1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kritik an Apple: Support

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von yoshi007, 21.11.08.

  1. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hier wurde es bestätigt...der Apple-Support ist schlecht! Apple steht von 18 Unternehmen auf dem vorletzten Platz...irgendwie echt eine Blamage für solch ein Weltunternehmen, was immer populärer wird!

    Viele hier wissen wohl sehr gut...ich liebe Apple, ich kritisiere Apple nur sehr wenig! Aber der Support, vor allem in Deutschland, ist sogar für mich unter aller Sau(!!!).
    Warum hat der Online-Store-Kundendienst von Apple nur Mo-Fr von 09-18 Uhr auf...das ist doch bescheuert! Ein Kundendienst von einem Weltunternehmen müsste Mo-So immer eine gewissen Zeit öffnen...und mal mindestens bis 20 Uhr.

    Mir persönlich steckt auch in Apples ganzem Support-/Kundendienst-/Onlinestorebereich VIEL zu viel Bürokratie...ist oftmals ganu umständlich, was total apple-unlike ist!
    Auch die teuren Support-Nummern bzw. der gerade mal 90-Tage-Telefonsupport beim Kauf neuer Apple-Hardware...

    Ich hasse den Support von Apple!
    Daher kaufe ich auch am liebsten direkt beim Händler...

    yoshi
     
  2. macminiTomy

    macminiTomy Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    02.10.08
    Beiträge:
    1.132
    ich habe kein geld zurück bekommen..ich bin auch angefressen!
     
  3. lappi39

    lappi39 Idared

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    29
    Tja Yoshi, und das aus deinem Mund. Ich bekomme zwar inzwischen mein 5.!!! Notebook von Apple weil sie nicht in der Lage waren mir ein einwandfreies Produkt zu liefern.... aber sie waren immer freundlich und nett.... ;)
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Wie lange hat das immer gedauert...also als du dein erstes zurückgeschickt hast, wann kam das zweite? Bekamst du erst dein neues Notebook und musstest du dann das defekte zurückschicken?
     
  5. lappi39

    lappi39 Idared

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    29
    Nö... ich konnte eins immer behalten. Innerhalb von 3 Tagen war immer ein neues da!
     
  6. Dig1t4L

    Dig1t4L Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    538
    ich finde der suport war frueher mal erstklassig.... aber mitlerweile, hoffentlich geben die sich ein ruck !
    aber apple oder z.b. gravis sind immernoch besser als der sauturn, mm und co
     
  7. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Die c't sieht Apple immer ziemlich vorne. Das ist auch mein Eindruck. Dass dich auch niemand an der Hotline ernst nimmt wundert mich nicht.
     
    iMack gefällt das.
  8. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Das ich das noch erleben darf, ein Wunder ist geschehen. Ich glaub ich brauch nen Arzt, kann bitte jemand 911 anrufen?
     
  9. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Schon passiert, wohin soll ich die Jungs schicken? :p


    Ich kann mich über den Support von Apple in keiner Weise beklagen. Alles läuft nach Plan wenn irgendwas mal nicht so ist wie es sein soll. Ich verstehe deine Klage nicht ganz aber das macht ja jetzt auch nichts. Ok, früher war das schon mal besser aber so sehr verschlechtert hat sich da nüscht.
     
  10. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Und wo wir gerade dabei sind:

    Dir ist nicht in Sinn gekommen, dass vielleicht gar nicht der Service von Apple so wenig taugt sondern es eher die Produkte sind, die zusehends minderwertiger werden?

    Aber das scheinst du ja getrennt zu betrachten. Mag an deiner wirren Blindheit liegen, aber was kann der Support dafür, wenn die Qualitätsicherung schlampt? Die bieten eine Reparatur an. Die erfolgt meistens ziemlich schnell. Bei iPods und beim iPhone bekommt man fast immer ein neues (refurbished) Gerät.

    Wo das jetzt mies sein soll weiß ich nicht...
     
