1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

LaCie Rugged Stromzufuhr

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von 2different, 08.11.07.

  1. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    Hallo allerseits,

    Ich werde mir heute die LaCie Rugged 120GB (FW 400/800, USB 2.0) für Time Machine kaufen, trotz aller negativen "Lacie-Schlagzeilen". No risk, no ... ;)

    Ich habe nur noch einige Fragen zu der Stromzufuhr an einem Macbook Pro/PowerBook.

    1. Reicht der FW800-Strom für die Platte oder muss ich das Zusatz-Netzkabel anschliessen?

    2. Hat es einen Nachteil, wenn die Platte den Strom direkt am Laptop bezieht?

    3. Hat die Lacie Rugged auch eine Art Standby-Betrieb, wenn ich nicht darauf zugreife?

    danke & grüsse
    silicon valley
     
  2. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    da ich die platte nun habe, beanworte ich die Fragen des netten Herrn von oben :D

    1. Der FW800 an meinem PB liefert genug Strom. Ein Zusatzkabel ist nicht von Nöten

    2. Bis jetzt nicht^^

    3. Ja, die Platte schaltet nach ca 5-10min Inakttivität in den Standby. Aber sie ist auch im Betrieb praktisch nicht zu hören, nur ein leichtes Vibrieren ist wahrzunehmen...
     
  3. neismoruk

    neismoruk Gala

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    49
    also ich will mir die platte auch kaufen da es eine der schnellsten 2,5" ist die firewire 800 unterstützen und den strom direkt vom laptop beziehn.

    würde mir die platte aber in etwas görßerer kapazität kaufen
    320gig oderso
    das macht aber denke ich mla wenig unterschied zu einer kleineren bezüglich stromversorgung oderso, liege ich falsch?
     
  4. neismoruk

    neismoruk Gala

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    49
    hab mir die platte dann mal geholt mit 320 gig der zeigt irgendwie 20 gig weniger an, aber ich glaube das ist bei allem so (usb stick usw). wobe ich 20 gig schon heftig finde. kann man eigentlich dagegen was tun?
    muss ma im forum anchguckn...

    und zu der platte: die ist ziemlich klein, hat mich irgendwie überrascht, habs ne terwartet.
    hab paar dvds rüberkopiert, jedoch nur mit firewire, wo ich auch überrascht wurde. es liegt ebstimmt daran dad ich zum erstenmal ne fw800 festplatte sehe(WIE SCHNELL SIND DIE 3,5").
    bis jetzt nur wenig hzeit gehabt deswegen nur angeschlossen
    mit fw800. direkt erkannt als lacie, für mac forformatiert mit nem schicken symbol als ruggedminatur.also soweit alles super,
    bis auf dad problem.
    fat und seine max. 4gig dateigröße

    ich will die pladde auch ma an meinen alten pc verbinden und müsste es dafür ne formatieren.
    in fat dateisystem
    wobei die scheisse mit den 4gig ist
    und da gibts keine ander elösung:(
    wenn ich die festplatte in partitionen teile kann ich die verschieden formatieren
    würde zwar auch nicht viel bringen aber immerhin.
    ich versuchs dann mal morgen.

    un großen und ganzen sit die platte ein schickes objekt. wobei das orange gewöhnungsbedürftig ist, wenn nicht kann man eine neue hülle in anderen farben kaufen. mich hat das ganze 162eurochen gekostet.
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Das mit der Größe und den 20 GB weniger liegt an der Umrechnung der Hersteller, hier mal ein Zitat aus'm wiki:

    Deine Platte müsste dann lt. der Umrechnung so etwas um die 298 GB anzeigen.

    Für das Problem mit dem Format gibt es mehrere Lösungen:
    1.) NTFS (läßt sich am Mac mit entsprechenden Treibern lesen und schreiben, sollte eigentlich soweit stabil laufen)
    2.) HFS+ (läßt sich am PC mit MacDrive lesen, evtl. manchmal etwas instabil)

    MfG
    MrFX
     
  6. neismoruk

    neismoruk Gala

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    49
    alles klar
    meine lösung mit zwei verschiedenen partitionen geht also nicht
    ich werdd mi h dann ma vertiefen und die günstigste löxung fürmich finden

    gruß
     
  7. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Doch, klar, das geht natürlich auch (halte ich aber für umständlicher).

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen