1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

LaCie: Aus einem Laufwerk soll eine Festplatte werden.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Tarishkan, 07.01.08.

  1. Tarishkan

    Tarishkan Jonagold

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    20
    Ich hab hier eine 120 GB ATA und ein Gehäuse eines LaCie Firewire CD-Brenners. Ich würde gerne die Festplatte über dieses externe Gehäuse betreiben. Geht aber nicht da der Systemprofiler das Laufwerk dann nach wie vor als Firewire CD Laufwerk erkennt. Mir spinnt gerade die Idee mit einem Firmwareupdate im Kopf herum, vermutlich wird da ja einfach nur die CD-Firmware drauf sein und da LaCie ja auch Festplatten herstellt, könnte man ja vielleicht eine Festplattenfirmware darauf schubsen.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Laß die finger von der Bridge-Firmware und kümmer Dich darum, daß die HD und das optische Laufwerk korrekt als Master bzw. Slave gejumpert sind. Wie sich die Bridge meldet ist vollkommen egal.
    Gruß Pepi
     
  3. Tarishkan

    Tarishkan Jonagold

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    20
    ?

    Gut das mit der Platte und den Jumpern kann ich mir gut vorstellen, aber wie kann ich das optische Laufwerk Jumpern also das Gehäuse?
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Offenbar kannst Du Dir darunter garnichts vorstellen wie ich Deiner Fragestellung entnehme. Sprichst Du nun vom Laufwerk oder vom Gehäuse? Vielleicht investierst Du noch etwas kreative Schreibarbeit und erzählst was Du genau vorhast. Dann tun wir uns leichter Dir bei der Lösungs- oder Alternativenfindung zu helfen.
    Gruß Pepi
     
  5. Tarishkan

    Tarishkan Jonagold

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    20
    Naja gut also ein Lacie Firewire Gehäuse wurde bisher mit einem CD Laufwerk betrieben, jetzt soll das CD Laufwerk in dem Gehäuse durch eine ganz normale 3.5 IDE 120GB ATA Platte ersetzt werden. Funktioniert, das Gehäuse wird mit eingebauter Festplatte und ohne in beiden Fällen als unbekanntes Firewire Gerät erkannt.

    Bleibt also insgesamt einmal Jumpern an der Festplatte, was leider weder als Master, Slave oder CableSelect was gebracht hat.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    In dem Fall wäre wohl am ehesten Master, unwahrscheinlicher auch Cable Select die korrekte Einstellung. Du hast die Platte hoffentlich mit dem Festplatten Dienstprogramm initialisiert.
    Gruß Pepi
     
  7. Tarishkan

    Tarishkan Jonagold

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    20
    Muss die Platte als solche nicht erst einmal erkannt werden um Initialisiert werden zu können? Die Platte stammt aus einem alten G4 mit 10.4 drauf und wird jetzt an einem MB mit 10.5 betrieben. Master und CableSelect hab ich ausprobiert ohne Erfolg das ganze Gerät wird immer noch als unbekanntes Firewire Gerät vom Systemprofiler erkannt
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was sagt denn das Festplatten Dienstprogramm dazu? Funktioniert das ganze mit dem optischen Laufwerk? (Ist also sichergestellt, daß die Bridge nicht defekt ist?)
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen