1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"lachender Virus" ??? Mac/Amphimix-A

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Boy85cgn, 24.04.07.

  1. Boy85cgn

    Boy85cgn Gast

    Hallo zusammen,

    hmmm das wird sich jetzt erstmal merkwürdig anhören aber naja.
    Also seit 2 Tagen habe ich hmm ein Virus? oder so ähnlich auf meinem mac.

    Wenn ich ein Programm öffne oder mit der Maus irgendwas anklicke dann fängt er an zu lachen.
    Naja mein Adium (ICQ) wie auch der "Vorschau" funktioniert auch nicht mehr.
    Naja dann ahbe ich das gefunden

    http://www.sophos.de/security/analyses/macamphimixa.html

    und hmm die Datei kann ich nicht finden und sophos auch nicht.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

    Vielen Dank
     
    ma.buso gefällt das.
  2. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Hallo und willkommen im Forum

    hast du mal mit Spotlight gesucht und dich auf MP3 und die Dauer beschränkt. Dann müsste die Datei doch eigentlich zu finden sein. Oder als letztes gespielt in iTunes....

    Sonst weiß ich auch nicht weiter.

    Viel Glück und Erfolg

    Gruß

    Patrick
     
  3. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    :D
    'tschuldigung - dir wird wohl nicht zum Lachen sein... aber ich finds irgendwie komisch;)
    Aber ich finds auch komisch, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie das Teil auf deine Platte kommt!
    Hast du irgendwie ein unbekanntes Programm installiert? Viel Schaden kann es doch eigentlich ohne dein Admin-Passwort nicht anrichten...
     
  4. Boy85cgn

    Boy85cgn Gast

    Ich hatte nur musik gehört und dann war es druff und mein book fing an mich auszulachen :(

    Also hab mit spotlight gesucht hmm in vielen ordnern usw. die datei find ich einfach nciht. habe einige antiviren, trojaner usw programme durchlaufen lassen und nichts wurde gefunden.
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ist da vielleicht in einem Ordner eine Ordner-Aktion eingestellt? Vielleicht war da ja einer ein halblustiger Scherzkeks o_O
     
  6. Boy85cgn

    Boy85cgn Gast

    Ne, da war ja keiner dran :(
     
  7. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich weiss nicht genau wie das mit Ordneraktionen so ist. Sind die vielleicht in einem kopierten Ordner drin?
     
  8. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Wenn das wirklich dieses "Laughing Man"-Dingens ist (das allerdrings nie in freier Wildbahn gesichtet worden ist), dann hat es wenig Zweck, eine bestimmte Datei zu löschen. Dann hat das Programm nämlich bereits einige System-Files verändert und du würdest am besten damit fahren, das System neu aufzuspielen. Geht ja recht flott und kostet dich auch keine Dateien.

    Allerdings hättest du - immer noch gesetzt den Fall, es ist dieser alte Trojaner - eine Warnmeldung sehen müssen. Und zwar die, die hier abgebildet ist. Kam so etwas?
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
  10. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wenn da ein Prozess dahinter steckt, der für das Lachen verantwortlich ist, sollte dieser eigentlich im Dienstprogramm "Aktivitäts-Anzeige" aufgelistet sein. Das ist aber nur eine Vermutung! Vielleicht kann man das Schadprogramm jedoch auf diese Weise aufspüren.
     
  11. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    http://www.wired.com/gadgets/mac/news/2004/04/63000

    "On Thursday, Intego issued a press release saying it had found OS X's first Trojan Horse, a piece of malware called MP3Concept or MP3Virus.Gen that appears to be an MP3 file. If double-clicked and launched in the Finder, the Trojan accesses certain system files, the company claimed."

    Wired führt weiter aus, dass diese Darstellung von Intego übertrieben, sogar nicht zutreffend ist. Aber es klingt irgendwie schon nach dem Problem des Threaderstellers, obwohl ich nichts dazu finden konnte, dass dieser Trojaner sich wirklich so verhält wie von ihm geschildert.
     
