1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

LaTeX: sidewaystable und sections

Dieses Thema im Forum "LaTeX" wurde erstellt von physuck, 07.04.08.

  1. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Moinsen,

    habe hier ein Problem, welches ich überhaupt nicht auf die Reihe bekomme.

    Es sieht so aus:

    Ich möchte eine Tabelle mittels sidewaystable auf eine Seite bekommen; das geht soweit auch. Nur das Problem ist die section; sie beginnt auf einer neuen Seite mit eben dieser Tabelle, theoretisch. ;)

    Nur die Tabelle wird dann auf die nächste Seite geschoben und die Seite mit der Section-Überschrift bleibt völlig frei.

    Wie kann ich LaTeX dazu zwingen mir diese Tabelle unter die Überschrift zu setzen?

    Vielen Dank schon mal! :)
     
  2. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    rotate-Umgebung

    Hallo Corny,

    sidewaystable beginnt stets eine neue Seite. Ein workaround dafür fällt mir nicht ein, doch Du könntest stattdessen die rotate-Umgebung verwenden. Ein Beispiel:
    Code:
    \documentclass[a4paper,10pt]{scrartcl}
    \usepackage{rotating,capt-of}
    
    \begin{document}
    \listoftables
    \section{Test}
    \vspace{3cm} % ein Korrekturabstand wg. Drehen
    \begin{center}
    \begin{rotate}{90}
    \begin{tabular}{|c|c|}
    \hline
    Tabelle & sieht \\\hline
    toll & aus.\\\hline
    \end{tabular}
    \end{rotate}
    \captionof{table}{Eine Tabelle im Querformat}
    \end{center}
    \end{document}
    
    Viele Grüße,

    Stefan
     
    physuck gefällt das.
  3. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Super! Danke. Ist zwar ein bisschen Fummelei mit der captionof{table}, weil unser Prof. Tabellenüberschriften haben möchte, aber es klappt.

    Danke. :)

    Ich bin trotzdem weiter offen für andere Vorschläge. ;)
     
  4. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    graphicx und \rotatebox

    Alternativ mit graphicx anstelle rotating:
    Code:
    \section{Test}
    \begin{center}
      \captionof{table}{Eine Tabelle im Querformat}
      \rotatebox{90}{
        \begin{tabular}{|c|c|}
          \hline
          Tabelle & sieht \\\hline
          toll & aus.\\\hline
        \end{tabular}}
    \end{center}
    Stefan
     
  5. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Auch nicht schlecht, doch was ich eben bemerkt habe ist, dass meine verdefinierten Abkürzungen von capt-of wieder in die vollen Bezeichnungen umgeschrieben werden (Abb. --> Abbildung, Tab. --> Tabelle}.

    Hm, …

    Rätselnde Grüße, C


    Edith: Damit geht es leider nicht:
    Code:
    \renewcommand{\figureautorefname}{Abb.\negthinspace}
    Das steht in der Präambel:
    Code:
    \renewcommand{\tablename}{Tab.}
     
  6. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    capt-of ist dafür nicht verantwortlich. Dieses Paket besteht nur aus Kommentaren und einer Codezeile:
    Code:
    \newcommand\captionof[1]{\def\@captype{#1}\caption}
    Verwendest Du babel?

    Stefan
     
  7. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Ne, babel verwende ich nicht.

    So sieht meine Präambel aus, vielleicht steckt der Fehler hierin und ich seh's nicht. ;)
    Code:
    \documentclass[12pt,fleqn,a4paper,titlepage, german, headsepline, liststotocnumbered, bibtotocnumbered]{scrartcl}
    \usepackage{german}
    \usepackage[applemac]{inputenc}
    \usepackage[T1]{fontenc}
    \usepackage{amsmath}
    \usepackage{graphicx}
    \usepackage{Corny}
    \usepackage{pdfpages}
    \usepackage{fancyhdr}
    \usepackage{helvet}
    \usepackage{rotating}
    \usepackage{pdflscape}
    \usepackage{subfigure} 
    \usepackage{bibgerm}
    \usepackage{capt-of}
    \usepackage[paper=a4paper,left=27mm,right=20mm,top=25mm,bottom=40mm]{geometry} 
    \renewcommand{\baselinestretch}{1.25}\normalsize
    \renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}
    \renewcommand{\figurename}{Abb.}
    \renewcommand{\tablename}{Tab.}
     
  8. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    Klappt bei mir! Hab nur german, bibgerm und Corny auskommentiert, da ich die Pakete nicht installiert habe.

    Stefan
     
  9. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Hm, dann werde ich das auch mal probieren. ;)

    Edith: Nö, will nicht. Werde wohl mal eine Nacht drüber schlafen müssen. :cool:
     
  10. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    babel

    Statt german würde sowieso lieber babel mit ngerman-Option verwenden, damit sollte es sich auch automatisch lösen:
    Code:
    \usepackage[ngerman]{babel}
      \addto\captionsngerman{%
        \renewcommand{\figurename}{Abb.}%
        \renewcommand{\tablename}{Tab.}}
    Stefan
     
  11. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Ha, das ist es! :)

    Danke!

    Mist, ich würde dir gerne noch Karma für deine unermüdliche Mühe geben; ich darf aber nicht mehr! :(
     
  12. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    Hi Corny,

    ist ja keine Frage des Karmas, ich freu mich, dass es Dir geholfen hat. :)

    Viele Grüße,

    Stefan
     
  13. annalisa

    annalisa Gast

    Tabelle mit TexShop

    Hallo,

    bisher hatte ich noch nie ein Problem Tabellen einzubetten aber heut nacht wars echt seltsam. Der quelltext ist wie bei anderen auch, aber bei manchen zeigt er mir eben ne riesen Fehlermeldung. Würde gern mehrere Tabellen mit je 11 Zeilen und Spalten in mein Dokument einbinden. Drehen ging irgendwie auch nicht oder ich hab dabei was grundlegend falsch gemacht. Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.

    Dazu wäre noch zu sagen, dass ich die Tabellendaten mit Excel2Latex einbinde und ich gestern ne neue TexShop-Version geladen habe.
    Gruß,
    Annalisa
     
    #13 annalisa, 03.07.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.08
  14. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    Fehlermeldung

    Hallo Annalisa,

    ohne weitere Angaben lässt sich die Ursache des Problem schwer vermuten. Welche Fehlermeldung wird denn gezeigt? Kannst Du eine Quelltextstelle zitieren, die das Problem hervorrruft?

    Viele Grüße,

    Stefan
     
  15. annalisa

    annalisa Gast

    Durch ewig langes probieren konnte ich diese Problem lösen, allerdings stehe ich jetzt vor einem neuen. Möchte nämlich zusammenhängende Tabellen zusammenfassen, indem ich sie als \subtable deklariere. Da ich das ganze aber mit {landscape} gedreht habe bekommt latex es irgendwie nicht hin die Tabelle nicht über den Seitenrand laufen zu lassen. Hat einer ne Idee wie sich das ändern lässt oder soll ich mir den Gedanken mit subtable aus dem Kopf schlagen?
     

Diese Seite empfehlen