1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kyrillische Fonts.

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Amadeus, 27.08.05.

  1. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Moin!

    Hat jemand von Euch einen Tip, wie ich möglichst schnell an einen kyrillischen Zeichensatz für meinen Mac herankomme?

    Meine bisherige Foren / Google Suche war leider nicht erfolgreich -- muss man dafür das Portemonnaie zücken oder gibt es so etwas gratis? :-D

    Vielen Dank!
    Grüsse
    Amadeus
     
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Hi,

    ich habe im Internet schon einmal nach Schriften gesucht und bin zufällig über diese Seite hier gestolpert:

    Kyrillisch auf dem Mac

    Vielleicht hilft Dir das weiter.

    Gruß,
    Nathea
     
    Amadeus gefällt das.
  3. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Scheint genau das zu sein, was ich gesucht hatte -- vielen Dank!

    Grüsse
    Amadeus
     
  4. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Guten Abend die Herren,

    ein gutes neues Jahr 2008 wünsche ich euch zunächst!

    Mir ist bewusst, dass der Thread nun etwas älter ist, aber vielleicht könnt ihr mir helfen. Leider habe ich sonst nichts Hilfreiches gefunden und werde aus den Infos auf der o. g. Seite (aktueller Link) nicht schlau.

    Mein Problem besteht konkret seit Nutzung von 10.5 Leopard, dass einige der russischen Seiten in den Lesezeichen nicht korrekt angezeigt werden, siehe Anhang. Meiner Erinnerung nach, funktionierte dies zu Tiger-Zeiten noch. Soweit ich´s also verstehe, fehlen mir im System irgendwelche Schriftarten, die zur Darstellung der kyrillischen Zeichen notwendig wären!?
    Wie finde ich heraus, welche ich benötige? Hat jemand Tips zur Problemlösung?

    Vielen Dank im Voraus,

    Gruß
    Nettuser
     

    Anhänge:

  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Kannst Du die Links dieser Lesezeichen bitte mal posten?

    In Leopard sind ja einige neue Schriften dazugekommen, welche man sich früher mühsam selber installieren musste (z.B. olle MS Arial Unicode. Oder Kailasa und Kokonor…).

    Im Zuge der jetzt russischen Lokalisation wurden auch einige Schriften angepasst.
    Was ich sagen will, ist, dass jetzt eigentlich MEHR Seiten/Links als früher korrekt angezeigt werden müssten…

    Gruss
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Grüß dich Space,

    meine Hoffnung ggf. auch von dir einen Hinweis zu erhalten, ist in Erfüllung gegangen :-D

    Eines dieser Links wäre dieser z.B.
    Die anderen sind ähnlich.

    Wie kann man im allgemeinen diesem Problem entgegenwirken? Gibt´s da bestimmte Hinweise zu? Ich frage, weil auch auf meinem Win-Rechner in der Arbeit ähnliche Probleme in anderen Zusammenhängen (mit kyrillischen Schriften) vorhanden sind.

    Danke und Gruß
    Nettuser
     
  7. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Cooler Link :)

    Falls Du Firefox benutzt (und der Screenshot sieht danach aus), dann google mal nach
    Code:
    bug 401803 firefox
    Liebe Grüsse
    Space
     
  8. Iwan Iwanoff

    Iwan Iwanoff Braeburn

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    44
    Falls es firefox ist dann dürfte bei dir auch die firefox suche in kyrillisch nicht funktionieren. Abhilfe: die beta von Firefox 3 installieren oder firefox auf russisch runterladen(falls du trotz dem deutsche menüs brauchst kann man sich die deutsche sprache zusätzlich installieren).
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Hast du vor der Leo-Installation alles plattgemacht? Bei mir wird die Seite korrekt angezeigt, ebenso der Eintrag als Lesezeichen in Safari (denke ich jedenfalls, meine Russischkenntnisse sind minimal... sind aber jedenfalls korrekte kyrillische Zeichen).
    Muß man vielleicht russisch als Belegung im Tastaturmenü in der Menüleiste aktivieren (na ja, doofe Idee, wenn du russisch liest, hast du das sicher sowieso gemacht).
     
  10. Iwan Iwanoff

    Iwan Iwanoff Braeburn

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    44
    In safari besteht dieses Problem nicht, ist ein reines Firefox Leo bug
     
  11. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Space,

    ich danke dir, das scheint das Problem zu sein.
    Was heißt es aber nun in Bezug auf die mögliche Problemlösung? Abwarten und Tee trinken?

    Der Link gefällt meinem kleinen Sohnemann ;)
     
  12. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Ja, habe ich. Besser gesagt, habe ich einen neuen Rechner gekauft und habe beschlossen mit Leo komplett neu anzufangen, da meine alte Tiger-Installation aus den Switcher-Anfangszeiten ein paar Macken hatte.

    Tastaturmenü löst es nicht, Space und Iwan haben sicherlich recht, dass es reines Firefox-Problem ist.

    Danke trotzdem.
     
  13. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Ich danke dir ebenfalls für die Hinweise.
    Ich lasse die Finger erst mal von Beta-Versionen und belasse es dann wohl zunächst dabei in der Hoffnung, dass der Bug bald gefixt wird.

    Danke euch allen.
     
  14. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Daß es um Firefox geht, habe ich wohl überlesen. Na, jedenfalls habe ich dadurch meine Plugins mal auf den neuesten Stand gebracht.
    Kann mich aber anschließen: es liegt nicht an den Systemfonts o.ä., bei mir sind die Lesezeichen auch lauter Fragezeichen (die Seite selbst wird korrekt dargestellt).
     
  15. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Nochmals hallo an die netten Sprach- und Fontsspezies!

    Um keinen neuen Thread aufzumachen (hatte ich schon mal diesbezüglich ohne Problemlösung), erlaubt mir noch in diesem Zusammenhang nachzufragen, ob es eine Lösung für die Hyroglyphen in iTunes gibt, die bei manchen russischen Titeln auftreten. Der bisherige Erkenntnisstand ist, dass es wohl an den unbekannten Schriften liegt und es laut larkmiller keine Lösung gibt? Kann man dies ggf. doch irgendwie lösen oder umgehen, außer die Titel manuell abzutippen?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  16. Iwan Iwanoff

    Iwan Iwanoff Braeburn

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    44
    nein, es liegt nicht an den unbekannten schriften sondern an einer falschen kodierung die iTunes nicht versteht. Gibt 2 lösungsmöglichkeiten. Diese Programm nutzen: http://www.macupdate.com/info.php/id/15953/id3mod
    und dann bei der kodierung windows cyrilic auswählen. Oder mit dem skript tagconverter, runterladen hier http://www.mactime.ru/mactime_img/upload/Media/3105.zip
    Dann in library->itunes->scriprs verschieben(wenn net vorhanden erstellen). Danach kannst du titel im itunes markieren und aus dem skript menü welches oben in der menüleiste zwischen fenster und hilfe einträgen erscheint Russian auswählen, die tags werden dann umkonvertiert.
     
    Nettuser gefällt das.
  17. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Grüß dich Iwan,

    entschuldige meine späte Reaktion auf deinen super hilfreichen Beitrag, aber die Zeit ist momentan sehr knapp. Habe die zweite beschriebene Lösung soeben getestet und es funktioniert einwandfrei. Recht herzlichen Dank bleibt mir da nur zu sagen.

    Top!

    Schönes Wochenende,

    Gruß
    Nettuser
     

Diese Seite empfehlen