1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Läuft 64bit XP auf meinem iMac alu via Bootcamp?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von fabischm, 02.10.08.

  1. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Hallöchen, ich habe eine Frage und zwar, kann ich Winows XP 64bit auf meiner BootCamp-Partition installieren?

    Ich habe einen iMac alu mit 3GB Arbeitsspeicher.

    Vielen Dank schonmal
     
  2. Nadeo

    Nadeo Roter Delicious

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    94
    Soweit ich das weis geht das. Doch es nützt dir doch nix da 64Bit erst ab 4GB Speicher sinnvoll wäre. Wieso also nicht 32bit?
     
  3. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Ah okay, vielen Dank. Schon wieder was dazu gelernt. :)
    Dann also doch 32 Bit.
     
  4. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    ich hatte auch erst BootCamp und kann jeden nur mal empfehlen VMware Fusion 2.0 zu testen...
    Ein viel besseres arbeiten!

    Du kannst mit wenigen klicks Deine BootCamp Partition übernehmen ...

    Und kannst z.b im Dock (Mac OS) Software aus der XP Software ablegen und von dort sogar starten!

    Es gibt eine Demo Version ;) und unterstützt 64bit

    http://store.vmware.com/servlet/Con...ion_store_de&gclid=COrP5pH-iJYCFQVKtAodzTmgEw


    Für ca. 60,-€ ist die Sofware zu bekommen ...


    Bei Bootcamp musst Dich entscheiden ob Du mit XP oder Mac OS X arbeiten möchtest ... Dieses entfällt dann....
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    ich bin der frag mal nachgegangen und habe festgestellt daß Bootcamp nur Vista 64 unterstützt und dann auch nur auf 2008er MBP. also im Klartext^: es gibt keine Treiberunterstützung.

    überraschenderwise findet XP64 so etwa 95% aller treiber automatisch. den Atheros AR5008 WLAN chip findet es schon mal nicht, sodaß eine I-net suchaktion fällig ist.

    für mein MBP 2.2 C2D braucht es auch einen ATI Mobility Radeon X1600 der nur nach modden mit einem mobility modder geladen wird.

    der Intel chipset driver ist mit der 32bit version identisch, was extrem hilfreich ist.

    leider geht mein sound nicht obwohl ich einen passenden SigmaTel driver gefunden habe.

    es fehlen jetzt noch ein unbekannter PCI Device und ein USB device driver.

    nicht gehen außer dem Sound, die Isight webcam, die keyboard funktionen und trackpad im tipp betrieb.

    wenn jemand noch weitere von den fehlenden Treibern gefunden hat wäre ich happy das hier zu lesen. ist ein wenig hobby das ans laufen zu bringen.
     
  6. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Ganz ehrlich wenn schon ein 64Bit Windows dann Vista 64Bit.
    Dafür gibts wenigstens Treiber....
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    vista hab ich nur als 32 bit update hier. XP64 kenn ich schon ganz gut von einem Shuttle der mit 32 und 64 dual boot läuft. das ist wie gesagt nur ein hobby. meist hab ich XP 32 auf meiner bootcamp partition. mit winclone läßt sich das ganze ja in ner stunde umbauen. falls jemand noch über den einen oder aderen treiber stolpern sollte wäre es nett wenn es hier in dem thread gepostet würde.
     
  8. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Wenn ich mit Parallels Desktop ein 64bit Windows installieren will bekomme ich die Meldung, dass meine CPU (Intel Penryn 2.0 Ghz, MB alu) keine 64bit CPU ist. Das gleiche gilt für Virtual Box.
    Laut Angaben von Sun ist Virtual Box aber in der Lage 64bit Systeme zu installieren.

    Läuft das nicht auf einem MacBook oder liegt es an den Programmen?
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    wie ich oben bereits auführlich geschildert habe läuft XP64 sehr wohl nativ auf einem MBP. Apple hat nur in unendlicher Weisheit beschlossen seine proprietären Treiber dafür nicht zur verfügung zu stellen. also gehen spezielle sachen wie trackpad klicken und Hardware tasten auf dem Keyboard und die kamera nicht. alles andere läuft.
     
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    http://forums.macrumors.com/showthread.php?t=418220&page=4

    dies ist wohl der ausführlichste thread zuXP64.

    interessant fand ich die letzten posts wo gesagt wurde, daß XP64 die performanteste und stabileste lösung für gaming war.

    Ich habe mit diesen Treibern eine fast vollständige Installation von XP64 auf meinem MBP 2.16MHz mit Calistoga Chipsatz gemacht. Den Atheros WLAN Treiber und den ATI X1600 Treiber hab ich aus aktuelleren Quellen genommen. Die Graphik ist von ATI mit Mobility Modder gemoddet.

    Leider bekomme ich den IDT SigmaTel Soundchip nicht ans laufen unter XP64.
     
    #10 gugucom, 09.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.08
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    #11 gugucom, 09.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.08

Diese Seite empfehlen