1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laserjet P2015dn zickt rum

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Slashwalker, 13.09.09.

  1. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Hallo ATler,
    ich hab hier einen HP Laserjet P2015dn.Wenn ich etwas drucken will, muss ich immer 3-4 mal auf die Start-Taste drücken, bis die Fehler LED aufhört zu blinken.Hab es mit den Treibern von Apple und einem direkt von HP probiert. Unter 10.5 und 10.6 das selbe Spiel.

    Hab auch schon den Support Chat von HP kontaktiert, die sprechen leider nur englisch und wollten ständig eine DIMM Nummer. Irgendwie haben die das nicht gerafft, das meine Konfig-Seite keine DIMM Nummer anzeigt, weil der Slot leer ist. Es nervt halt wenn man wegen jedem Ausdruck aufstehen muss, zum Drucker rennen und auf der Taste rum kloppen.

    Jemand 'ne Idee?
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Hast Du mal hier nachgeschaut, ob das richtige Papierformat für das Fach eingestellt ist?
     
    Slashwalker gefällt das.
  3. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Danke für den Tipp. Das Interface kannte ich noch gar nicht. Obwohl ich auf der Konfig-Seite des Druckers A4 eingestellt hatte, war in CUPS Letter eingestellt. Zusätzlich musste ich noch bei "An Seite anpassen" auf nächst kleineres Format stellen. Nun gehts.

    Aber mal ehrlich, der Otto-Normal-User weiß sowas doch nicht und stochert voll im Nebel rum, oder?
    Man sollte sich eigentlich auf den Drucker Treiber verlassen können.
     
    #3 Slashwalker, 13.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.09
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Beim P2015 ist es natürlich etwas schwierig, da er über kein Display verfügt. Hätte er eins, wäre da ein Hinweis gestanden, dass das falsche Format gewählt wurde ;) Man kann wohl nur hoffen, dass sich die Treiber insofern verbessern und man alle Einstellungen dort vornehmen kann.

    Ich habe z.B. einen LaserJet 3390 MFP und hab mich dumm und dusselig gesucht, um dauerhaftes Duplex einzustellen, da ich dies nicht bei jedem Druckauftrag manuell eintragen wollte. Nur per Browser ließ sich diese Option einstellen - seit dem schau ich gar nicht mehr groß woanders nach, wenn ich etwas einstellen will sondern werfe gleich Safari an :-D
     
  5. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Zu früh gefreut! Jetzt druckt er nur noch aus Zufuhrfach1, auch wenn ich im Druckdialog Zufuhrfach2 auswähle.

    In Z1 hab ich normales Papier, in Z2 Briefpapier mit Briefkopf etc.
     
  6. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Hast Du ihn per USB oder per JetDirect angebunden?
     
  7. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Jet Direct. Also als Bonjour Drucker halt.
     
  8. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Kommst Du ggf. über das Webinterface der JD-Karte weiter?
     
  9. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Dort scheint alles okay zu sein:
    [​IMG]
     
  10. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Was wäre, wenn Du Fach 2 und 3 ebenfalls auf "Normal" stellst? Du wählst vor dem Druck ohnehin das korrekte Fach aus, wenn es ein Brief werden soll, oder?
     
  11. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Bringt leider nichts. Hab jetzt alle 3 auf normal gestellt, im Druckdialog auf Fach2 gestellt und er druckt wieder über Fach1.
     
  12. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Hast Du schon probiert, den Drucker mal auf Werkseinstellung zurückzusetzen? Vielleicht hat sich ja irgendeine Einstellung "verhakt". Oder hast Du ggf. andere Clients, wo man nachschauen könnte, ob es treiberseitig vom Client her ein Problem wäre oder doch eher in den Einstellungen per JD am Drucker selbst?
     
  13. Slashwalker

    Slashwalker Winterbanana

    Dabei seit:
    15.05.06
    Beiträge:
    2.190
    Also, auf meinem 10.6 hier hatte ich den Treiber, der kürzlich über die Softwareaktualisierung kam. Jetzt hab ich auf dem Mac meiner Frau den Treiber direkt von HP installiert. Dort ging es dann, also hab ich hier den Treiber auch ausgetauscht. Jetzt klappt es mit den Fächern. Seltsamerweise haben beide Treiber die Versionsnummer 5.4.0


    Danke für deine Hilfe!
     
  14. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Der HP-Treiber, der mir über die SA angeboten wird, sorgt bei mir auch dafür, dass mein 3390 nicht mehr per LAN scannen kann ;) Da hilft nur ein "Drüberziehen" des Treibers von der HP-Seite und alles klappt wieder.
     

Diese Seite empfehlen