1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ländereinstellung unter einer RDP Verbindung

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von JensB, 11.07.08.

  1. JensB

    JensB Gast

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir ein Apple MacBook Pro gekauft. Mit boot camp habe ich Windows XP installiert und soweit eigentlich alles gut hinbekommen.

    Mein Problem was ich jetzt habe ist die Remote Desktop Verbindung unter Windows XP. Ich kann diese ganz normal einrichten und starten. Bei der Anmeldung gibt es ja unten rechts einen Button der "Optionen" heist und wenn ich diesen klicke sehe ich die Ländereinstellung "EN" und nicht "DE" wie es normalerweise sein sollte. Denn das Betriebssystem und die Tastatureinstellungen sind alle auf der Ländereinstellung Deutsch!

    Dadurch stehen mir in der RDP Verbindung viele Buchstaben wie ö,ä,ü etc. nicht zur Verfügung. Ich habe gegoogled, aber nicht wirklich was gefunden. Nur einen kurzen Text wo ein User schreibt, das dies ein Bug in boot camp ist.

    Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung dafür? Bzw. kann man die Remote Desktop Verbindung nicht irgendwie dazu zwingen DE zu nehmen, gleich welche Ländereinstellung das Betriebssystem verwendet oder meint zu verwenden?

    Über Hilfe wäre ich mehr als dankbar!

    Jens
     

Diese Seite empfehlen