1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lange Dateinamen im Finder komplett anzeigen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von konradtönz, 27.09.05.

  1. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Hallo allerseits.

    Mein Ordnungssystem bringt es mit sich, dass ich oft relativ lange Dateinamen für Dokumente vergebe. In der Listenansicht des Finders werden diese Dateien in verkürzter Form mit "..." angezeigt.

    Über eine Suche in der Apfeltalk-Hilfe habe ich bereits gelernt, dass man diese langen Dateinamen im Finder über "Maus+Alt-Taste" komplett anzeigen lassen kann. Ist zwar nicht schlecht, aber in meinem Fall auch nicht wirklich hilfreich. Ich würde gerne prinzipiell die kompletten Dateinamen im Finder sehen.

    Gibt es die Möglichkeit alle Dateien im Finder grundsätzlich in voller Länge anzeigen zu lassen?

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    In der Listenansicht und auch der Spaltenansicht musst Du die Spalte Name so breit machen, wie Du sie brauchst.
    Da der Finder sich das pro Fenster merkt, siehst Du beim nächsten Öffnen wieder den kompletten Namen.

    Eine grundsätzliche Einstellung gibt es nicht.
     
  3. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Erst einmal danke, DBertelsbeck.

    ich habe es gerade ausprobiert. Bei mir bleibt die gewählte Spalte nicht erhalten. Die Spalten werden beim nächsten Öffnen des Finders wieder in der (ich vermute) Standardeinstellung angezeigt. Was mache ich falsch?
     
  4. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Keine Ahnung.
    Zumindest in der Listendarstellung bleiben die zuletzt gemachten Einstellungen (bei mir) erhalten.
     
  5. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Sehr seltsam. Ich arbeite in der Spaltenansicht und hier funktioniert es nicht.

    Für euch einen schönen Start in den Tag.
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    In der Spaltenansicht werden keine ordnerspezifischen Darstellungsoptionen gespeichert. Das ist normal. Diese Ansicht wird zumeist zum "Browsen" genutzt und die einheitliche Darstellung ist da weit sinnvoller als ein stets hin- und herzappendes Fenster.

    Die optimale Spaltenbreite herzustellen geht aber blitzschnell.
    Einfach nur das Feld zur Grössenänderung der gewünschten Spalte doppelklicken.
     
  7. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Habe eben was Interessantes herausgefunden:
    Wenn man in der Spaltenansicht die Spaltenbreite verändert, während man die alt-Taste drückt, verbreitern/verschmälern sich alle Spalten - soweit bekannt. Dass diese Einstellung dann aber gespeichert wird, war mir neu! Ohne alt-Taste bleibt sie nämlich nicht erhalten.

    Gruss
    moornebel
     
  8. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Danke für den Tipp, moornebel. Hiermit ist mir schon sehr geholfen.

    Ich wünsche euch einen schönen Abend.
     

Diese Seite empfehlen