Kuo: Neue Prozessoren Ende 2020, neue Tastatur bereits nächstes Quartal

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.181


Jan Gruber
Ming-Chi Kuo hat wieder einige Einschätzungen zur Zukunft bei Apple abgegeben, konkret dreht sich dieses Mal alles um den Mac. Seiner Schätzung nach soll Apple Ende dieses Jahres Notebooks mit eigenen Prozessoren zeigen. Die Umstellung bestehender Modelle auf das neue Keyboard soll bereits nächstes Quartal erfolgen.

Ende letzten Jahres hat Apple endlich damit begonnen sich von der fehleranfälligen Butterfly-Tastatur wieder abzuwenden. Den ersten Schritt machte das MacBook Pro 16, seit dem warten wir aber auf weitere Anpassungen. Kuo geht davon aus, dass Apple bereits im zweiten Quartal andere bestehende Modelle mit dem neuen Keyboard ausstattet.
Neue Prozessoren Ende 2020


Ebenso gibt es weitere Einschätzung zum möglichen Wechsel des Prozessorherstellers. Kuo geht davon aus, dass Apple Ende 2020, spätestens aber Anfang 2021, neue Prozessoren verbaut. Apple soll hier auf eigenes Design setzen - das bedeutet konkret auf ARM-Prozessoren. Während es immer wieder Gerüchte rund um Chips von AMD gibt, hält Kuo somit weiter an seinen Prognosen fest.

Apple soll auch an einem komplett neuen Design für seine Hardware arbeiten - im zweiten oder dritten Quartal des Jahres 2021.

Via Macrumors (1/2)

Den Artikel im Magazin lesen.