1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Koreanisch Mac OS X und MS Word

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dajong, 16.06.08.

  1. dajong

    dajong Gast

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit der Darstellung von Koreanisch unter MS Word X für Mac - das Programm schreibt zwar koreanische Silben, 'zählt' sie aber gewissermaßen als einzelne Zeichen und macht dann am Ende eines Wortes eine Lücke entsprechend der Anzahl der Zeichen - schwer zu erklären, ich habe ein PDF mit einer meiner Word-Dateien angehängt. Auf diese Weise kann ich also keinen geschlossenen Text schreiben - ich brauche wirklich dringend Hilfe bei der Lösung dieses Problems, sonst kann ich gewissermaßen meinen Mac in die Tonne kloppen, denn ohne Word komme ich nicht aus... wer kennt das Problem oder wer kennt jemanden, der Koreanisch auf dem Mac schreibt?
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen