1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lacie d2 quadra/1TB nicht mehr lesbar

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von fink, 08.07.09.

  1. fink

    fink Erdapfel

    Dabei seit:
    08.07.09
    Beiträge:
    1
    Vor ein paar Tagen hat mein Kollege unsere externe Festplatte via Firewire 800 an ein MacBook Pro –wobei ich denke, dass die Typen egal sind – angeschlossen und im Anschluss daran via regulärem Firewire Kable parallel an einen IMac, um diese, nach eigenen Angaben, parallel nutzen zu können. Wie auch immer... , der IMac erkannte die Festplatte nicht, er zog darauf hin das "reguläre" Firewire Kabel, worauf auf dem MacBook Pro die Fehlermeldung kam, dass ein externen Datenträger entfernt wurde. Seitdem ist die Festplatte zwar im "Festplattendienstprogram" sicht- aber nicht mehr ansprechbar. Ich vermute das etwas grundlegendes zerschossen wurde. Hat jemand einen Plan wie man die Daten wieder herstellen kann???
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Tjo, mal mit Data Rescue II oder DiskWarrior versuchen. Alternativ mal schauen ob man mit Testdisk ein Image von der Platte auf eine neue Platte erstellen kann. Ihr solltet ggf. eine neue Platte anschaffen das man evtl. Platz für die Wiederherstellung hat.
     
    Casi gefällt das.

Diese Seite empfehlen