1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kostenloser Service: Staat vergibt Mailadressen

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von MacAlzenau, 05.12.09.

  1. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Gerade über LawBlog gelesen:
    http://www.welt.de/webwelt/article5428461/Jeder-Tuerke-erhaelt-eine-E-Mail-Adresse-vom-Staat.html
    ... und zwar bei der Geburt, und die wird in den Paß eingetragen. Zusätzlich wollen sie - aus Gründen der nationalen Sicherheit, was immer gesagt wird, wenn es um eine Schweinerei geht - Türken den Zugang zu ausländische Mailprovidern verbieten.
    Na da passt die Türkei ja bald hervorragend in die EU mit Großbritannien oder von-der-Leyen-Land.
     
  2. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Abwarten...ist bei uns bald auch so ähnlich =)
     
  3. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Wenn man sich den Artikel der WELT durchließt, merkt man doch leider gleich, dass die WELT mit zur BILD-Gruppe gehört.

    Ich finde die Idee gar nicht schlecht. Ich hab mich schon geärgert, dass meine Wunsch-E-Mail-Addy für offizielle Anlässe schon vergeben war.

    Man kann nur hoffen, dass sie dann auch besser gegen Spam vorgehen.
    Für den behördlichen Austausch sicherlich auch ein großer Vorteil.
     

Diese Seite empfehlen