1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

lautes warmes powerbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von jdsalchow, 21.07.06.

  1. jdsalchow

    jdsalchow Gast

    hi

    ich hab jetzt seit nem monat mein powerbook. hatte es nur als "mobile schreibmaschine" gekauft, benutze es jetzt aber trozdem irgendwie fuer alles --- eclipse laeuft schneller als auf dem amd64 ;)

    der einzige haken ist, das es sehr warm wird und folglich laut wird ...
    nach einer nacht inaktivitaet laufen die luefter immer noch. ich hab die airport extreme karte deaktiviert und den externen monitor abgezogen.

    leider ist die prozessor temperatur nach besagter nacht inaktivitaet auf ca 52 grad c und die graka die temperatur auf ca 60 grad c. liegt das an den 768 mb ram? oder ist das pb einfach nur innen verschmutzt? gibts erfahrungen damit, wie man das behebt?

    es handelt sich um ein powerbook g4 1ghz.

    jan-david salchow
     
  2. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Also, RAM reintun bis keines mehr reingeht ist immer gut, dann braucht immer weniger Swap auf die Platte geschrieben zu werden ... und dann ist es auch gut, genug freien Plattenplatz zu haben, damit 1. immer genug virtueller Speicher dort Platz hat und damit 2. diese Swapdateien nicht fragmentiert werden. Bei mir hatte das mal was gebracht, ich weiss nicht mehr genau, wieviel, aber ich glaube, so um die 5°.
     
  3. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Also die Luefter sollten eigentlich so gut wie nie laufen, schon gar nicht bei Inaktivitaet. Du kannst mal versuchen die Lueftungsschlitze zu reinigen. Hast du ein 12'' Geraet?
     
  4. jdsalchow

    jdsalchow Gast

    ja, es handelt sich um nen 12 zoller. von aussen sehen die lueftungsschlitze sauber aus. koennte sich innen dreck festgefressen haben?

    mfg
    jdsalchow
     
  5. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Keine Ahnung ich hab das noch nicht gemacht. Vielleicht mit einem Staubsauber auf _niedriger_ Stufe. Bei alten 12'' PBs soll das aber oefter vorkommen. Schau mal ob es vielleicht irgendein Firmwareupdate oder so gibt.
     
  6. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Oder hast du vielleicht irgend einen Prozess im Hintergrund laufen, der in ne Endlosschleife geraten ist? Starte mal neu.
    Was heist inaktivität? Hast du das Book im Ruhezstand? Also wenn ich in den Ruhezustand gehe und Monitor zuklappe ist das nach einer halben Stunde so abgekühlt als wäre es aus gewesen.
     
  7. jdsalchow

    jdsalchow Gast

    gibts irgendwelche referenzen, wenn das oefters vorkommt?

    mit inaktivitaet mein ich angeschaltet. bei mir laeuft immer camino, aquamacs, terminal, ssh-agent und audium. programme mit endlosschleifen eigentlich eher nicht ...

    wenn ich es ausschalte und wieder anschalte ist es zunaechst recht leise (man hoert sogar die festplatte). aber selbst wenn ich mich nicht anmelde wird es recht schnell sehr laut.

    mfg
    jds
     
  8. PatrickB

    PatrickB Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    478
    Meinem 15" PB tun im Moment halt die Umgebungstemperaturen nicht gut... das ist auch immer heiß und die Lüfter meistens am schnurren (sehr laut würd ich nicht sagen)...

    Ist halt n Unterschied ob das Book mit ner Umgebungstemperatur von 20 Grad oder von 35 Grad gekühlt wird.
     
  9. jdsalchow

    jdsalchow Gast

    hab ich auch gedacht, bis ich letztens nen dell latitude c600 neben mir stehen hatte und es leiser war ...

    da laeuft doch was schief ;)
     
  10. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Mh .... ich habe mein PB 12" Alu so ca. 10h am tag an und die CPU immer voll ausgelastet. Mit dem Lüfter kann ich Nachts das ganze Neubaugebiet wecken wenn ic das auf den schreibtsisch stelle!!! ich wunrde mich immer wie laut mein PB is
     
  11. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Das 12" PowerBook ist ziemlich kompakt gebaut und die Wärme ist daher immer ein Problem.

    Ich habe seit dem Festplattenwechsel auf eine leise und kühle 4200er 120GB Platte von Fujitsu sowie dem Neuauftrag der CPU-Wärmeleitpaste ein sehr viel leiseres PowerBook.

    Es kann natürlich auch ein Lagerschaden des Lüfters für eine übermäßige Lautstärke verantwortlich sein......
     
  12. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Ich poste mal zum Vergleich meine Temperaturwerte nach zwei Stunden surfen und Mails schreiben:
    G4 PowerBook 12" 1GHZ 1,25 GB Ram, Fujitsu HD 120GB 4200rpm

    Festplatte Unterseite: 43,8
    Grafikprozessor Chip: 56,5
    Prozessor Oberseite 45,8
    SMART Festplatte 43,0
    Akku 36,0
     
  13. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Und an was arbeitet denn deine CPU o_O?
     

Diese Seite empfehlen