1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Länge von Verzeichnis-/Dateinamen bei Mac OS X beschränkt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fellowweb, 11.05.09.

  1. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Hallo,

    als "Switcher" kenne ich von den PC-Dateisystemen noch Beschränkungen in der Länge von Verzeichnis- oder Dateinamen. Insbesondere beim Brennen von CDs/DVDs habe ich ein paar Mal Einschränkungen erlebt.

    Gibt es vergleichbare Einschränkungen bei Mac OS X auch?

    Hintergrund: Ich habe bisher ein Großteil meiner privaten Dateien in einer verhältnismäßig vielschichtigen Ordnerstruktur auf einer externen Festplatte abgelegt. Jetzt überlege ich, alle diese Ordner in meinen Nutzerordner "Dokumente" zu legen, so dass schlussendlich der gesamte Pfad eine Datei recht lang werden kann.

    Für Eure Antworten bereits im Voraus vielen Dank!
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    drlecter gefällt das.
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das betrifft allerdings nur die Länge des Dateinamens. Bei der Länge des Pfads gibt es bei HFS+ keine Einschränkungen (klickmich), im Gegensatz allerdings zu einem nackten ISO9660-Image. Um bei CDs mit beliebig langen Pfadnamen hantieren zu können, sollte man ein Hybrid-Dateisystem nehmen, so wie der Finder es draufbrennt. Da hat man dann zwar beim UDF-Teil immer noch geringfügige Einschränkungen bei der Länge von Datei-/Pfadname (255/1023), aber der HFS+-Teil ist unbeschränkt.
     
    awk gefällt das.
  4. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Klasse! Vielen Dank für Eure blitzschnelle Hilfe!

    Da habe ich wirklich auf Google immer die falschen Keywords reingehackt. Nicht einmal auf die Wikipedia-Idee bin ich gekommen. Wirklich danke!
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    HFS+ Dateisystem:
    Max. 512 Bytes Namenslänge (vorsicht vor Unicode)
    Max. Schachtelungstiefe der Ordner: 100
    Vergiss das Märchen von der unbeschränkten Freiheit.
    Auch bei Apple kocht nur Wasser.
    Period.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es sind 255 Zeichen Namenslänge, mit UTF-16. ;)
     
  7. fellowweb

    fellowweb Ribston Pepping

    Dabei seit:
    27.10.08
    Beiträge:
    298
    Okay, vielen Dank für die Ergänzung!
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    255 Zeichen in UTF-16 plus 16-biitige Längenangabe == 512 Bytes. So what?
     

Diese Seite empfehlen