1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Latex: Welche Schriftart im Inhaltsverzeichnis?

Dieses Thema im Forum "LaTeX" wurde erstellt von schatzspatz, 01.07.08.

  1. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Hallo alle zusammen...

    Ich weiß ja, dass es hier ein paar Latex-Experten gibt, die mir schon bei der ein oder anderen Frage geholfen haben. Hier nun ein neues Problem.

    Ich würde gern wissen, welche Schriftart Latex im Inhaltsverzeichnis verwendet und diese dann in einer eigenen "Überschrift" benutzen. Es handelt sich dabei um die im Bild gezeigte. Grund hierfür sind eingeschobene Seiten in meinem Dokument, die ohne \chapter-Angabe oder ähnlichem auskommen sollen. Einfach nur das eine Wort, z.B.: "Danksagung" ganz oben auf der Seite in der Schriftart und -größe wie die Kapitel sind.

    Ist das schnell und einfach möglich??!?!?

    VIELEN DANK!
     

    Anhänge:

  2. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    Hallo,

    wir könnten Dir das fundierter sagen, wenn Du den Quellcode der Beispieldatei angibst oder das ausgegebene pdf-Dokument anhängst anstelle des screenshots.
    Am pdf-Dokument kannst Du verwendete fonts mit pdffonts ermitteln.
    Rein vom screenshot her vermute ich mal, Du verwendest eine KOMA-Klasse, auf die Schriftart der Gliederung kannst du hierbei mit \sffamily umschalten, ggf. mit \bfseries bzw. \textbf und Größenwahl, genaueres hängt von der Dokumentklasse und ihren Optionen ab, oder Du schaltest mit \usekomafont{sectioning} um.

    Viele Grüße,

    Stefan
     
  3. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Danke für die schnelle Hilfe - hat jetzt ohne Probleme mit \textsf geklappt - manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht!

    Danke und eine schöne Nacht!
     
  4. phueghy

    phueghy Jamba

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    56
    Hi,

    die KOMA-Klassen kennen den Befehl "\addchap*{Kapitelname}", damit fügst du ein neues Kapitel ein, was nicht im Inhaltsverzeichnis auftauchen wird. Das bietet sich gerade für Danksagungen und die obligatorische "alles selbst gemacht, anderes zitiert"-Erklärung an.

    Viele Grüße, phueghy (der das in seiner Dipl.-Arbeit nämlich genau so gemacht hat ;))
     
  5. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Danke phueghy - das funktioniert damit auch sehr gut. Aber da es eine richtige Kapitelüberschrift ist, wird diese auch extra nach unten gerückt. Wem das nicht gefällt, der sollte es mit \textsf machen!
     

Diese Seite empfehlen