1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurzer Erfahrungsbericht mit T-Mobile-/Apple-Service

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von patz, 12.12.07.

  1. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Hi,

    nur kurz ein kleiner Erfahrungsbericht von mir, für alle, die gleiche Probleme haben, und wissen möchten, wie es im Garantiefall bei T-Mobile/Apple abläuft.

    Mein Problem war, dass der Stumm-Schalter am iPhone mechanisch defekt war (von der einen auf die andere Benutzung), er hing nur noch ganz lose im Gehäuse.

    Mittwoch:
    Ab in den T-Punkt. Situation geschildert. Gelangweilter T-Punkt-Mitarbeiter guckt sich das iPhone an, bedient 5 Minuten seinen Computer; geht nach hinten, um zu Fragen, wie man vorgehen solle, lässt mich 3 Zettel unterschreiben und erzählt mir, das iPhone werde am Montag per GLS bei mir abgeholt. Leihgerät gibt's nicht für die Zeit. Wie lange alles dauert, weiß er nicht. Ich denke "Okay, kann man nichts machen", bedanke mich und gehe noch schnell zum Subway.
    Im Subway werde ich vom T-Punkt-Mitarbeiter auf meinem iPhone angerufen. Man habe einen Fehler gemacht und bittet mich, noch einmal wieder zu kommen. Also gehe ich rüber zum T-Punkt. Man will das iPhone da behalten, es werde nächsten Tag beim T-Punkt abgeholt. Am Montag (!) soll das Ersatzgerät per GLS kommen. Die Lösung fand ich weitaus besser ;) Er entschuldigt sich für das Durcheinander - es sei der erste Garantiefall bisher bei dem T-Punkt gewesen und man war sich noch nicht ganz sicher. Nagut.

    Montag:
    Tag vorbei, kein iPhone gekommen.

    Dienstag:
    Kein iPhone gekommen.

    Mittwoch, also 1 Woche nach Abgabe des iPhones (heute):
    GLS klingelt um ca. 10 Uhr. Nagelneues iPhone kommt (natürlich ohne Zubehör) mit Begleitschreiben. Man habe das iPhone untersucht und bestätigen können, dass es defekt sei und ein Garantiefall ist. Man entschuldigt sich für das Problem und wünscht viel Spass mit dem neuen Gerät.

    Also habe ich jetzt ein nagelneues iPhone ohne Kratzer usw.

    Ach ja: Dass ich mal einen Jailbreak gemacht hatte, hat keiner gemerkt oder hat keinen interessiert. Abgegeben habe ich das iPhone jedenfalls mit Original-Firmware ohne Jailbreak. Simlock ist aber immer drin geblieben.

    Fazit: Guter Service, relativ problemlose Abwicklung. Positiv überrascht.

    Hoffe, dass der Bericht jemandem hilft ;)

    Patrick
     
    Peter Maurer gefällt das.
  2. tiriqs

    tiriqs Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    155
    vielen dank
     
  3. Sir_Star_Mac

    Sir_Star_Mac Jonathan

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    81
    Das macht doch Mut. Ich habe sowieso das Gefühl, dass der Service besser geworden ist. Die Hotline 2202 ist sofort zu erreichen und immer super freundlich.
     
  4. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    hab das mal von nem apple hotline kerl gehört - Iphones und Ipods werden bei apple nicht repariert - wenn ein defekt gefunden wird, egal ob und wie reperabel - gibts immer ein neues gerät
     
  5. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Dann muessten allerdings irgendwann mal Refurbished-iPhones auf der Bildflaeche erscheinen. Und das waer' gar nicht schlecht. :)
     
  6. Moogli

    Moogli Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.02.06
    Beiträge:
    145
    Mein bestes Erlebnis mit der 2202 war folgendes:

    Nach dem jailbreaken gab es ja eine Zeit lang das Problem mit den Edge-Settings. Und da ich wissen wollte ob, ich nachdem ich mein iPhone befreit hatte, noch mit der Flat online gehe, oder die Edge Verbindungen seperat gebucht werden. Also bei der 2202 angerufen, erzählt das ich in mein offiziell entsperrtes iPhone mal eine andere Karte rein gemacht habe zum testen.;) Und jetzt aber wieder die T-Mobil Karte drinne hätte und wissen wollte, ob sich das Gerät wieder automatisch die Edge Flat Einstellungen von T-Mobil holt.;) Kurz gesagt, ob seit dem letzten Einbuchen im Netz mit der T-Mobil Karte irgenwelche Edge Kosten entstanden sind...
    Die sehr nette ( ältere ) Dame schaute nach, sagte bisher noch nicht, aber es kann auch sein das sie erst nach 24 Stunden berrechnet werden. Sie werde morgen nochmal nach schauen und sich bei mir melden, sollte doch etwas berrechnet werden.
    Am nächsten Tag klingelt tatsächlich das Telefon und die Dame von der Hotline ist dran und sagt da bisher keine Edge Kosten angefallen sind. Also bräuchte ich auch nicht mehr damit rechnen und könne mein Gerät wieder unbesorgt benutzen. Sie wünschte mir noch einen schönen Tag und viel Spaß mit dem iPhone...
    Ich kann nur sagen: Gute Arbeit, sehr netter Kontakt und sehr sehr hilfsbereit...
     
