1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Kurzreview: DVB-T USB Stick Easylite & EyeTV

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von daywalker1001, 04.06.06.

  1. Hallo liebe Apfeltalker,
    an dieser Stelle ein kurzes Review zu meinem DVB-T USB 2.0 Stick von Easylite.

    Ein DVB-T-Stick? Das taugt doch nix!
    Naja, in vielen Bereichen in Deutschland kann man bereits einige Sender digital über DVB-T empfangen. Der Vorteil: Auch unterwegs kann man so mit einem mobilen Mac (z.B. MacBook/Pro) TV empfangen und aufnehmen. Zudem erspart man sich einen DVB-T-Receiver, wenn man TV über den Mac laufen lässt (ein Mac Mini als Media Center ist da nett). ;)

    "Easylite"?! Noch nie gehört!
    Jo, ich auch nur durch Zufall in diesem Thread, auf den ich schon einige Male hingewiesen habe und der eingentlich alles erklärt!

    Der Stick ist (laut Herstellerangabe) ja gar nicht für Macs!?
    Es handelt sich um einen Nachbau des "TwinhanDTV Alpha Mac", d.h. dieser funktioniert optimal und wird vom System Profiler als ein Twinhan erkannt!

    Was sind die Vorteile gegenüber anderen OSX-fähigen DVB-T Sticks?!
    Ganz klar der Preis, denn dieser Stick kostet z.B. bei eBay selten mehr als € 40! Außerdem weiß ich nicht, ob alle anderen OSX-fähigen Sticks auch unter Windows laufen (für Leute, die auf ihrem Intel-Mac Windows laufen haben und auch DVB-T dort brauchen). Zudem funktioniert bei diesem Modell die Fernbedienung (unter EyeTV) wunderbar!

    Irgendwelche Nachteile??
    Die gibt es: Das grau-schwarze PC-Notebook-Design ist nicht das schönste ;) (Bilder folgen), es fehlt beim Kauf die Software zum Betrieb (hierbei benötigt man Elgatos EyeTV! Das kostenlose iTele hab ich noch nicht getestet)!

    Wie bist Du an den Stick & die Software gekommen?
    Den Stick hab ich günstig von eBay, die Software hat mir eine Freundin geschenkt, deren Stick leider verloren gegangen ist (=Glück)! :cool:

    Wie verläuft die Installation?
    Ich habe den Stick unter EyeTV 2.1 installiert (ein Update gibts auch schon) und getestet: Der Stick wird als "Twinhan" erkannt und das Programm lässt sich mit wenigen Clicks nach 5min automatischer Senderdurchsuchung schon wunderbar nutzen! Sendeleistung ist aufgrund der sehr kleinen beiliegende 15cm-Antenne bei rund 60% (20 Kanäle derzeit hier in Frankfurt am Main), was ausreicht. Eine große Antenne lässte sich aber auch anschließen. :)

    Wie ist EyeTV denn so?
    Einfach gesagt: Super! Es verdient definitiv bei Gelegenheit ein eigenes Review! Einige Vorteile seien benannt: Praktische EPG-Programmierung und Kompatibilität mit dem kostenlosen TV-Browser (durch das Eyerecord-plugin), Editor zum entfernen von Werbung und exportieren direkt in Toast, iDVD, iMovie, etc (als DVD, MPEG, Quicktime, DIVX, ...)!

    Fazit:
    Wer einen solchen Stick braucht und EyeTV bereits sein eigen nennen kann, sollte sich diese günstige Möglichkeit nicht entgehen lassen! Alles funktioniert unter EyeTV ohne Nachteile, auch die Fernbedienung mit allen Tasten! Die günstigtste Alternative ist derzeit wohl Miglias TVMini, der um die € 100 inkl. EyeTV kostet.
    So und nun kann die WM 2006 losgehen! :cool: :p
     
    uwe9 und edward gefällt das.
  2. moloro

    moloro Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.04.06
    Beiträge:
    77
    Mit dem Begriff "Kurzreview" hast du ja untertrieben. Ein sehr schöner Bericht mit vielen Fakten und Eindrücken! Außerdem gut gegliedert! Wirst Du Dir denn noch eine größere Antenne zulegen, um die Sendeleistung zu verbessern?
     
