1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kontaktlinsen?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Starbreaker, 28.01.08.

  1. defc0n1

    defc0n1 Jamba

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    59
    Also ich trage weiche Kontaktlinsen. Es ist am Anfang natürlich gewöhnungsbedürftig sie reinzusetzen etc. und man kann sie ja nicht gleich von anfang an den ganzen Tag tragen.
    Man gewöhnt sich aber relativ schnell daran.
    Ich kann meine Linsen jetzt 4 Wochen tragen und auch relativ lange am Stück muss sich nicht mal Nachts rausnehmen...sollte man aber hin und wieder.
    Es ist aber gut das man weiß das man nicht muss wenns drauf ankommt.
    Kostenfakto....400 pro Jahr glaube ich.
     
  2. Ich vertag mein Linsen zB. nicht gut.

    Heute habe ich sie zB gar nicht erst reinbekommen.
    Meine Augen sind aber auch relativ trocken, daher auch die Probleme.
    Sobald ich die Linsen im Auge habe werde ich müde.
    Das liegt daran, dass meine Augen zu trocken sind, das führt dazu das das Gehirn irrt und denkt man wird müde, bis man schließlich wirklich müde ist.
    Muss mir dann auch alle paar Minuten Augentropfen tropfen.
    Hört sich komisch an, ist aber so ;)

    Bei mir handelt es sich um weiche Monatslinsen.
    Das 6er Pack kostete mich glaube ich so 110 Euro. (also 6 Monate Ruhe)
     
  3. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich trage ebenfalls seit 3 Jahren Kontaktlinsen. Meine Augen sind relativ trocken, deshalb trage ich etwas teurere, die aber sehr gut Feuchtigkeit speichern.
    Generell kannst du bei einem guten Optiker (geh lieber nicht zu Fielmann und Co.) die Kontaktlinsen probetragen zB einige Tage. Danach weißt du, wie du dich mit den Linsen fühlst und außerdem wird nachgeschaut, wie sich die Kontaktlinse im Auge verhält.
    Ein guter Optiker lässt dich die Kontaktlinsen wirklich erst mindestens einen Tag tragen, ehe er dir eine Linse empfiehlt. Ich würde dann auch wenigstens für die ersten Linsen die vom Optiker nehmen (wenn er dir einen guten Service bietet, solltest du ihn dafür auch bezahlen). Danach kannst evtl. auch im Internet deine Linsen kaufen. Allerdings solltest du nach einiger Zeit deine Augen neu messen lassen.

    Das mit dem Reinbringen ist so eine Sache. Ich kann es ohne Spiegel und aufs erste Mal. Andere brauchen einen Spiegel (damit ist es tatsächlich einfacher;) ) wieder andere brauchen erst mal 10 Minuten ehe die erste Kontaktlinse sitzt:-D

    Einfach testen, denn das ist tatsächlich eine sehr individuelle Geschichte. Mein Bruder kommt mit Kontaktlinsen gar nicht klar und lässt es deshalb. Ich bin gerade beim Sport extrem froh um Kontaktlinsen!
     
  4. defc0n1

    defc0n1 Jamba

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    59
    Ich weiß nicht welche augentropfen du nimmst aber ich würde dir Yxin empfehlen.
    Wenn du gar nicht klar kommst nimm linsen für die Nacht. Dann kannst du am Tag perfekt sehen
     
  5. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich trage seit 4-5 Jahren unregelmäßig Monats- und Tageslinsen. Häufig belass ich es auch bei meiner Brille.
    Als Monatslinsen nutze ich die Focus Monthly Visitint (21,99€ für 3 Monate). Tageslinsen wären die 1 Day Acuvue (30 Stück für 24,90€) aber die setze ich meist nur am Wochenende rein, wenn abzusehen ist, dass ich entweder nicht zu Hause nächtige oder einfach Schwierigkeiten haben könnte bei der Reinung meiner Monatslinsen am frühen morgen.

    Meine Augen sind nicht sonderlich empfindlich und ich habe weder Probleme beim Tragen noch beim Einsetzen. Natürlich sollte man die empfohlene Tragezeit nicht überschreiten, da das schon sehr unangenehm sein kann.

    Insgesamt eine reine Gewöhnungssache - einige Tage mag das Tragen unangenehm und ungewohnt sein, aber im Normalfall kommt man schnell mit Linsen klar. Aber das sollte jeder selber ausprobieren. Kenne auch diverse Leute, die einfach nicht mit Linsen zurecht kamen... einfach mal zum Optiker oder Augenarzt gehen und sich dort beraten lassen.

    Achso, meine Linsen bestelle ich immer bei Linsenkoch. Da spart man so einiges...
     
  6. Mac.Switcher

    Mac.Switcher Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    131
    Ich trage sehr weiche Linsen und auch erst seit gut 2 Wochen.
    Bei mir war es am Anfang so, dass ich sie leicht reinbekommen, dafür nur sehr, sehr schwer wieder rausbekommen habe (45min gebraucht und Augen waren danach feuerrot).
    Hatte es aber nach 3 Tagen raus und brauche mittlerweile zwischen 3 und 5 Minuten. Ich trage sie nur tagsüber, ne Stunde vorm Schlafengehen nehme ich sie raus, setze meine alte Brille auf und schlafe dann eben wie immer fast blind. ;)

    Kosten sind abhängig vom Optiker. Meine sind vom Augenarzt und kosten für beide Augen zusammen etwa 60€ für ein halbes Jahr.

    LG,
    Fabian
     

  7. Da du selber trockene Augen hast:
    Bringen dir Linsen die Feutigkeit speichern mehr?
    Bin fast selber schon am Verzweifeln und denke mir wie andere das händeln.

    Die Marke kennst du nicht zufällig, oder?
     
  8. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich habe die "Acuvue Advance". Ich kann die Linsen dennoch nicht den ganzen Tag tragen, aber 8-10 Stunden sind schon drin;)
    Sind 14-Tage-Linsen. Für mich das sinnvollste (außer man trägt die Linsen wirklich selten, dann sind Tageslinsen die richtige Wahl). Man hat dann alle 2 Wochen wieder frische, die wieder deutlich besser die Feuchtigkeit speichern.
    Ansonsten nehme ich sie, wenn ich sie 1-2 Stunden nicht brauche auch mal raus. Wenn ich gar keine Zeit habe, tropfe ich einfach einen Tropfen Lösung ins Auge (ob man das darf?) - das tut aber wirklich gut, wenn ich spontan weggehe und die Linsen schon lange drin habe.

    Ich hatte vorher noch mal andere, die deutlich teurer waren, aber von denen weiß ich leider den Namen nicht mehr. Der Unterschied zu den jetzigen ist aber nur relativ gering.
     
    1 Person gefällt das.
  9. moeller92

    moeller92 Boskop

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    208
    Ich habe seit 2 Jahren jetzt Tageslinsen - Focus Dailies......
    Meiner meinung nach die besten.
    kann diese auch ohne Probleme jeden tag tragen und auch eigtl immer 14 Stunden oder mehr ;)
    MFG
     
  10. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    wie seht ihr die lichter zb beim autofahren in der nacht? auch alles so verschwommen? bin mir auch grad in der eingewöhnungs phase.....
     
  11. Dank Dir, morgen muss ich eh zum Optiker.
    Werde das Thema mal ansprechen.

    Kann mir nur vorstellen das ich falsche Linsen habe. Wenn ich meine nach 5 Minuten aus dem Auge nehme, sind die Linsen total trocken. Da stimmt irgendwas nicht. Vielleicht wäre 14 Tages Linsen auch wirklich besser als 30 Tages Linsen. Denn bei Neuen habe ich anfangs auch keine Probleme.
     
  12. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Überhaupt keine Probleme. Lediglich, wenn ich die Linsen lange drinhabe, dann sind die Lichter evtl. leicht verschwommen. Aber generell sind die Lichter rattenscharf;)
     
  13. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Naja, es gibt wohl zu jeder Sache Horrormeldungen :) Ich habs in dieser Sache gleich richtig übertrieben. Lasern an beiden Augen gleichzeitig in einer Sitzung und das auch noch in Istanbul in einer (TV-)bekannten Klinik :) War vor ca. 3 Jahren und ich bin immer noch absolut begeistert vom Ergebnis. Kontaktlinsen hab ich nicht vertragen (zu trockene Augen), Brille war mit dünnen Gläsern sauteuer (+6,25% mit leichter Hornhautverkrümmung). Das Thema ist nun Gott sei Dank durch. Nach knapp 20 Jahren Brille tragen ein wirkliches Plus an Lebensqualität :)
     
  14. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    ich trag seit mittlerweile 8jahren kontaktlinsen und hatte bisher 0 probleme!
    hab mit jahreslinsen angefangen (welche ich allerdings nicht empfehlen würde, da bei die zu teuer sind), hatte dann tageslinsen (welche ich allerdings immer 2-3 tage getragen habe) und bin nun bei monatslinsen angelangt (die kann ich nur weiterempfehlen!)
    hatte bisher keine bindehautentzündung oder ähnliches und bekomm die linsen selbst im betrunkensten kopf raus :D
    leichte verschwommenheit hat man wirklich nur bei wirklich langen tragezeiten oder nach kurzen mittagsschläfchen :) ansonsten 150% prozent sehleistung mit linsen
     
  15. Danny

    Danny Goldparmäne

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    568
    hmm ärgerlich... bei mir klappt das scheinbar nicht mit den linsen, immer alles total unscharf bei nacht...

    muss auch mal nachfragen wegen den monatslinsen wenn die so gut sein sollen.

    mfg
     
  16. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Ich hatte auch mal Kontaktlinsen. Eine um genau zu sein. Da ich nur auf einem Auge eine Sehschwäche hab. Und ich habe sie gehasst!!

    Hab ewig gebraucht bis das Teil drin und draussen war und beim nach links schauen (hatte sie links drin) war das Gefühl unangenehm weil es immer "gekratzt" hat. Ich fass oft unbewusst unters Auge und fahr mit dem Finger übers Lied. Mit Kontaktlinse machts "schwups" und du hast die Linse in der Hand.... Nie wieder!!

    Gruß jonni
     
  17. koni89

    koni89 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    68
    Ich trage seit 4 Jahren (Seit ich 14 bin) Kontaktlinsen. Immerschon Monatslinsen und ich glaube schon ziemlich lange die von Focus. Habe sie lange beim Optiker für 35€ für 3 Monate gekauft, seit nem halben Jahr etwa für die Hälfte im Netz!
    Komme mit den Linsen gut klar, nur wenn ich sie mehr als 16 Stunden am Tag drinhabe wirds unangenehm in den Augen. Nachts tue ich sie auf jeden Fall IMMER raus, sonst sind die Augen ja bald total im Eimer (Bin schon 2-3 Mal mit den Linsen eingeschlafen und nach kurzer Zeit aufgewacht, die Augen waren total trocken und es tat höllisch weh!). Komme damit super zurecht und wie ein Vorredner schon sagte, überhaupt kein Problem die im Suff rauszubekommen (Da gibts die witzigsten Geschichten ;) Keine Socke ausbekommen aber am nächsten Morgen gesehen, dass die Linsen 1A in ihrer Flüssigkeit in den Pöttchen liegen;))
    Kann es nur jedem empfehlen. Gut ist aber trotzdem zwischendurch mal die Brille zu tragen, damit sie das Auge auch wieder erholen kann. Gerade bei langer Arbeit am PC!
    lg
     
  18. Bertha

    Bertha Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    460
    Hallo -erstmal: mich macht ganz kirre, daß da oben unterm Banner sofort Kontaktlinsenwerbung losläuft, wenn ich dieses Thema aufmache...

    Wg. der Linsen - ich habe seit gut 10 Monaten Tageslinsen, weil ich mit den Jahreslinsen plötzlich nicht mehr klarkam. Die Tageslinsen sind von Bausch & Lomb, kosten ca. 110 € im Quartal, sind in der Handhabung bißchen komplizierter, weil sie sehr extrem dünn sind.
    Bei mir ist die Verträglichkeit sehr tagesformabhängig, d.h. auch davon abhängig, wo ich mich aufhalte, wieviel Bildschirmguckerei und, sehr wichtig: genug Flüssigkeitszufuhr, sehr wichtig. Ich mache immer mal einen Tag Pause und trage die Linsen selten länger als 12 Stunden, wird sonst unangenehm.
    Dringend empfehlenswert ist ein Optiker, der sich auf Kontaklinsen spezialisiert hat. Probetragen muß drin sein, es gibt keine Garantie, daß man die Linsen auf Dauer verträgt.

    Good luck, Bertha
     

Diese Seite empfehlen