1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

lausiger anfänger braucht hilfe

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von RyanRunner, 09.01.06.

  1. RyanRunner

    RyanRunner Gast

    Hi Leute, ich besitze einen G5 iMac und kriege so langsam kleine Probleme.

    Zuerst einmal habe ich Probleme mit meinem Real-Player, der keinen Ton mehr wiedergibt und teilweise hängenbleibt. Ich habe daran gedacht das ganze zu deinstallieren und neu runterzuladen. Ist es so das ich aus Programme einfach den Player in den Papierkorb werfen kann?
    Dies führt mich gleich zu meinem zweiten Problem. In meinem Papierkorb liegt ein Ordner mit div. Dateien die sich nicht weglöschen lassen. Er sagt mir immer sie seien geschützt, was ich dann natürlich ändere. Trotzdem sagt er mir immer wieder sie sind geschützt.

    Kann jemand helfen??
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Hallo
    Gehe oben in die Menüleiste auf Finder und da auf Papierkorb sicher entleeren.
    Dann sollte er alles löschen, auch geschützte Dateien.
    Den Realplayer kannst du einfach löschen, evtl. noch mit Spotlight nach Überbleibsel suchen und die auch entfernen.
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    N e i n -- warum wird das hier nur immer wieder behauptet? Damit werden nicht-schreibgeschützte Dateien gelöscht und überschrieben*, aber Dateien mit Schreibschutz bleiben trotzdem unangetastet (kannst du ja selbst ausprobieren**). Zum Löschen von schreibgeschützten Dateien hältst du die alt-Taste und wählst dann wie gewohnt "Papierkorb entleeren" (bzw. entsprechendes Tastenkürzel Apfel+Alt+Shift+Backspace).

    Sollte das nicht hinhauen, bleibt noch der Weg über das Terminal:
    Code:
    sudo rm -rf ~/.Trash/*
    (Admin-Passwort eingeben, löscht dann den kompletten Inhalt des Papierkorbs).

    Weitere Infos zum Thema Papierkorb-Probleme hier: http://www.thexlab.com/faqs/trash.html

    ------------

    *) Die Mac-Hilfe zum Thema "Papierkorb sicher entleeren":
    **) Nimm eine x-beliebige Datei, befördere sie in den Papierkorb, aktiviere im Info-Fenster "Geschützt" und versuche den Papierkorb zu entleeren.
     
  4. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    sicher entleeren hat nix damit zu tun, sondern überschreibt einfach die daten auf der festplatte mehrmals, damit sie wirklich nicht mehr rekonstruiert werden können.

    der realplayer sollte ganz einfach auf den papierkorb gezogen und neu installiert werden können. wichtiger als das löschen der programms ist aber das löschen der einstellungen, die unter [user-home-verzeichnis]/Library/Preferences in der datei com.RealNetworks.RealOne Player.plist und im verzeichnis com.RealNetworks.data abgelegt ist. einfach auf den papierkorb ziehen (das programm sollte dazu geschlossen sein, sonst bringts nichts) und gut ist.

    edit: zu langsam mullzk, zu langsam...
     

Diese Seite empfehlen