1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ladegerät - licht defekt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von romine, 21.01.09.

  1. romine

    romine Granny Smith

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    12
    ich mal wieder.

    das lichtlein beim ladegerät meines macbooks leuchtet neuerdings nur mehr ab und zu. habe nun schon sämtliche beiträge in diesem forum durchforstet, aber bei jedem mit demselben problem gabs dann auch probleme beim aufladen selber.

    bei mir ist das nicht so. es läuft alles normal. ich stecke es an, es leuchtet eine weile orange so wie immer beim laden, und dann geht langsam das licht aus. laden tut es aber trotzdem weiter, und laut coconut battery ist auch alles in ordnung, 100% geladen und alles. wenn vollständig geladen leuchtet das licht meist eine stunde lang oder so grün, dann geht es auch aus - computer läuft aber trotzdem netzbetrieben, akku entlädt nicht.

    kann es sein, dass nur das licht was hat? oder muss ich mir sorgen machen, dass ich bald beim aufladen selber probleme krieg?
     
  2. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.467
    Um ganz sicher zu gehen, dass das Netzteil wirklich Strom liefert, betreibe das MacBook mal mit herausgenommenen Akku.
    Wenn er dann läuft, würde ich mir keine Sorgen machen. Die Lampe wird nicht wirklich benätigt, da Mac OS X auch anzeigt, ob der Akku geladen wird oder voll ist.

    Die frühen MacBooks (Intel Core Duo) hatten mal Probleme mit dem viel zu kurz geratenen Knickschutz am MacSafe-Stecker. Dort gab es bei mir trotz sorgfältigem Umgang das Problem, dass das Kabel abgeknickt ist und es einen Kurzschluss gab, sprich die Lampe am Stecker ging aus. Dann wurde das MacBook allerdings definitiv nicht mehr mit Strom versorgt.
     
  3. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Ich hab das auch..mal leuchtet sie mal nicht, wenn ich den stecker kurz abmache ist sie wieder an, dann irgendwann wieder aus...aber es lädt ganz normal, wird wohl nur ein wackliger sein.
     
  4. romine

    romine Granny Smith

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    12
    conny: ja genau, so is das bei mir auch.

    helge: danke für den tipp, hab grad den akku rausgenommen, läuft problemlos, obwohl das licht nicht leuchtet.

    na dann bin ich ja mal beruhigt. :)
     
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Das hatte ich auch erst neulich. Schaut euch mal den Megasafe Stecker an ob noch alle 5 Kontakte da sind oder ob bei einigen die Feder gebrochen ist. Meiner war übrigens dazu noch schwarz.
     
  6. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Ich hatte genau das selbe Problem!!

    Bin zu einem ASP in Wien gegangen und der hat mir das Akkuladegerät ausgetauscht! Jetzt läuft es wieder perfekt!
     
  7. romine

    romine Granny Smith

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    12
    scheinen alle fünf da zu sein.

    und solange es keine probleme beim laden gibt will ich nicht gleich zum techniker laufen.
     
  8. plot

    plot Starking

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    218
    Signed.
    Mir gehts mit meinem Netzteil haargenauso...seit ...mittlerweile geraumer Zeit...hab mich mittlerweile damit abgefunden.
     
  9. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Hm...der mittlere is bei mir zwar noch da aber viel dünner als die 2 rechts und links...sollte aber trotzdem kein prob sein oder?

    @sim 1344: hast du noch garantie?
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ist bei mir auch so. Lampe spinnt, ansonsten alles normal.
     
  11. romine

    romine Granny Smith

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    12
    mein mittlerer is auch dünner als die anderen. das is von vorneherein so, nehme ich an. :)
     
  12. romine

    romine Granny Smith

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    12
    Langsam macht mir das mit dem Licht ein bisschen Sorgen. Eine Weile gings jetzt wieder - hat eigentlich immer richtig geleuchtet. Dann ist mir das MacBook vor ein paar Tagen mal vom Schoß gerutscht und etwas unsanft auf den Boden gefallen. Seither spinnt das Licht wieder, und heute wollte die Batterie nicht laden (lief übers Netzteil, aber die Batterie war bei 10% und wurde nicht aufgeladen). Hab die Batterie mal rausgenommen und das Fach ein bisschen ausgeblasen, dann wieder rein. Jetzt geht's wieder. Auch das Licht beim Kabel...

    Aber vielleicht sollt ich das Teil doch mal anschauen lassen, vor allem nach dem "Unfall" neulich?
     

Diese Seite empfehlen