1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kopierprobleme mit externer 120GB USB-Festplatte mit FAT32 am Mac

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von MrOrange, 18.04.06.

  1. MrOrange

    MrOrange Gloster

    Dabei seit:
    21.09.04
    Beiträge:
    61
    Hallo Allerseits,

    ein Freund von mir hat Probleme Dateien von einer externen USB 2.0 Festplatte zu kopieren. Er hat einen 20"-iMac. Die Platte ist mit dem FAT32-Dateisystem formatiert, mit einer Partition. Wir haben die Dateien unter Windows XP kopiert - kein Problem. Wenn er aber die Dateien von der externen Festplatte auf den Mac kopieren will, hängt sich der Finder auf und er kann keine Dateien kopieren.

    Dieses Verhalten wurde hier im Forum ja schon öfter beschrieben. Nur eine richtige Lösung konnte ich nicht entdecken...

    Weiß mittlerweile jemand genaueres?

    Gibt es unter MacOS X eine Größenbeschränkung bei FAT32-Partitionen?

    So viel ich weiß ist die 32GB-Beschränkung unter Windows 2000/Windows XP eine rein "politische" Beschränkung, damit will Microsoft NTFS pushen.

    Für hilfreiche Antworten bin ich wie immer dankbar...

    Einen schönen Tag noch!

    Mr. Orange
     
  2. thepotto

    thepotto Carola

    Dabei seit:
    14.02.06
    Beiträge:
    108
    Ja, die scheint es zu geben. Sind die Dateien größer als 2 GB? Ich habe gelesen, dass es dann unter FAT32 nicht geht.
     
  3. MrOrange

    MrOrange Gloster

    Dabei seit:
    21.09.04
    Beiträge:
    61
    Hallo,
    nein, die Dateien sind so im Bereich zwischen 1 und 10 MB.
     

Diese Seite empfehlen