1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kontaktlinsen-Marathon

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Schaf, 18.10.09.

  1. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Gegrüßt sei das Forum und ihre Benutzer,


    heut ein wunderlicher Tag es war, nach langer Zeit, Wochen zwei. Ich nahm die Kontaktlinsen heraus, die Weichen. Vierzehn mal vierundzwanzig Stunden gefangen auf meinen Augen. Schmerzen hatt' ich nie.

    Meine Frage nun: Ist es risikoreich, schädlich den Augen wegen, sie so lange drinnen zu lassen?

    Die Brille, mein treuer alter Kumpane, wird meiner Nase nun Besuch abstatten, den Augen wegen, schonen sollen sie sich.



    Schaf
     
  2. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Jaein... Ich habe meine Monatslinsen,welche über Nacht in Lösung ruhen sollten auch schon mal so 6 Wochen am Stück im Auge belassen. Einzig viel mir auf, dass ich morgens weissen Schnodder im Auge hatte, welcher sich nach kurzer Zeit verflüchtigte...
    Mein Optiker meinte, ich solle es lassen. Er meinte das dies doch eine extreme Belastung des Auges sei, hin und wieder die Linsen über Nacht drinne zu lassen sei ok, auch mal für ein paar Tage mehr am Stück aber generell sei die Belastung halt zu hoch.
     
  3. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    6 Wochen am Stück :oops:
     
  4. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Hab ich mir gedacht. Du weißt natürlich sicher wie angenehm es ist sich mal tagelang wie ein Mensch ohne Sehschwäche verhalten zu können. :) Morgens wars allerdings leicht verschwommen aber nach der frühen Dusche wars ok.

    6 Wochen sind allerdings schon abnormal. 2 Wochen länger als man die insgesamt tragen sollte. ;)
     
  5. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    Meine Kontaktlinsen werden jeden Abend herausgenommen und in der Lösung gebadet.:-D. Hab jetzt aber eine neue Stärke und der Optiker tut sich schwer, die richtigen Linsen zu finden(Rechts klar, links verschwommen):(
     
  6. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Das Problem ist, dass sich die poröse Lindenstruktur, die nicht zuletzt der Sauerstoffversorgung des Auges dient, immer mehr verstopft. Um trotzdem eine ordnungsgemäße Versorgung sicherzustellen, bilden sich Umgehungskreisläufe, die Krampfadern nicht unähnlich sind. Wer das über längere Zeit macht, bei dem werden sich immer mehr kleine Äderchen im Glaskörper an der Pupillenperipherie bilden. Schön ist das nicht. Von möglichen Entzündungen durch die in der Linse ausgebrüteten Kleinstlebewesen mal ganz abgesehen.

    Daher: Abends Linsen raus und ab in die Lösung, am besten Wasserstoffperoxid und kein All-In-One-Gedöns.
     
  7. schnaps

    schnaps Seidenapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    1.327
    ich bin seit fast 10 jahren kontaktlinsenträger und kann nur zu monatslinsen raten, die jeden abend in ihren behälter gepackt werden.
    kein augenarzt oder optiker, der wirklich ahnung von seinem beruf hat wird dir solche dinger verkaufen, die man angeblich ruhig mehrere tage oder wochen im auge lässt, ganz einfach aus den gründen die ragnir erklärt hat.
    kleiner tipp am rande: immer auf hygienisch im umgang mit linsen achte, da sich die linsen auf dem auge befinden und so leicht bakterien, schmutz etc. geraten können und zwischendurch einfach mal die brille aufsetzen (zu hause :D)
    in all der zeit hatte ich bisher nur eine bindehautentzündung und sonst nie probleme!
     

Diese Seite empfehlen