[ATV 4K] Lauter Knall beim Einstecken - defekt?

dvdr

Fuji
Mitglied seit
09.06.09
Beiträge
37
Hallo

folgendes ist mir jetzt mehrmals passiert, wenn der (gut 2 Monate alte) ATV 4k stromlos war: sobald er Strom bekommt, gibt es in der Surround-Anlage einen lauten Knall - kein Knacksen, kein Klicken, sondern einen echten, lauten Knall, dass mir Angst und Bange um die Lautsprecher wird. Meine Vermutung: das Netzteil gibt, wenn es Strom bekommt, eine Spannungsspitze auf das HDMI-Kabel.

Mein Setup: ATV 4K über (gutes) HDMI-Kabel an Surround-Vorstufe, an der externe Endstufen hängen.

Das Problem besteht NICHT, wenn der ATV 4K im Standby ist oder neu gestartet wird. Er muss stromlos sein (Netzkabel gezogen). Das letzte mal gestern bei der Rückkehr aus dem Urlaub, als ich die komplette Anlage wieder an die Steckdose gehängt habe. Da ging sogar der linke Kanal einer Endstufe in die Knie, so dass ich dachte, jetzt hat es diesen Kanal zerschossen...
Bei anderen Geräten, die ähnlich wie der ATV 4K keinen Netzschalter haben (z.B. mein Sat-Receiver) kann ich problemlos das Netzkabel ein- und ausstecken, da passiert nichts dergleichen.

Ist Euch so etwas auch schon passiert, deutet das auf einen Defekt des Netzteils hin oder auf ein Problem beim Potenzial-Ausgleich innerhalb der Anlage? Lösungsvorschläge - oder ab damit an die Genius-Bar?
 

Mitglied 128076

Gast
Da hats wohl nen Kondensator zerschossen. Meist im Netzteil-Bereich. Theoretisch ein 0,60€-Teil, wenn man gut ran kommt, kann man das defekte Teil ggf aus- und das neue einlöten.
 

dvdr

Fuji
Mitglied seit
09.06.09
Beiträge
37
Da hats wohl nen Kondensator zerschossen. Meist im Netzteil-Bereich. Theoretisch ein 0,60€-Teil, wenn man gut ran kommt, kann man das defekte Teil ggf aus- und das neue einlöten.
Danke! Also den ATV 4K sofort aus dem System nehmen, weil gefährlich, oder entspannt warten auf das Ersatzgerät?
 

Mitglied 128076

Gast
Auch wenn ein Ersatz kommt, raus damit
Nur weil (vermutet) am Netzteil ein Defekt den Betrieb verhindert, kann es ja dennoch zu weiteren Defekten kommen, wenn da Strom anliegt.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Bekommst du das von Apple ersetzt? Noch innerhalb der Garantie?
 

staettler

Tiefenblüte
Mitglied seit
04.06.12
Beiträge
6.405
Du könntest auch die Reihenfolge ändern. Erst das ATV einschalten, dann den Receiver.
Bei mir im Studio, ok, das sind auch Aktivboxen, werden die Monitore als aller letztes eingeschaltet.
 

Mitglied 128076

Gast
Ach es funktioniert noch? Es knallt aus den Lautsprechern? Das hab ich überlesen, sorry. Dann ist das ATV gar nicht defekt??
 

ottomane

Signe Tillisch
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
13.897
So ein Knall kann durchaus normal sein. Ich würde einfach die Einschaltreihenfolge ändern.
 
  • Like
Wertungen: staettler

m4d-maNu

Fauliger Sekai Ichi
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
17.534
So einen Knall, kenne ich eigentlich auf Lautsprechern nur, wenn das Klinkekabel etc. eingesteckt/abgesteckt wird während die Abspielgerät und Lautsprechern eingeschaltet sind und Mann/Frau es nicht schafft es wirklich gerade an-/abzustecken. So dass Mann/Frau mit den Stecker dann irgendwo am Anschluss hinkommen.

Aber bei @dvdr ist ja alles Stationär und fest angesteckt und somit kann es hier ja eigentlich nicht zu einen solchen Kontakt kommen, der den Knall verursacht.

Ich würde daher auch mal an der Einschaltreihenfolge rumspielen wie es @ottomane sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: dg2rbf