  11. |kiwi|

    |kiwi| Boskop

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    211
    ich musste ja vor 2 wochen auf den support in anspruch nehmen...meine hdd war defekt. bin damit zum mcshark (gibts den bei euch in deutschland auch?^^) und das einschicken (hat 10 von angepeilten 14 tagen) hat auch wunderbar geklappt. auch wurde alles ausgetauscht was ich beanstadet habe. ABER: es wurde mir n kratzer in den deckel gemacht (den ich erst daheim bemerkt habe) und beim trackpad wurde geschlampt. es wurde ausgetauscht und nun befindet sich unterm trackpad irgendwas, n staubkorn oder irgendwas klebriges was man a)bei festerem klicken hört/spürt und b) is die taste nun total schwammig und wirkt billig. kann jetzt am montag nochmal hin damit es sich der techniker anschaut.
    aber das beste: ich müsste das book wieder nach wien schicken weils in graz keinen techniker gibt der das öffnen darf. das ja der total schwachsinn. ich brauch das book auf der fh. also werd ich entweder kohle für ein ersatzgerät berappen müssen, oder ich muss mit dem fehler leben. garantie is nämlich schon vorbei (lief an dem tag aus an dem ichs eingeschickt habe...4 tage zuvor ging mr die hdd flöten. also insofern eh gutes timing:p)

    allgemein zum support: ich finds ne frechheit dass es keinen email support gibt.
    microsoft bietet für die 360 teils sehr guten support an. is aber auch kein wunder bei ner ausfallquote von rund 50%...:innocent:
     
  12. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    das mit dem nicht vorhandenen e-mail support finde ich auch sehr merkwürdig
     
  13. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Wenn auch unsicher: Bietet Apple nicht 90 Tage zusätzlichen Support auf ein repariertes Produkt? Beim iPhone ist das jedenfalls definitiv der Fall.
     
  14. navi

    navi Adams Apfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    520
    Ja der Apple Support ist nen Dreck wert. Erstmal hat es damit angefangen, dass ich meinen Late-07er AluiMac registrieren wollte, das ging nicht, meine Seriennummer wurde nicht erkannt. Supportformular ausgefüllt, hingefaxt, dann ging der Spaß erst richtig los. Plötzlich wurde mein iMac angeblich schon im Herbst 2006 gekauft. Noch einmal Supportformular ausgefüllt. Jetzt war es Winter 2006. Angerufen, Problem geschildert, "Wir kümmern uns drum, vielen Dank". Frühjahr 2007. Noch mal angerufen, "Entschuldigen Sie uns, Fehler passiert". Herbst 2007. Na also, immerhin war das geklärt und mein Apple Care habe ich dann auch gleich bei eBay.com gekauft und aktiviert. Übrigens kann ich bis heute meinen iMac weiterhin nicht registrieren :D
     
  15. Tomcheck

    Tomcheck Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    76
    Wenn ich hier wieder lese, dann bekomm ich wieder Bauchschmerzen darüber, ob ich mir wirklich ein MacBook kaufen will.

    Ich persönlich besitze momentan ein XPS M1530, bei dem ich insgesamt 4 Jahre V-O-S habe. Und die kommen zu mir, wenn ich anruf, und meld mich wenn was sein sollte. Apple sieht sich ja als Premiumunternehmen, und grad ein V-O-S sollte zumindest bei AppleCare enthalten sein.

    Edit:

    Vorallem? Meiner Meinung nach nur wegen dem OS. ^^
     
    #15 Tomcheck, 22.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.08
  16. Dig1t4L

    Dig1t4L Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    538
    doch willst du! es bleibt trotzdem um laengen besser als ein xps vor allem wegen dem os !
     
  17. Damogran

    Damogran Braeburn

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    45
    Hat sich eigentlich mal wer die Studie durchgelesen?

    Dort wird schon kritisiert, wenn man mehr als 45 Sekunden in der Warteschleife hängt. Zudem wurde bei einem Testanruf gefragt, ob man einem die Händler in der Nähe aufzählen könnte. Ein Verweis auf die Liste auf der Webseite galt als extrem kundenunfreundlich.
    Zudem wird der Tester in dem Video als allgemeiner Servicetester und nicht als Spezialist für den Themenbereich eingeführt.
    Also ich vertrau da lieber den Notebookserviceauswertungen der c't. Und da schneidet Apple deutlich besser ab.

    Zumal ich vor kurzem selber den Apple Service wegen eines defekten Akkus in anspruch nehmen durfte. 17 Stunden nach dem Anruf stand der Postbote mit Ersatz vor der Tür.

