1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

laptop hd in iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Ponch, 10.02.08.

  1. Ponch

    Ponch Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    11
    Hallo,
    zu später Stunde habe ich mal eine etwas andere Frage an euch. Da ich gerne die Grundlautstärke meines iMacs (der letzte Weiße) reduzieren möchte, kam mir folgende Idee:
    In letzter Zeit war mir aufgefallen, dass die Festplatte meines Macs auch bei Nichtbenutzung verhältnismäßig laut und brummig ist. Um dies abzustellen wäre es natürlich möglich, eine andere neuere und ggfs. leisere Platte einzubauen. Hierfür kämen zwar ganz normale hdds in Frage. Was aber ist mit aktuellen laptop Festplatten. Könnte man die auch im iMac unterbringen?

    Da fällt mir beim Abfassen dieses Textes übrigens noch eine kleine aber nervige Sache ein. Produziert eure Tastatur auch manchmal doppelte Buchstaben?
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Zu der Festplatte: Es gibt Adapter um 2.5-er Platten in 3.5-er Käfige einzubauen. Allerdings sind 2.5-er eher langsamer und haben sehr viel weniger Platz. Schau Dir doch mal Samsung-Platten an, die haben allgemein den Ruf flüsterleise zu sein.

    Zu der Tastatur: Es kann an den System-Einstellungen liegen (Ansprechverzögerung) oder aber weil sie sich am Verabschieden ist. Versuch's zuerst in den Einstellungen.
     
  3. Ponch

    Ponch Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    11
    Danke für die schnelle Antwort. Ist ein super Tipp mit den Käfigen für die 2.5er Platten. Ins Auge gefasst hatte ich diese hier: http://www.tomshardware.com/de/Notebook-Festplatten-25-Zoll-Samsung,testberichte-239941-3.html
    Die dürfte zwar etwas langsamer als meine jetzige sein, wird aber hoffentlich das Problem der Lautstärke beheben. Die Platte wäre auch von Samsung. Du meinst aber wahrscheinlich deren Desktop-Festplatten, nehmen ich an.
    Insgesamt, was haltet ihr von der Idee? Würde einfach gerne meinen Computer, immerhin sitzt man ihm ja direkt gegenüber und er macht seine Geräusche nicht wie ein "normaler" PC irgendwo unter dem Schreibtisch, so flüsterleise haben, wie möglich.

    Zu der Tastatur kann ich nur sagen, dass sie neu und eingeschweißt erst vor zwei Wochen ausgepackt wurde. Habe in der Zwischenzeit auch im Internet jetzt schon mehrfach Einträge gefunden, in denen sich Leute über ähnliche Buchstabenwiederholungen bei der letzten iMac Tastatur austauschen. Ist wohl kein Einzelproblem...
    Hat hier jemand irgendwelche negativen Erfahrungen mit der aktuellen Aluminium Tastatur gemacht? Bei der habe ich schon vereinzelt vom Gegenteil gelesen, dass sie vereinzelt dazu neigen soll, nicht ganz hinter der Tippgeschwindigkeit hinterherzukommen und dementsprechend Buchstaben auslässt.
     
  4. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    von Wesern Digital gibt es eine "Green Power" Serie kurz GP, die sind auch sehr leise und entwickeln sehr wenig abwärme.

    in meinem PowerMac leistet eine ihre Dienste.

    eine 2,5" HDD ist natürlich noch leiser und kühler aber eben auch teurer. Wen man bedenkt dass in den Books ja Bauart bedingt 2,5" HDDs eingebaut sind ;)

    Einen Minuspunkt was die 2,5" HDDs noch haben ist auch die maximale Kapazität, da können sie einfach nicht mithalten.
     
  5. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    Eine 2.5" Platte in einen iMac einzubauen halte ich - entschuldige - für Unsinn.

    Such dir doch einfach eine leise 3.5" Platte mit 5400 U/min und 500< GB.
     
  6. Ponch

    Ponch Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    11
    Eine leise 3.5er zu finden ist wahrscheinlich gar nicht so einfach. Wenn ich dann eine mit 5.400 U/min nähme, kann ich auch gleich zu einer 2.5er greifen. So viel Speicherplatz brauche ich auch gar nicht. Dafür kann ich meine externe Festplatte benutzen, bzw. diejenige, die ich aus dem iMac ausbauen würden.
     
  7. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
    Ich weiss nicht, ob das auch was im Leerlauf bringt, aber hast Du Dich schon mal mit Akustik Management (FAQ lesen) beschäftigt?
     
  8. Ponch

    Ponch Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    11
    Das mit dem Akustik Management habe ich schon probiert. Leider unterstützt meine derzeitige Platte diese Funktion nicht, ist eine 250er Seagate Barracuda. Bei der nächsten Festplatte werde ich das aber auf jeden Fall aktivieren. Soweit ich das verstanden habe, bringt das aber beim Leerlaufgeräusch nicht viel, da allenfalls diese "Klicken" der Leseköpfe beseitigt wird...
     

Diese Seite empfehlen