  7. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Mich hat die Kritik an T-Mobile ohnehin die ganze Zeit gewundert. Ich bin (auch) da schon langjähriger Kunde, und ich muß ich ehrlich sagen: Die Service Hotline ist eine der besten, freundlichsten und vor allem auch kompetentesten, die ich je bemühen musste.
    Dort bemüht man sich wirklich, und vor allem für den Kunden merklich, um Problemhilfe. Angekündigte Rückrufe erfolgen auch tatsächlich. Meist noch vor Ablauf einer erbetenen Frist etc. pp..
    Also zumindest dieser Zweig der Telekom scheint Service ernst zu nehmen.
     
  8. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ja, das stimmt. Der Service von T-Mobile ist schon gut.
    Bei der restlichen Telekom habe ich aber noch meine Zweifel. Der Service für Geräte zuhause, wie DSL Speedport oder so, ist nämlich bedeutend schlechter und man hat oft lange Warteschleifen am Telefon.
     
  9. Nadal500

    Nadal500 Alkmene

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    31
    Hat mich auch überrascht; Das iPhone ist im T-Punkt in Großformat an der Fensterscheibe.
    Man kommt rein - Kann ich ihnen helfen? So hab ich das noch nie bei denen erlebt. Also das hat sich gebessert.
    Allerdings hat man bei der T-Com immer endlos lange Warteschleifen -einfach ätzend...
    Aber guter Anfang :)
     
  10. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Allerdings nervt mich im Koblenz-Store derzeit eine Neuheit.
    Da vor Weihnachten dort viel los ist, haben die an den Eingang so einen Ticketautomat hingestellt, an dem jeder einen Zettel ziehen muss, wann er drankommt.
    Da ist MIT Automat mehr Chaos als ohne!:p
     
  11. Sir_Star_Mac

    Sir_Star_Mac Jonathan

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    81
    Es ist so erfrischend endlich mal ein positiver Forumsbeitrag im Zusammenhang mit T-Mobile und dem iPohone.
     
  12. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Es ist schon erstaunlich und bedenklich zugleich, dass hier alle in die Hände klatschen, nur, weil Telekommitarbeiter imstande sind, ihre Arbeit zu tun.

    Ein Gegenbeispiel:

    Bei mir gibt es 2 T-Pünktchen um die Ecke. Der eine durfte das iPhone verkaufen, der andere nicht.
    Ich bin natürlich erstmal in den iPhone-losen T-Punkt gerannt.

    "Nein, haben wir nicht hier, aber sie können jetzt hier den Vertrag abschließen. Im anderen T-Punkt ist eine Schlange von mindestens 50 Leuten. Machen sie das hier, dann müssen sie nich anstehen und können das Gerät direkt im anderen T-Punkt abholen"

    "....eine Schlange? Kann ich mir nicht vorstellen."

    "Doch, ich war vor 5 Minuten selber drüben."

    Habe mich dann selber von der Schlange überzeugen wollen und festgestellt, dass im T-Punkt nur 5 Leute waren - 4 Telekomiker und ich.

    Da fühlt man sich wirklich gut behandelt. Erinnert übrigens auch stark an die Methoden von Vodafone-Verkäufern...
    Aber so ist das, wenn man provisionsgeile und deswegen skrupellos lügende Mitarbeiter einstellt.
     
  13. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Wärste ma rüber jekommen! Hier in Ost-Berlin arbeiten die ja umsonst da (sind froh mal aus ihren Harz-IV-Höhlen ans Tageslicht zu kommen) und von Provisionen haben die noch nie was gehört.

    Total nett in Ost-Berlin!
     
  14. XeN

    XeN Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    738
    Ich möchte dich mal sehen wenn man dir die hälfte deines Gehaltes kürzt nur weil du nicht "genug" Umsatz machst.

    Mit Provisionsgeil hat das mal nix zutun.
     
  15. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Stimmt schon, solange man die bayerisch-schwäbischen Wahlberlinerzonen wie Prenzlberg und F'hain mit ihrem Pseudoszeneblödsinn und ihrer gekauften Hipness meidet. Wer schonmal durch die Simon-Dach-Straße gelaufen ist, weiß hoffentlich, was ich meine.
    Von Nazihochburgen wie Weißensee oder Plattenbausiedlungen in Marzahn und Hellersdorf mal ganz zu schweigen. :)

    Ansonsten aber durchaus nett!
     
  16. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Quelle?
     
  17. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    @lebiLL: So einen "T-Punkt", der keine iPhones verkaufen darf, haben wir auch. Das sind keine richtigen T-Punkte sondern selbstständige Geschäfte, die Telekom-Partner sind. Heißen dann auch nicht "T-Punkt" sondern "T-Point" oder so. Das Verhalten der Leute da kannst du aber nicht auf die Telekom übertragen, da es ein ganz anderer Betreiber ist, dem der Laden gehört...
     
  18. lebiLL

    lebiLL Martini

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    649
    Nein, ist ein neu eröffneter T-Punkt.
     
  19. funz3l

    funz3l Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    551
    da hab ich auch drinn gestanden kam mir vor wie beim doktor... und da geilste is das die Mitarbeiter das mit den nummern und zetteln glaub ich selber nich gerafft haben :)

    glaub ich nich so ganz weil wenn die keine dahaben bekommt du es halt zugeschickt...
    außer halt in den shops die kein T Punkt sondern wie bereits erwähnt t mobile partner sind...
     

Diese Seite empfehlen