1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lausprecherkauf: JBL Spot oder Harman Kardon

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von carion, 08.07.08.

  1. carion

    carion Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    67
    Hi Atler.
    Ich möchte mir in naher Zukunft Lautsprecher kaufen, da mir die im Macbook verbauten einfach vom Klang und der Qualität nicht ausreichen.
    Wie schon dem Threadtitel zu entnehmen pendle ich hauptsächlich zwischen dem JBL Spot und den Harman Kardon Sounsticks.
    Auf das Design und den Preis lege ich viel Wert.
    Die 200 €, die die Harman Kardon Soundsticks kosten, wären schon so ziemlich meine Obergrenze.
    Aber nun zum eigentlichen Grund, warum ich diesen Thread aufgemacht habe:
    Ich habe keine Ahnung, worauf man achten sollte. Zum Beispiel, ob 4 Hz Frequenzbereich viel ausmachen etc.
    Deswegen habe ich (unten) die Specs meiner beiden Favoriten zusammengefasst und bitte euch nun, um die Analyse, ob sich denn der höhere Preis des Harman Kardon lohnt u.s.w.
    Ich hoffe auf eure Ratschläge

    MfG Carion

    PS: Ich freu mich natürlich auch über alternative Tipps, was Lautsprecher angeht.
    Das wichtigste dabei: unter 250 € und ein schönes Design

    Hier die Specs:

    Harman Kardon (ca. 200 €)
    -Frequenzbereich: 44 Hz bis 20 kHz
    -Stromverbrauch 4 W Standby, 65 W maximal
    -Verstärkerleistung:
    __-Subwoofer 20 Wrms
    __-Satellite 10 Wrms

    JBL Spot (ca. 130 €)
    -Frequenzbereich: 40 Hz bis 20 kHz
    -Stromverbrauch: 6 W pro Kanal; Subwoofer 24 W
    -Eingangsimpedanz: >5kOhm
    -Rauschabstand: >80 dB

    (Ich bin noch am Suchen mancher Specs, finde aber leider vieles nicht.
    Bsp: Den Rauschabstand der Harman Kardon etc.)
     
    #1 carion, 08.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.08
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Übrigens als Hintergrundinformation: JBL und Harman Kardon gehören beide zum Harman International Konzern. Ist also die Frage, ob da letztlich nicht die gleiche Technik dahintersteckt? Weiß dazu jemand was genaues?
     
  3. Laudi

    Laudi Macoun

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    122
    Ich hab mir grade erst die Soundsticks gekauft. Sound ist mit den Teilen optimal und es sieht halt verdammt gut aus...
    Im Gravis Shop hab ich allerdings auch mit den Creature (auch JBL) verglichen - da war der Sound irgendwie ärmer als bei den Soundsticks da fehlt irgendwie das Feeling die klingen irgendwie kalt!
    Weiteres Vergleichsobjekt waren diese Firewire Speaker von LaCie aber die sind nur schrott die Teile.
    Also die Spots konnt ich leider nicht antesten aber ich denke die sind den Sticks genauso unterlegen wie die Creature.
    MfG

    Laudi
     
  4. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    @ carion
    Warum bestellst Du Dir nicht beide, z.B. bei amazon, zum Probehören und behälst die, die Dir am ehesten zusagt?
    Da jeder ein anderes Hörerlebnis bevorzugt und auch bei gleichen Lautsprechern erlebt, wäre das die einfachste und sinnvollste Art, Deinen Favoriten zu bestimmen.
     
  5. Laudi

    Laudi Macoun

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    122
    Oder du gehts in Gravis Store und lässt se dir da zeigen...
    Aber Frankman hat schon Recht!
     
  6. carburetor

    carburetor Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    177
    also ich hab die Soundsticks schon seit knapp 2 Jahren und finde sie immer noch Klasse, sie sehen super aus und der Klang ist auch gut....
     
  7. carion

    carion Tokyo Rose

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    67
    Erstmal danke Laudi, Frankman, carburetor und Hairy für die Antworten!:-D
    Ich habe letztens in einem Geschäft mal die Harman Kardon Soundsticks probegehört und ich war ziemlich beeindruckt. Mal sehen, ob ich die JBL Spots auch irgendwo probehören kann.
    Ansonsten, zeugen eure positiven Kommentare zu den Soundsticks auch von deren Qualität.
    Ich tendiere mittlerweile also eher zu ihnen.


    @ Frankman
    Ich wusste gar nicht, dass das geht.
    Bei diesem Kauf, werde ich wohl noch versuchen die Spots in einem Geschäft probe zuhören, aber ansonsten ist dein Vorschlag gut und ich werde ihn beim nächsten Verkauf höchstwarscheinlich anwenden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Carion
     

Diese Seite empfehlen