1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lacie FW-Disk kommt nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von mullzk, 03.01.06.

  1. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    tach allerseits

    ich habe da ein kleineres bis mittleres problem: meine externe Disk (Lacie Porsche, 40GB, FW) will sich nicht mehr ansprechen lassen - wenn ich sie anschliesse geht die LED schön auf orange und die platte beginnt auch zu drehen, aber dann ist fertig. weder wird die platte gemountet, noch wird das ding im systemprofiler als am FW-bus angeschlossen angezeigt. und in der konsole fand ich auch nix, weiss allerdings auch nicht, in welches log firewire-meldungen normalerweise gepostet werden.

    die garantie ist netterweise vor 5 wochen abgelaufen, und mein dealer meinte, alleine das anschauen werde fast so teuer wie eine neue platte...

    hat da irgendjemand von euch eine idee, woran das liegen könnte und ob man da allenfalls noch was machen kann, oder darf ich mir die 200.- ans bein streichen??? wertvolle daten waren zum glück fast keine drauf, brauchte sie in erster linie als transfer-laufwerk und für ein paar test-installationen...
     
  2. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    AW: Lacie FW-Disk kommt nicht mehr...

    Zu der Garantieablaufgeschichte sei soviel gesagt: Da es erst 5 Wochen her ist, versuch mal, ob du über LaCie direkt nichts erreichen kannst. Die sind eigentlich ganz kulant, zumal die Porsche Disks nicht die Schadenunanfälligsten sind.
     
  3. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    AW: Lacie FW-Disk kommt nicht mehr...

    Moin mullzk,

    Hasse schon an nem anderen Rechner probiert? Evtl. ist die FW-Bridge im externen Plattengehäuse platt. Dann würde ich dazu raten mal die Platte auszubauen und zu kucken ob Du sie irgnewie anders "Troubleshooten" kannst. Evtl. erst LaCie anmaulen, wie Dave schon geraten hat. Vielleicht kommste mit 50 Tacken für nen neues Gehäuse wech. ;)

    Salve,
    Simon
     
  4. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    AW: Lacie FW-Disk kommt nicht mehr...

    Wie meine beiden Vorredner schon sagten erstmal den IEEE1384 Port checken (am Rechner) um zu sehen, ob der Port am Rechner nicht gehimmelt ist. Ein iPod wäre dazu das rechte Ding. Wird der auch nicht mehr gemountet dann wars das für das Logicboard. Reparieren in einer Werkstatt lohnt sich nicht, da das Logicboard wohl für alle Rechnertypen um die 700 ++ Euro liegen.

    Wenn es ein Desktoprechner ist dann geht vielleicht eine preiswerte IEEE1384 Karte noch rein.

    Ist der Rechner mit defekten Port ausgeschlossen geht es an das FW-Gehäuse. Lässt sich das ohne Gebrauchsspuren zu hinterlassen öffnen? Dann würde ich die Platte mal ausbauen und, das geht freilich nur bei einem Desktop, die Pkatte intern einbauen. Wenigstens da sind die Macs noch so freundlich und haben die Strippen schon drin liegen. Wenn da die Platte geht, ist sehr wahrscheinlich die Bridge im Gehäuse hin. Das wäre dann ein Fall für freundliche Ansprache an Lacie.

    P.S.: Mein G4/933 hat auch einen Port kaputt (KV 600 - 800 Euro für Boardtausch) und ich behelfe mir mit einer internen 3+1 FW-Karte von Atelco. Das geht super.
     
  5. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    AW: Lacie FW-Disk kommt nicht mehr...

    sry, habe ich im post vergessen zu erwähnen, dabei wollte ich es doch: die platte ging mit je zwei unterschiedlichen kabel an zwei macs nicht; die normalerweise kein problem mit FW haben. das problem dürfte also bei der platte liegen...

    thx @speumanes für den basteltip, werds bei gelegenheit mal versuchen...
     

Diese Seite empfehlen