    Also solange das so klappt, ist mir die Freundlichkeit der Leute am Telefon total egal. Und auch, ob die nun bis 18 oder bis 20 Uhr erreichbar sind,
     
  18. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Grade der Apple Support ist fuer mich einer der Gruende, die mir ein enormes Sicherheitsgefuehl geben. Ich muss allerdings zugeben, dass ich bisher nur einmal selbst den Support in Anspruch nehmen musste, da gab es allerdings sofort ein Neugeraet im Austausch.

    Meine Freundin hatte leider nicht immer soviel Glueck mit Apple's Hardware. Allein ihr iPod Photo wurde viermal ausgetauscht, dabei mit irrsinnigen Wartezeiten. Allerdings zeigte sich Apple nach dem letzten Defekt trotz bereits abgelaufenem Apple Care Protection Plan for iPod wirklich kulant. Zweieinhalb Jahre nach dem Kauf des iPod Photo tauschte Apple das Ding gegen den damals grade neu erschienen iPod Classic inkl. neuer Garantie.

    Auch ein 20" ACD wurde nach einem Defekt erst ausgetauscht, leider lag der Fehler am Netzteil und nicht am Display, daraufhin wurde beides erneut getauscht.

    Da wir sehr laendlich (weit weg vom naechsten Service Provider) wohnen, bot Apple die kostenlose Abholung und Lieferung an. Dies kam allerdings erst durch Nachfrage zustande.

    Vor allem die extrem freundlichen Mitarbeiter an der Hotline sind eine Ausnahmeerscheinung im Vergleich zu anderen Hotlines. Klar haengt man auch bei der Hotline mal in der Warteschleife, aber da ist wenigstens die Musik meistens recht annehmbar.

    Bei technischen Problemen wuerde ich mir allerdings wuenschen, dass man direkt mit einem Techniker verbunden wuerde. Mir ist es gelegentlich passiert, dass die Mitarbeiter immer wieder bei Technikern nachfragen und anschliessend nur die eingeholten Auskuenfte weitergeben. Taugt halt nicht bei weiterem Nachfragen und verzoegert den Vorgang manchmal meiner Meinung nach teilweise unnoetig.

    Wirklich gerechtfertigt ist allerdings die Kritik an der Kundendienstzeit, das ist definitiv ausbaufaehig und kundenunfreundlich.

    Auch den Standort des kuenftigen Apple Stores in Muenchen finde ich eher unguenstig. Ganz im Sueden die Zelte aufzuschlagen wird wohl weniger Deutsche in den Genuss der Genius-Betreuung kommen lassen als zu wuenschen waere. Auch wenn ich die Naehe zur deutschen Firmenzentrale und den Einzug teilweise deutschsprachiger Nachbarlaender nachvollziehen kann, fuer den ersten Store kann ich die Entscheidung nicht ganz nachvollziehen. Zumal ich glaube, dass es in der Schweiz bereits mindestens einen (nicht sogar zwei? o_O) Apple Store gibt. Ganz bescheuert finde ich die Apple Shops in Saturnen und Media-Maerkten. Noch schlimmer ist der Verkauf und vor allem die Beratung in den Filialen der beiden Ketten ohne Apple Shops. Aber die kann man ja meiden.

    Was mich aber am meisten aergert ist, dass Apple kein Update fuer Front Row rausbringt, das die Anzeige von alten bzw. geloeschten aber immer noch angezeigten Podcasts(-folgen) unterbindet. Ich habe einfach keinen Bock die Library zu loeschen, da ich unter anderem zwei wirklich grandiose Podcasts mit alten Folgen da drin habe, die nicht mehr verfuegbar und ladbar sind.

    Soviel zu meiner Meinung und Kritik.
     
  19. |kiwi|

    |kiwi| Boskop

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    211
    dachte ich eigentlich auch, wurde aber vom mcshark mitarbeiter verneint. hab lediglich ne 7 tägige reklamationsfrist.

    sagt mal kann ich eigentlich auch apple direkt wegen dem trackpad kontaktieren?

    und noch was positives: nachdem meine überweisung für meinen shuffle net registriert wurde, war nach nem kurzen und sehr freundlichem anruf innerhab von wenigen tagen alles geklärt. fand ich sehr löblich. aber damals hats mich halt genervt dass ich das nicht per mail klären konnte.
     
  20. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ja, selbstverständlich.
     

Diese Seite empfehlen