1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LaTeX: Inhaltsverzeichnis umbennen

Dieses Thema im Forum "LaTeX" wurde erstellt von Baumkänguruh, 03.02.09.

  1. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Hi!
    Statt Contents hätte ich gerne Table of Contents als Überschrift im Inhaltsverzechnis stehen.

    Der Befehl:
    \renewcommand{\contentsname}{Table of Contents}

    funzt leider nicht. Scrartcl ist die Klasse.

    LG
     
  2. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Jup alt bekanntes Problem mit KOMA und english... Mit ngerman tut das oder wenn du den \renewcommand genau vor dem \tableofcontents Befehl anbringst.
    also so
    Code:
    ....
    \begin{document}
    \renewcommand{\contentsname}{Table of Cdfdontents}
    \tableofcontents
    ...
    
     
    Baumkänguruh gefällt das.
  3. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    babel und \contentsname

    Hallo,

    das hat nichts mit KOMA zu tun. Ein funktionierendes Minimalbeispiel:
    Code:
    \documentclass{scrartcl}
    \renewcommand{\contentsname}{Table of Contents}
    \begin{document}
    \tableofcontents
    \end{document}
    Wenn Du hingegen das Paket babel benutzt, funktioniert es nicht, dann solltest Du den Befehl \addto verwenden, hier am Beispiel mit UKenglish:
    Code:
    \documentclass{scrartcl}
    \usepackage[UKenglish]{babel}
    \addto\captionsUKenglish{%
    \renewcommand{\contentsname}{Table of Contents}}
    \begin{document}
    \tableofcontents
    \end{document}
    Viele Grüße,

    Stefan
     
  4. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    An was liegt es dann?
     
  5. Stefan_K

    Stefan_K Morgenduft

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    168
    Ursache

    Es liegt an babel, denn babel redefiniert selbst Makros entsprechend der gewählten Sprache am Beginn des Dokuments, was eine vorherige Änderung von \contentsname zunichte macht. Mit \addto kann man diese Änderung babel hinzufügen.

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen