1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kopfhörerlautstärke viel zu hoch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von marcel_r, 10.07.09.

  1. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Ich habe mir vor kuzem das MBP mid09 2,66GHz gekauft.

    Was mich noch extrem stört: Wenn ich die Kopfhörer einstecke sind diese extrem laut (vier, fünf Striche in der Lautstärkeanzeige und die sind etwa so laut wie damals mit mit meinem Samsung X20 auf maximaler Lautstärke).

    Demzufolge muss ich jedesmal, wenn ich die Kopfhörer benutze die Lautstärke von Adium, iTunes und eventuell Safari-Plugins und Videoplayer ungefähr auf 10-20% stellen, damit sie sich wieder im "normalen Bereich" bewegt.

    Da ich jeden Tag Kopfhörer benutze ist das ziemlich nervig :(

    Weiss jmd eine Lösung?
     
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Das ist auch beim meinem MacBook Unibody (late 2008) so. Ich kenne dazu auch keine Lösung, außer dass ich die Kopfhöhrer einstecke, die Lautstärke über die F-Tasten runterregele und erst dann die Kopfhöhrer ins Ohr tue.
     
  3. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Hm das ist nicht gut. Notfalls vll. mal an Apple schreiben? Das dürfte ja nicht so schwer sein, für Kopfhörer eine anderen Bereich für die Lautstärke einzurichten, bzw. diese zentral leiser zu stellen oder sogar per Firmware das "Problem" zu lösen.
    Für jmd. der oft Kopfhörer benutzt ist das eigentlich sehr unkomfortabel jedes mal manuelle Einstellungen durchzuführen wenn man Kopfhörer einsteckt und diese Rückgängig zu machen wenn man wieder über Lautsprecher/SPDIF-Out Musik hört.
    Selbst wenn nur ein Balken da ist ist mir das oft viiiel zu laut - je nach dem wie/wann ich hör
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Das ist doch wirklich kein Akt, die Lautstärke vor der Kopfhörerbenutzung zentral runterzuregeln. Am MBP sind die Tasten doch todsicher genauso markiert wie auf dem MB.
     
  5. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    ja eben das zentrale runterregeln genügt nicht. Selbst bei einem Strich ist das noch viel zu laut, wenn man etwas leiser hören will. Bei zwei Strichen genauso. bei drei Strichen gehts schon langsam an die Grenze an das, was man als Angenehm empfindet und bei vier Strichen ists so laut wie bei meinem Samsung-Laptop auf max. Lautstärke. 5 oder 6 Striche dürften langsam die Kopfhörer kaputt machen.
    Man muss wirklich manuell alle Programme runterregeln, die einen Laut von sich geben.

    nur iTunes genügt da nicht - dann platzt einem das Trommelfell wenn man in Adium eine Nachricht kriegt
     
  6. pandeironor

    pandeironor Querina

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    181
    hhhmmm?¿?¿ Das ist ja komisch.......

    Bei meinem MB 5,1 Alu Unibody kann ich darueber ueberhaupt nicht klagen, und ich arbeite sehr viel mit Kopfhoerern (Audiostudio). Ich finde die Range bei meinem total gut und kann bequem bis 2/3 Striche unter Maximum gehen, ohne das es mich taub macht....
    Es waere interessant zu erfahren, welche Kopfhoerer benutzt werden. Ich fahre: Sennheiser HD 25-1!

    Sind zwar nicht gerade guenstig, aber wenn ich mir schon einen Mac leisten kann, sollte ich die 180 Euro auch noch irgendwie berappen koennen ( zumindest wenn ich viel Musik geniessen will)!

    Schoenen Gruss......
     
  7. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Es kommt einfach darauf an, was man für Kopfhörer benutzt und wie die Lautstärke des Apps (iTunes/VLC Player) ist. Bei mir ist das über meine neuen Sennheiser In-Ears auch sehr laut bei 4 Strichen, aber bei 2 Strichen ist es ok, wenn man in iTunes nicht voll aufdreht. Ist ja wohl nicht zu viel verlangt die Lautstärke 'runterzuregeln - also wirklich.

    mfg thexm
     
  8. AGGy

    AGGy Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    269
    ich kann mich auch nich beschweren also ich bearbeite beruflich auch audiodateien etc. und muss sagen das es auch darauf ankommt welche kopfhörer man benutzt. Ich habe die Techniks 1200 irgendwas Kopfhörer und die kommen auch so um die 200 Euro aber der Klang ist brilliant und auch nich zu laut, nehme ich hingegen so bilige in Ear Dinger oder sowas hab ich das problem mit der Lautstärke auch
     
  9. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Ich benutze die V-Moda Vibes, auch sehr geiele Teile:
    http://www.amazon.de/V-Moda-Vibe-Hi...=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1247236454&sr=8-3

    Also nochmal wie ich das mein: Zu viel verlangt von iTunes die Lautstärke runter zu stellen bevor man Kopfhörer benutzt ist es sicher nicht. Aber zu viel verlangt dies jedes mal auch für Safari-Plugins, Adium, EMail-Benachritigung und Viedoplayer zu tun finde ich schon, wenn man sie jeden Tag benutzt.

    Aber vll dauerhaft die Lautstärke aller Applikationen zu verringern ist eine Idee - dann ist halt auch die maximale Lautstärke der MBP-Speaker geringer (wenn der Balken voll ist).
     
  10. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Also mein Plastik-MB regelt die Lautstaerke anders, wenn ein Kopfhoerer angeschlossen ist. Ob sie das bei den neuen Modellen geaendert haben?
     
  11. xbebekx

    xbebekx Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    176
    hmm also sobald ich meine Kopfhörer anstecke ändert sich die Lautstärke von allein also egal was ich dann anschliesse das hat ne externe Regelung oder so hab im mba immer voll auf dann steck ich Kopfhörer rein und das regelt sich so das es die letzte Einstellung drinnen hat die ich mit Kopfhörern hatte
     
  12. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Ja tatsächlich! Vielen Dank für den Hinweis!

    Zwar immer noch das Problem dass ein Strich schon viel zu laut ist wenn man leise hören will und bei der hälfte der Striche eigentlich Max sein sollte aber das ist halb so wild, denn über die Maus kann man in der Menüleiste unterhalb von einem Strich noch feinere Abstufungen einstellen!

    Also absolut OK jetzt alles :)
     
  13. erytas

    erytas Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.11.08
    Beiträge:
    146
    ansonsten kannst du wenn du zusätzlich alt + shift drückst, die lautstärke noch genauer einstellen!
     

Diese Seite empfehlen