1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laufwerk im iMac MEGAlaut

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Naddl, 06.12.06.

  1. Naddl

    Naddl Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    285
    Moin Leute!
    Ich habe schon feste gesucht und nix gefunden zu dem Problem.o_O
    Seit ein paar Wochen habe ich ja einen schönen neuen Rechner- refurbished gekauft-.
    Nun hab ich mal ein paar oldschool Cds in´s iTunes genudelt,- da fings schon an, das laute Laufwerk.Nun, nach 15 Cd´s denkt man sich- kein Wunder!o_O

    Jetzt habe ich heute die Install DVD am laufen gehabt und das war mal feste laut.
    Also- ich kann schon ein arbeitendes Laufwerk von Störgeräuschen unterscheiden- nur zur Info!
    Und nun?
    Gibt´s einen Trick? - oder dann doch den Support kontakten?
    Bin dankebar für jede Info- ich möchte mich nicht gleich wieder von meinem "Babe" trennen!;)
     
  2. Naddl

    Naddl Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    285
    Danke, Danke!
    Nicht gleich alle auf einmal Posten!!;)

    - nun des Thema kann man dann auch löschen, gell!
     
  3. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Ich hoffe mit "oldschool-CDs" meinst du keine Schallplatten. :p

    Ruf den Support an. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.
     
  4. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Also die Laufwerke in den Macs sind naturgemäß nicht flüsterleise, da die Drehgeschwindigkeiten doch recht hoch sind. Auch die ZUgriffe der CD sind mit einem ssst-ssst Geräusch gelegentlich durchaus hörbar. Bei einer AUDIO-CD, die nicht importiert wird, sollten die Geräsuche aber sehr leise sein, denn die Umdrehungszahlen sind niedrig. Bei Kopieraktionen etc. ist ein leichtes "aufheulen" aber nicht zu vermeiden.
    Dabei sind die Geräsuche in einem Book wohl lauter als in einem iMac zum Beispiel, da hier weniger gedämpft werden kann.
    Solltest Du allerdings kratzende oder schreiende Geräusche vernehmen, dann ist es evtl. ein Fall für den Support. Bevor Du jetzt Apple wild machst und Dein Gerät möglicherweise umsonst einschickst - gehe zum nächsten Händler, höre Dir ein Vergleichsgerät an und entscheide dann ob Dein Mac sich im Rahmen des Üblichen bewegt oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen