1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurzurlaub in Mitteldeutschland

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Caesar, 29.08.07.

  1. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Hi,

    jetzt bräuchte ich mal Eure Tipps bzw. Erfahrungen. Würde gerne dieses WE mit meiner Freundin einen kleinen Kurzurlaub machen. Und zwar in der Region Mitteldeutschland (max. 1,5 Autostunden von Leipzig entfernt). Kurzurlaub an dieser Stelle: Freitag Mittag hin, Samstag Abend zurück :)

    Folgende Gegenden haben wir bereits gesehen:
    - Halle
    - Dessau
    - Magdeburg
    - Kyffhäuser
    - Wittenberg
    - Nebra (ja, die Himmelsscheibe)
    - Naumburg / Weißenfels
    - Weimar
    - Potsdam
    - Dresden

    Ich bin mir auch noch nicht ganz schlüssig, ob es unbedingt in eine größere Stadt gehen muss. Eventuell steht da noch Erfurt zur Auswahl. Da war ich bisher noch nicht.

    Alternativ vielleicht auch in die Richtung Harz, Thüringer Wald oder Sächsiches Burgenland???

    Es sollte am Zielort schon ein bisschen etwas zu erleben geben. Also nicht nur Wellness im Hotel ;)

    Hat von Euch schonmal jemand einen Kurzurlaub in dieser Region verbracht? Empfehlungen, Tipps, Anregungen? Immer her damit!!!

    Manuel
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Komm nach Augsburg.
    Dann darfste auch mal zu mir kommen:)
     
  3. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Wieso nur 1,5 Stunden von Leipzig?

    Komm doch in den schönen Odenwald. Und da kommst mal bei mir vorbei.
     
  4. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Hihi, in Augsburg war ich schon des öfteren. Komme ursprünglich nämlich auch aus dem schönen Bayern :)
     
  5. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    Warum nur 1,5 Stunden? Sonst rentiert sich's ja gar nicht ;)
     
  6. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Achso:-D
    Schade:-c

    Sonst hätten wir ja ein 2-Personen-ATUT machen können;)
     
  7. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Und da willst Du noch woanders hin? :oops:


    Ich war zwar schon ewig nicht mehr da, aber Wernigerode, Thale und Rübeland sind auch schöne Ecken. Den Brocken bitte nicht vergessen.
     
  8. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    Erfurt hat mir persönlich sehr gefallen. Viele idyllische Ecken zum Ausruhen, gut essen und trinken,
    sehr schöne Altstadt. Über das Nachtleben kann ich leider nichts sagen.
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Oder wie wäre es mit der Lutherstadt Wittenberg und anschließend einen schönen Nachmittag im Wörlitzer Park? In Dessau selbst gibt es nicht wirklich was (außer das Bauhaus und das Umweltbundesamt); der Rest ist vorwiegend deprimierende Nachkriegsarchitektur.

    Naumburg ist natürlich auch interessant; kann man gut mit Nebra und ein Gläßchen Wein in Freuyburg kombinieren. :)
     
  10. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich war schonmal in Weimar bzw. Erfurt. Es war toll dort. Weimar ist ein sehr ruhiges Städtchen, es gibt aber viel zu sehen. Vom Goethe-Haus über andere Museen und KZ-Buchenwald. Erfurt ist auch sehr schön für einen Kurztrip.
     
  11. TUL

    TUL Pferdeapfel

    Dabei seit:
    23.01.04
    Beiträge:
    80
    Also, ich kann nur empfehlen:

    - entweder den Harz: Freitag Quedlinburg und Wernigerode (dort übernachten), dann am Morgen mit der Harzbahn nach Schierke und von dort auf den Brocken per pedes rauf (die Harzbahn kostet eh von Schierke zum Brocken dreimal mehr als von Wernigerode nach Schierke);) oder
    - einen Ausflug nach DD mit Tourismus satt (grünes Gewölbe, Alte Meister, mit dem Dampfer ins Elbsandsteingebirge: Pirna, Festung Königstein) usw. usw.
    - einen Ausflug gen Osten in die Dahlener Heide und ins Mulde-Tal (bitte selbst per Karte erkunden): viele Wandermöglichkeiten und viele nette Ausflugs-Lokale,
    . Insider-Tip: nach Halle (Paulus Viertel), dann unbedingt nach Wettin und einen Ausflug Richtung Naumburg (wegen Saale-Unstrut-Weine)
    - wie wäre es mit dem Erzgebirge (da komme ich her): Richtung Zwickau (und dann nach Süden) Richtung Schneeberg (schönes Heimatmuseum), ein Besuch des Wasserfalls in Blauenthal oder des Heimatecks in Waschleithe (nahe Scharzenberg), oder eine Fahrt zum Fichtelberg, ebenso Burg Scharfenstein und Burg Hartenstein.

    Na dann viel Spaß bei der Auswahl:-D

    Tul
     
  12. Westfalenross

    Westfalenross Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    126
    Erfurt ist eine größere Stadt. o_O
     
  13. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Per Definition ist Erfurt eine Großstadt. ;)

    Aber das ist dann schon halbwegs offtopicisch.
     
  14. Westfalenross

    Westfalenross Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    126
    Erfurt is die größte Stadt Thüringens. Also war dat Posting des Threaderstellers insoweit falsch. ;)
     
  15. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
    So,

    vielen Dank für Eure vielen Antworten. Ich werde mal noch ein bisschen überlegen. Aber ich denke, es geht nach Erfurt. Dann kann man ja auch noch einen kleinen Abstecher nach Weimar machen ;)

    @Tul: Yup, Paulusviertel ist sehr cool. Ebenfalls das Mühlwegviertel ;) Wohne momentan in HAL.

    Ach übrigens: Ich weiß sehrwohl, dass Erfurt eine größere Stadt ist. Was ich im Eröffnungsthread sagen wollte... Wenn überhaupt eine größere Stadt in Frage kommt, dann eben Erfurt ;)



    Nochmals lieben Dank!

    Manuel
     
  16. Tiro

    Tiro Cox Orange

    Dabei seit:
    17.07.07
    Beiträge:
    96
    Was kann man im Paulusviertel denn im Sinne von Kurzurlaub anstellen (man könnte auch fragen, was daran cool ist?) Aber vielleicht ist das bei mir schon alles zu lange her.

    Also mein Favorit – mit Freundin – wäre Elbsandsteingebirge (Rathen). Abends Felsenbühne, tagsüber mit dem Rad auf dem Elberadweg bis zur Grenze und zurück, alternativ ein bisschen klettern oder Kulturprogramm.

    Ein wenig wundere (positiv!) ich mich aber schon über Leute, die offensichtlich mal in unmittelbarer Umgebung entspannen und entdecken (sind ja laut Thread einige). Ich bin offensichtlich von Leuten umgeben, die sowas maximal langweilt und bei denen Urlaub zwangsläufig etwas mit Flugreise zu tun hat.

    Tiro
     
  17. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    @Tiro

    Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah! :p

    Ach im Paulusviertel kann man mal zum Reileck spazieren oder zum Wasserturm oder die Pauluskirche umrunden. Wobei die Silberhöhe auch ihren ganz eigenen (morbiden?) Charme hat; und man hat es nicht weit bis in die Saale-Elster-Aue (man sollte sie sich noch mal ohne ICE-Brücke anschauen).
    Elbsandsteingebirge ist auch ein gutes Ausflugsziel für ein Wochenende; auch die Übernachtung sollte da i.A. problemlos möglich sein. Für einen, der noch nie in der Gegend war, einfach ein Highlight (v.a. auch in Kombination mit Dresden).
     

Diese Seite empfehlen