1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Kopieren von Dateien ohne Nachfrage...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mikala, 15.12.06.

  1. mikala

    mikala Pferdeapfel

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    80
    guten morgen zusammen,

    eine kurze frage:

    versuche seite nun drei tagen meine itunes-datenbank von meinem einen laufwerk auf ein anderes zu kopieren. sobald jedoch ein titel oder album mehrfach vorhanden ist z.B. "coldplay" "COLDPLAY" bricht der Kopiervorgang ab mit der meldung das diese datei bereits vorhanden ist. nachdem 40 gb eine gewisse zeit benötigen um von a nach b kopiert zu werden und nach jedem dieser abbrüche wieder von vorne begonnen werden muss meine frage,

    kann man diese überprüfung von mac os x beim kopiervorgang unterdrücken, so dass er die datei evtl. einfach überschreibt und nicht immer abbricht?
     
  2. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo Mikala,

    Terminal öffnen (unter Dienstprogramme), sudo cp -r eingeben, Leerzeichen, dann die itunes library per drag & drop in das Terminalfenster ziehen, wieder Leerzeichen und dann den Pfad angeben, wo es hinkopiert werden soll (auch per drag & drop).
    Entertaste, Passwort eingeben, nochmal Entertaste - das sollte es gewesen sein.

    Gruß
    cybo
     
  3. mikala

    mikala Pferdeapfel

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    80
    hallo cybo,

    danke für den tipp, hat alles super geklappt. besser als mit senuti o.ä.

    gruß
    mikala
     

Diese Seite empfehlen