1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Laufwerk und Mini-DVD

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Giftmischer, 23.05.07.

  1. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Hallo.

    Ich kaufe mir gleich eine Videokamera, die auf Mini-DVDs (Durchmesser: 8 cm) speichert.
    Meine Frage: Kann das Laufwerk (schwarzes MacBook) diese DVD lesen? Oder spuckt er sie sofort wieder aus?
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Neeeeeiiiiin!!! Nicht reinstecken!!! Es steht schon im Handbuch drin, dass 8cm-Discs nicht vom Slotin-Laufwerk unterstützt werden.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Hallo
    Es wird sie fressen und nicht ausspucken, lass es sein(kauf dir ne andere Cam) oder nimm ein externes Laufwerk mit Lade.
     
  4. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Außerdem rate ich ERNSTHAFT davon ab, dass man eine Kamera kauft, die nicht auf MiniDV-Tape aufnimmt, wenn man vor hat das Material zu schneiden.

    Gruß, MasterDomino
     
  5. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Danke für die Antworten. :)
    Warum ist die Mini-DVD nicht geeignet wenn es um das Schneiden geht?
     
  6. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Weil man das ganze Material vor dem Schneiden erst mal von MPEG2-Daten in DV-Daten umwandeln muss, was erstens dauert und zweitens schon mal einen ersten Qualitätsverlust bedeutet.

    Außerdem kann man wenn man eine DV-Kamera hat geschnittene Filme wieder auf ein Band zurückspielen zum Archivieren (wenn die Kamera eine DV-In Schnittstelle hat, was normalerweise der Fall ist...)

    Gruß, MasterDomino
     
  7. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Hmm... Muss ein Film denn im DV Format sein um ihn zu bearbeiten? (Das Thema schweift jetzt zwar ab, aber wenn wir schon dabei sind... ;))
     
  8. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ja, meine Mutter hat auch so eine Kamera. Ich habe sogar schon Probleme die Videos in ansehbarer Qualität zu DV umzukopieren. Ich habe mir daraufhin mal das Videokameraregal im Media Markt angesehen und mußte feststellen das 2/3 der Kameras als Mpeg2 aufnehmen, sei es nun auf mini DVD oder auf eine eingebaute Festplatte. MiniDV ist immer noch das mittel der Wahl offensichtlich.
     

Diese Seite empfehlen