  3. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    hab mal ne frage, ich wohne in 69493 hirschberg, welche sender kann ich denn dort per zimmerantenne empfangen?
    oder wo kann ich das testen lassen, bevor ich mir ein solche gerät kaufe?
    denn auf pro 7, rtl, rtl2, sat1 usw. möchte ich auf keinen fall verzichten.







    gruß lutz
     
  4. Danke! Eine größere Antenne besorg ich mir demnächst (gibts ja für rund € 15) für daheim (wird dann fest installiert), die kleine wird am künftigen MacBook mobil benutzt.
     
  5. Eine 100%-Zusage, dass Du alle Sender ohne Probleme in Deiner Region empfängst, kann Dir leider keiner geben. Am Besten schaust Du mal (wie ich bereits verlinkt hatte) HIER! Deine benannten Sender sind eigentlich selten nicht zu empfangen. Testen kannste das wohl nur durch Erfahrungsausstausch beim Händler (Saturn etc). Der Link ist jedoch recht zuverlässig (in meinem Fall)!
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Gibts eigentlich irgend eine Möglichkeit Sender in HD Qualität zu empfangen...? z.b. die Fussball WM wird in HD gesendet... gibts da ne Möglichkeit?
     
  7. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
  8. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    @ marcozingel ist das gerät was du verlinkt hast auch für den mac?
     
  9. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    So wie ich es verstehe,soll es baugleich mit dem Twinhan DTV Alpha DVB-T Stick sein und müßte somit von der ElGato Eye TV Software (2.2.1 ?) unterstützt/erkannt werden.
    Da hilft nur ausprobieren.€ 39,99 ist recht günstig,denn ein Miglia TV Mini beginnt bei € 98,00.
     
  10. Vorsicht bei diesem Modell: Es sieht zumindest äußerlich anders aus als mein getesteter Easylite! Vergleich mal diese Bilder meines Sticks:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  11. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Und ist außerdem nicht wesentlich günstiger als ein Miglia TV Mini.
     
  12. lutz123

    lutz123 Ontario

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    343
    ok marcozingel wenn du es ausprobiert hast, schreib mir doch bitte eine email ob und wie es geklappt hat. vielen dank.




    gruß lutz
     
  13. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    Hallöchen,

    überlege schon länger, ob ich mir TV für meinen iMac G5 zulegen soll.
    Ich zögere noch, weil ich mir das unheimlich kompliziert vorstelle.
    Welche Hardware?
    Welche Software?
    Die Bedienung der ganzen Sache?

    Dann habe ich Miglias TVMini im Internet entdeckt!
    Aber wie funktioniert das?
    Den TV-Stick in den Mac stecken, die Software installieren & los geht´s?
    Habe ich mit Miglias TVMini alles was ich brauche?
    Das wäre ja dann so easy, das sogar ich "technische Null" das hin bekommen würde...
     
  14. Wenn Du keine EyeTV hast, dann probier den Miglia! Ist echt super easy mit der Installation!
     
    Indigo0815 gefällt das.
  15. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...danke für die schnelle Antwort.
    Hab kein EyeTV.
    Bei Miglias TVMini ist die Software (EyeTV) ja dabei, oder?
    Ich brauch also nur Miglias TVMini & ich kann loslegen?

    Sorry, das ich nochmal Nachfrage...
     
  16. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
  17. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
  18. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...das mit der größeren Antenne interessiert mich.
    Wie sieht die aus (wie die Antenne, die beim TV-Stick dabei ist, nur größer/länger)
    und wo bekommt man so eine?

    Übrigens:
    Kann den MigliaTV-Stick nur empfehlen!
    Alles sehr einfach.
    Hardware sowie Software, ist alles ein Kinderspiel.
     
  19. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    ich hab den "original" twinhan alpha. bei mir kommen sich noch die frontrow-fernbedienung und die des DVB-T sticks kreuzweise in die quere. ich hab die frontrow schon neu mit dem imac gepairt, aber das hat nix gebrahct. hat noch jemand eine idee? tom
     

Diese Seite empfehlen