1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ladegerät für Touch 2G

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von derbstar, 18.03.09.

  1. derbstar

    derbstar Idared

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    25
    Hallo!
    Ich habe mir vor 1 Woche ein ipod Touch gekauft! es funktioniert alles super und macht auch spaß.
    Eins jedoch nervt! das aufladen... eigentlich dachte ich beim Kauf, dass ich ihn Prima mit meinem alten Ipod-Mini lader laden kann aber das funktioniert nicht. Ich will nicht immer am Pc sitzen wenn ich meinen Ipod auflade bzw den pc laufen lassen nur zum Laden. Daher will ich mir ein Usb netzteil kaufen und die Apple-abzocke ist mir zu heftig....
    So bei Amazon habe ich einige gesehen wie zB. wobei ich natürlich sicher gehen will, das mein ipod keinen schade nehmen wird.

    http://www.amazon.de/DATENKABEL-REI...=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1237387155&sr=1-3
    oder
    http://www.amazon.de/WorldPower-wei...UTF8&coliid=IWJNWIEBOB70L&colid=1X11ID2P16XPL
    (wobei der andere wegen Auto lader besser wäre)
    oder
    http://www.amazon.de/DATENKABEL-REI...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1237387155&sr=1-2
    ...
    Weis jemand vieleicht, ob auch das Ipod mini usb kabel zu alt ist oder ob es nur der adapter selbst ist...

    schonmal danke!
     
  2. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    Das liegt am iPod mini-Ladegerät. Der ist noch auf Firewire-Stromzufuhr ausgelegt(näheres erfährst du über die SuFu). Die neuen iPods brauchen eine andere Voltzahl als die Alten.
    Die Ladegeräte werden deinem iPod wohl keinen Schaden zufügen. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann musst du in den sauren Apfel beißen und dir ein original Apple-Ladegerät kaufen müssen.

    Edith: mein 100ster Beitrag!!!
     
  3. pegi

    pegi Ingrid Marie

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    269
    Auf der sicheren Seite bist Du mit dem Original-Lader. Außerdem lädt der Mac den iPod doch auch im Sleepmodus, so dass Du nicht die ganze Zeit die Kiste anhaben muss.
     
  4. -iPodTouch-

    -iPodTouch- Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.08
    Beiträge:
    413
    kauf dir das ladegerät von belkin!die stellen alles möglich für apple geräte her!gibts im mediamarkt oder im netz!ich schau mal nacher wie der genaue name ist!
    ich würde das original nicht kaufen da 26€(!!) für einen einfachen usb steckdosenadapter total übertriben ist!
    belkins kostet 9,99€!es gibt auch eins von hama für 12,99€ wo auch ein adapter für das auto dabei ist!
     
  5. NapHunter

    NapHunter Gloster

    Dabei seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    63
    oder artwizz (noname) um 15€ ist sehr gut verarbeitet. (hab ich auch)
     
  6. derbstar

    derbstar Idared

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    25
    Und Funkrionieren diese Geräte mit dem Touch 2g ? Und es gibt keine explodion und mein schöner iPod ist hin )?
     
  7. ZeroCool

    ZeroCool Fuji

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    36
    Also ich habe z.B. ein Ladegerät von Belkin beim MediaMarkt gekauft und es funktioniert ohne Probleme mit meinem iPod touch 2G. Außerdem ist es sehr gut verarbeitet.
    Dabei waren der Stecker (mit 2 USB Steckern) und 2 Kabel (iPod auf USB, mini-USB auf USB).
     
  8. Basti1502

    Basti1502 Gala

    Dabei seit:
    26.02.09
    Beiträge:
    51
    Also ich würde mir an deiner Stelle, das Originalgerät von Apple holen. Ich hab bei zwei ipods ein billigteil verwendet und meine Akkulaufzeit ist mit der Zeit immer geringer geworden. (Richtig gering!!!)
    Ich werd mir demnächst auch den ipod touch 2g zulegen und das Ladegerät direkt dazukaufen. Ich denke mal, dass für ein so teures Elektrogerät wie den iPod Touch, sich ein relativ teures Ladegerät, wie das von Apple durchaus lohnt, da es auf lange Zeit gesehen eine gute Investition ist.
     
  9. Lady GaGa

    Lady GaGa Braeburn

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    46
    Also das ist völliger Unfug.
    Solange man kein völliges Schrottladegerät hat, das Über- oder Unterspannung produziert, kann da nichts passieren, denn die verwendeten Akkus (Bezeichnung: Lithium-Ionen oder Lithium-Polymer) müssen aus Sicherheitsgründen sowieso eine integrierte Lade- und Schutzelektronik haben, die den Akku vor Überstrom, Über- und Tiefentladung schützen.
    Die Ausgangsspanung von USB-Ports ist genormt (5V DC), ein entsprechendes Ladegerät stellt nichts anderes zur Verfügung; es muss lediglich der Player in den Lademodus versetzt werden. Nichts anderes macht der PC respektive Daddelkiste beim anschließen des Players auch. Bei FW ist das übrigens etwas anders, hier genügt das bloße Anlegen der Spannung.
    Übrigens: Es gibt speziell für Deine Problematik (teuer zu bezahlende) Adapter, die die Benutzung von FireWire-Ladegeräten am Touch ermöglichen.

    Es gibt also keinen Grund, die überteuerten Ladegeräte von Apple nachzukaufen, die preiswerten (ich benutze eines von Artwizz) reichen völlig.
     

Diese Seite empfehlen