    Die hab ich zuhause für mein iPhone, und bin immenoch schwer vom Klang begeistert, super klar und differenziert, feine Höhen und gut Druck unten rum. Außerdem hast da auch 'ne Fernbedienung, mit der Du den iPod bedienen kannst, falls es für Dich Sinn macht.

    Ist eventuell nicht das was Du suchst, aber wenn es um den Klang geht, solltest Du mal versuchen das Ding Probe zu hören.
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Gibt’s davon verschiedene Modelle? Was ich beim Saturn mal getestet habe hatte Radiowecker-Qualität. Könnte allerdings auch defekt gewesen sein.
     
  9. page6

    page6 Jonathan

    Dabei seit:
    28.09.09
    Beiträge:
    82
    öhm, ja, davon gibt es mehrere Modelle. Einer ist sogar ein iPod/Radiowecker, der steht bei mir auch zuhaus. Aber wenn der so geklungen hat, konnte damit eigentlich etwas nicht stimmen.
     
  10. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
  11. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Sehr interessant. Würde mich auch interessieren, besonders im Vergleich zum BOSE SoundDock.
     
  12. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Das wäre wirklich mal interessant. Wer opfert sich und bestell?^^
     
  13. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
  14. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Und die Bewertungen bei Amazon UK sind auch nicht so berauschend.
     

Diese Seite empfehlen