1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurzfristiger Rat gebraucht: FC Express sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Moriarty, 03.07.06.

  1. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Hallo Leutz...

    Also: Habe bereits angefangen, mit iMovie 6 ein ca. 1,5stündiges Hochzeitsvideo (meines ;o)) zu schneiden. Gefällt mir bisher ganz gut, hier und da könnte es etwas besser sein...

    Stellt sich folgende Frage: Lohnt es, dafür Final Cut Express anzuschaffen? Ich meine, ich habe jetzt richtig Spaß an der Sache bekommen. Außerdem soll das natürlich ein Video werden, welches ich auch in ein paar Jahren noch anschauen kann.

    Also die Eckdaten sind:

    - Video wurde gut aufgenommen, schöne Szenen und kaum Wackler, und per Firewire in iMovie importiert. Liegt aber auch noch auf Cassette (MiniDV) vor.

    - Rechner ist ein PowerMac G5 1.6 mit 1,5 GB RAM.

    ...Also: Lohnt der Umstieg jetzt im laufenden Projekt, oder könnte es sein, dass ich nachher enttäuscht bin?
    WAS kann FCE, was iMovie nicht kann, und vor allem: WAS davon braucht man bei so einem Amateurprojekt??

    Hoffe auf kurzfristige Antworten, denn falls das Video rechtzeitig fertig ist, kriegt meine Mutter es zum Geburtstag... by the way: iDVD klappt dann mit beiden Progs, oder?

    Gruß
    Dennis
     
  2. YellowMan

    YellowMan Gast

    Na mit iMovie kannst du viel rausholen, ev. mit zusätzlichen PlugIns à la GeeTree http://www.geethree.com/ kannst du noch enorm viel mehr rausholen.
    Sobald du FinalCut Express oder Pro hast vergiss iMovie, denn dieses Programm arbeitet ganz anders. Das importieren ist schon mal nicht mehr so einfach und automatisch wie in iMovie. Dafür hast du viele Video- und Audio Spuren zur besseren Komposition des Filmes. Die Handhabung ist ganz anders als in iMovie. In iMovie ist vieles Intuitiv, man erkennt sofort wie was funktionniert, nicht so in FinalCut, da musst du eher das Handbuch hervorholen, nur wenn du das alles mal begriffen hast und du weisst wie anwenden und was du alles für Möglichkeiten hast dann willst du nicht mehr mit iMovie arbeiten. Ich mache Filme auch in beiden Programmen, zB. die Textverarbeitung ist in iMovie besser, mache zB. den Rolltext in iMovie, exportiere diesen und importiere diesen wiederum in FinalCut. Allerdings ist bei FinalCut noch LifeType dabei, das Programm für spezielle Texteffekte (unverzichtbar). und und und
    Für iDVD spielt es keine Rolle woher der Film kommt.

    Bestehendes Projekt in FinalCut fertigstellen ist nicht so ratsam aber möglich, je nachdem du für welchen Übergänge und spielereien angewendet hast.
    YellowMan
     
  3. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Ich verweise auch auf die kleinen Videos auf der US-Apple Seite, die die Funktionsweise von FCE ganz gut darstellen!
     

Diese Seite empfehlen