Kosten von Gutachten werden nicht erstattet

antonmoo

Erdapfel
Mitglied seit
21.12.20
Beiträge
1
Hallo zusammen, ich habe einen interessantes Thema und würde gerne wissen, ob schonmal jemand von euch das gleiche Problem hatte.

Folgende Sache: Mein Macbook Air 2020 hatte eine kaputte Webcam . Dieses wurde zweimal ausgetauscht allerdings war die Webcam nach beiden Austauschen immer noch kaputt. Da Aplle schon zwei Reperaturversuche hatte, habe ich den Austausch des Gerätes eingefordert. Dafür wollte der Apple Support allerdings, dass ein Service Partner ein Gutachten erstellt, welches 50 Euro kostet. Mit wurde vom Apple Support versprochen, dass ich diese Kosten zurückerstattet bekomme. Also bin ich zum Gutachter, die haben mir das Gutachten ausgestellt und ich habe ein neues Macbook bekommen, welches nun ohne Probleme läuft. Allerdings will Apple mir die 50 Euro nicht zurückerstatten, da ich mich laut Kundenservice glücklich schätzen sollte, ein neues Gerät bekommen zu haben.

Hat schonmal jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Eigentlich sollte doch klar sein, dass diese 50 Euro unter Schadenersatz fallen.

Viele Grüße und danke für eure Antworten
 

m4d-maNu

Fauliger Sekai Ichi
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
17.535
Allerdings will Apple mir die 50 Euro nicht zurückerstatten, da ich mich laut Kundenservice glücklich schätzen sollte, ein neues Gerät bekommen zu haben.
BGB 439 Abs 2 sagt für mich aus, dass er auch das Gutachten erstattet werden muss.

BGB 440 steht das du 2 Reparatur Versuche dulden musst und wenn das nichts bringt, dass du vom Kaufvertrag zurücktreten kannst. Heißt also es war kein Glück das du ein neues bekommen hast, es wurde nur abgekürzt. Du hattest auch eben zurücktreten können vom Kaufvertrag, warten bis das Geld da ist und dann ein neues kaufen.


Solltest das ganze an einen Anwalt übergeben, geht zwar nur um 50Eur aber da geht es ums Prinzip.