  12. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    MP3Concept ist ein Exploit, welches ein ausführbarer Code im ID3Tag der MP3 ist, die "lacht".
    Dieser "Trojaner" ist relativ alt, und kann, sofern der User als root arbeitet, das System schädigen. Als Benutzer arbeitend, ist das Homes in "Gefahr", potenziell zumindest.

    Das Gelache kann man abstellen, indem man die mp3 sucht und löscht. Zuvor wird es wohl nötig sein mit kill den Prozess zu töten, der da instatiiert wurde.

    ClamXav z. B. ist ein Virenscanner, der dieses alte Ding finden müsste.

    Mich würde sehr interessieren: woher stammt das Ding? Und dann... wieso kann eine mp3 (bei Dir) in den Addressraum Deines Players ausführbaren Code parsen? Bei mir - getestet - geht das definitiv nicht! Das lässt auf suboptimale Sicherheitseinstellungen schließen.
     
  13. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...also gibt es doch einen Trojaner/Virus für den Mac?! :oops:
    Ich gebe seit Jahren in meinem Bekanntenkreis damit an,
    das es (noch) keine Viren & Trojaner für OSX gibt.
     
  14. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Es hat noch nie ein sicheres System gegeben. Nur, mal ernsthaft. Wenn so was einem Sicherheitsexperten unterkommt, dann lacht er kurz drüber, dann löscht er es, und dann vergisst er es. Sein System ist sicher, das System selbst jedoch... kann vom Nutzer ab jedwede Art korrumpiert werden.
     
  15. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Das Ding, über das wir hier spekulieren, ist ja eher ein Scherz als ein echter, fieser Trojaner. Man muss schon wirklich sehr kühn durch die Gegend klicken, um sich dieses Problem einzufangen. Und alle Texte, zu denen ich verlinkt habe, weisen ja auch darauf hin, dass das Programm nicht wirklich verteilt wurde (und sich offenbar auch nicht richtig verteilen ließ), sondern nur den Beweis erbringen sollte, dass man so etwas machen könnte.

    Zudem macht es mich stutzig, dass der Threaderöffner davon sprach, dass Adium und Vorschau auch defekt sind. Das passt nicht ins Profil des so genannten Trojaners. Ich habe mich auch nur auf das Thema eingelassen, weil das Ganze so bizarr und damit interessant klingt.

    P.S.: Ich bin seit 1995 mit meinen Macs im Netz unterwegs, hatte noch nie Anti-Virensoftware oder eine Firewall. Und meine Rechner lachen nur, wenn ich es will.
     
  16. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.805
  17. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Ist das nicht das Ding, das bis vor kurzem so buggy war, dass man gar nicht wusste, ob das für oder gegen Viren ist?
     
  18. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.805
    So ist es. Diesmal aber in der brandneuen Version 2.4 ;)
     
  19. janmarks

    janmarks Gast

    Da tut sich was: mich hat es auch erwischt. Vor ca. 3 Stunden Ich habe einige Internet-Seiten im FF besucht

    www .webnews.de/email/15838/Vogelgrippe-beim-voegeln
    www .hiclip.de/clips/views/923770b2c360eefa2674/Hansens_Taxi_-_Der_Lude_Peter.html
    www .myvideo.de/online/page.php?P=386&VID=1176781&U_ID=2345218

    Lieber nicht nachmachen: plötzlich war überall auf meinem Schirm, jeweils im aktiven Programm ein schwarzer Rahmen. Und das Lachen beim Wechsel zwischen offenen Applikationen, aber auch bei Drücken von Tasten wie CapsLock begann. Und es kommt noch besser: wenn man genau hinhört, dann spricht die hysterisch lachende Stimme den Namen der jeweils gewählten Applikation...

    Ich fange jetzt an mit der Suche nach einem Cleaner, einem guten Scanner für Trojaner oder Viren - oder nach meiner OS X CD, die ich glaube ich auf einer Reise verloren habe :(

    Wenn einer einen Tipp hat - wäre grossartig...
     
  20. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Ich kann Dich beruhigen:

    Apfel -> Systemeinstellungen -> Bedienungshilfen -> VoiceOver ausschalten.
     

Diese Seite empfehlen